1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera FS-3800
  6. Kyocera Mita FS-3800

Kyocera Mita FS-3800

Bezüglich des Kyocera FS-3800 - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
wir haben hier im Büro zwei Kyocera Mita FS-3800 und sind eigentlich recht zufrieden mit den Geräten.
Seit geraumer Zeit druckt jedoch einer davon recht unsauber - d.h. es gibt vereinzelte Punkte auf dem Ausdruck, sowie auf der Rückseite der ersten Seite eines Druckauftrages einen grauen "Balken" (welcher über die komplette Breite geht und ca. 5,2 cm hoch ist).

Habe nun schon einen gebrauchten Entwickler besorgt, aber leider ist das Ergebnis immer noch das gleiche.

Von einem alten FS-1800 hab ich sogar schon die weiche Fixierwalze aus- und in dem 3800er eingebaut (war recht bescheiden das alles wieder zusammen zu bekommen^^), da die Originale etwas dreckig und "verschrumpelt" ist. Jetzt sind zwar die Punkte so gut wie weg, aber der "Balken" ist nach wie vor vorhanden.

Was kann ich noch machen - hat einer ne Idee?

ThX & MfG
Beitrag wurde am 20.12.05, 01:34 vom Autor geändert.
von
Hallo,

Transferrolle ausbauen und mit Fensterreiniger auswaschen, trockenen lassen.
Hast du auf der Pepierführung hinter der Transferrolle immer wieder Toner liegen? Wenn ja kommt man nicht frum herum die DK zu tauschen.


Gruß Uwe
von
HI...

Tranferroller NUR TROCKEN ABWISCHEN!!!!!!!!!!

Wenn nass dann ist er tot.

Ist der ausdruck auf der vorderen seite o.k???

evt. DK62 ausbauen ,zerlegen und Abstreifer überprüfen....

Korrona reinigen,

Wie sieht die DV aus??hast du flecken wenn du sie durchdrehst???

mfg
von
evt. druck vor heizung abstoppen...

Von einem alten FS-1800 hab ich sogar schon die weiche Fixierwalze aus- und in dem 3800er eingebaut (war recht bescheiden das alles wieder zusammen zu bekommen^^), da die Originale etwas dreckig und "verschrumpelt" ist. Jetzt sind zwar die Punkte so gut wie weg, aber der "Balken" ist nach wie vor vorhanden.


das mit der heizung ist normal.diese dehnt sich erst aus wenn sie warm wird


mfg
von
Trocken abwischen des Transferrollers bringt garnichts. Auswaschen und trockenlassen dann ist der wieder wie neu. Wird auch von Kyocera so angeraten.

Gruß Uwe
von
Habe selber einige Kyo-Kurse...aber von auswaschen wurde uns strengstens abgeraten....

mfg
von
Hallo,

kennst du Kyopraxis?? Schau da mal rein

Gruß Uwe
von
also von auswaschen habe ich auch noch nix gehört.

aber silikon öl auf dem transferroller kommt auch nicht gut.

würde höchstens glasreiniger auf einen lappen tun und dann mal vorsichtig probieren.
aber gleich das ganze dingen döppen lieber nicht...
von
Hallo Uwe

Ein Auszug eines Fs-680 SM

CLEANING THE TRANSFER ROLLER UNIT
To clean the transfer roller, remove the transfer roller from the feed unit as shown on
page 5-16. Use a vacuum cleaner, moving nozzle along the roller, but do not let the
nozzle directly touch on the roller, while rotating the transfer roller by the gear.
Thoroughly clean the entire surface of the roller.
von
Danke für eure Antworten, komm aber nicht vor heute nachmittag dazu alles umzusetzen.

Desweiteren sei hier mal angemerkt, dass ich von Drucker soviel Ahnung hab, wie die meisten hier wohl vom Stricken. ;)
Deshalb kann ich leider mit vielen Begriffen so gut wie nichts anfangen, obwohl ich in den letzten Tagen einges dazu gelernt habe. Leider sagt mir aber die Transferrolle nicht wirklich was - sitzt diese auf der FE-62 wenn ja ist dies die blanke od. die weiche Rolle?

/edit hab die zufuhreinheit vom anderen drucker genommen und hab immer noch selbiges ergebnis (grauer balken)

[Zitat (uwe00352) Hast du auf der Pepierführung hinter der Transferrolle immer wieder Toner liegen?]

ja kommt ab und zu vor.. mal mehr mal weniger bis gar nichts

[Zitat (sebdie) Ist der ausdruck auf der vorderen seite o.k???]

nicht 100%ig - aber würde soweit nicht stören

[Zitat (sebdie) Wie sieht die DV aus??hast du flecken wenn du sie durchdrehst???]

ja, hab zwei flecken drauf - mit was bekomm ich diese am besten weg?
aber durch diese flecken, kann es doch unmöglich zu dem grauen balken kommen..

[Zitat (sebdie) evt. druck vor heizung abstoppen...]

und dann? ;)

/edit hab druck abgebrochen, als der toner erst zur hälfte auf das papier aufgetragen wurde.. der graue balken auf der rückseite ist jedoch bereits vorhanden.. d.h. trommel und fixiereinheit dürften ok sein.. btw. was macht eigentl. die trommel?

[Zitat (sebdie) das mit der heizung ist normal.diese dehnt sich erst aus wenn sie warm wird]

ok, aber seltsam ist eben, dass die alte fixierwalze eigentl. nur auf der rechten seite verschrumpelt ist - ausserdem hat die walze des anderen druckers eine ziemlich glatte oberfläche

[Zitat (uwe00352) kennst du Kyopraxis??]

nein - was ist das bzw. wo ist diese zu finden?

Vielen Dank für eure Hilfe!

MfG Johannes
Beitrag wurde am 21.12.05, 10:33 vom Autor geändert.
von
das mit Kyopraxi ging an sebdie und ist nur für Kyocerahändler. Dort hat ein Techniker von Kyocera dirket genau das beschrieben. Transferrolle in Fensterreiniger baden, dann auswaschen und trocknen lassen.


Gruß Uwe
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:35
22:41
21:51
19:51
17:01
12.12.
Aktuelle Firmware Gast_53123
10.12.
Papiereinzug defekt ChristineE
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh IM C300

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400SRF

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C300F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

  Oki C5600n

Drucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 283,21 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 208,24 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 319,00 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen