1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Epson CX 6400 oder RX 500 ?

Epson CX 6400 oder RX 500 ?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!
Habe mich nach lesen etlicher Berichte hier im Forum (welches ich im übrigen sehr gut finde)entschieden ein Epson AIO zu kaufen! Wollte erst ein Gerät mit Fax,sind aber meist um die 100 Euro teurer als Geräte ohne Fax!(da ich nicht so viel faxe lohnt sich das für mich nicht) Da sehr viele die Epson AIO`s für sehr gut beschrieben haben werde ich mich wohl für eins entscheiden! Aber welches??? Da ich einiges an Dias und Negative besitze und der RX 500 eine Durchlichteinheit hat ist das sein Pluspunkt.Andererseits habe ich gelesen das er ein Photodrucker ist und die Tinte mehr zum Bilder drucken geeignet ist!(werde nicht sehr häufig Photos drucken) Bei Schriftdruck auf Normalpapier soll er nicht so gut sein wie der 6400!?
Welcher der beiden ist nun der bessere?

Gruß,
Andreas
P.S.Stimmt es das bei Epson die Düsen des Druckkopfes sich nach längerem nichtgebrauch des Druckers zusetzen?
von
Keiner ist der bessere.
Der eine ist ein Fotodrucker (hat das Druckwerk des Epson Stylus Photo R300), der andere ein Bürodrucker mit dem Druckwerk des C84.

Die Düsen können sich bei Nichtbenutzung von einem Monat und aufwärts in der Tat zusetzen, deshalb nach Möglichkeit einfach ab und zu mal eine Seite drucken.

Wenn du mehr Fotos druckst und auf hohe Fotoqualität, Durchlichteinheit und einen besseren Scanner Wert legst, nimm den RX500.

Druckst du hauptsächlich Text und Grafiken und nur ab und zu Fotos, nimm den CX6400.
Der Text des RX500 wirkt vergleichsweise billig, da ausgefranster und nicht so tief schwarz.

Der CX6400 ist aufgrund der pigmentierten Tinten auf Glanzpapier nicht so gut, dafür liefert er auf Normalpapier deutlich bessere Ergebnisse (wasser- und wischfest!)
von
Frank hat es im Prinzip perfekt ausgedrückt und mir dadurch viel Arbeit gespart. Danke Frank :)

Ich an Deiner Stelle würde die Anschaffung vom Anwendungszweck abhängig machen und vor allem wieviele Dias du hast. Sind es etwa 100-200 Dias lohnt sich der Diascanner nicht unbedingt, hast du aber deutlich über 500 Stk, dann würde ich ohne Wenn und Aber zum RX500 greifen. Der DiaScanner entspricht dem Epson Perfection 2400 in quasi allen Details und allein der Scanner kostet ca. 190 Euro und gilt derzeit als einer der zuverlässigsten und besten Dia/FotoScanner.
Über die Vorteile des im RX500 verbauten R300 Fotodrucker kannst Du Dir ja im Test selbst ein Bild machen.

Hast Du weniger Dias, dann ist der CX6400 klar die bessere Wahl, auch er druckt, auf entsprechendem matten Fotopapier gute Fotos, die es aber nicht mit dem RX500 aufnehmen können, für den Heimgebrauch aber auch schön sind. Er ist in der Tat fürs Büro geeignet. Ich würde ihn kaufen, wenn Du Normalpapier zu Fotos im Verhältnis etwa 70 zu 30 druckst. Er ist ein sehr vielseitiger und schneller Arbeitshelfer.

Wenn einer von beiden mal 3 Wochen steht dann bringt es ihn nicht um, wenn Du ihn richtig ausgeschaltet hast. Der Druckkopf wird von einem Schwamm feucht gehalten und die Patronen dabei luftdicht verschlossen, so daß sie nicht austrocknen. Im Vergleich zu früheren Epson Druckern ein echter Fortschritt. Ein halbes Jahr allerdings würde ich sie nicht rumstehen lassen....
Beitrag wurde am 12.01.04, 23:04 Uhr vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:49
17:42
16:52
16:16
15:53
9.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon Imageprograf PRO-300

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 438,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 206,63 €1 Epson Ecotank ET-2712

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 158,85 €1 HP Officejet Pro 9010

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 201,03 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 165,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 66,87 €1 HP Deskjet 3730

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 284,85 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen