1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4200
  6. Canon iP4200 oder Epson R220

Canon iP4200 oder Epson R220

Interesse am Canon Pixma iP4200   - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe zur Zeit einen Epson C84 und bräuchte einen Drucker der auch CD/DVDs bedrucken kann und wünsche mir vielleicht einen besseren Fotodruck. Mit dem C84 bin ich eigentlich ganz zufrieden, nur verreinigt der mir immer komplett die Farbe, ohne dass ich sie benutze. Drucke fast nur schwarz. Deswegen dacht ich mir, ich behalte den C84 und lege mir noch einen 2. Drucker zu.
Zum CD/DVD Drucken kommen eigentlich nur der R220 oder ip4200 in Frage. Welche würdet ihr mir empfehlen. Sehe den R220 zur Zeit ganz klar im Vorteil.
Vorteil Epson R220:
- Billigere Druckkosten. Satz Original Tinte kostet bei Ebay ca. 35 Euro, dagegen 55 Euro beim iP4200. Ich denke, dass die Tinten beim R220 länger als beim iP4200 halten. Den iP4000 gibt es ja leider nicht mehr.
- Besser Photoqualität.

Nachteil:
- Beide drucken nicht wasserfest im Gegensatz zu meinen C84

Welche Gründe gäbe es für den iP4200? Ist der R220 viel besser in der Photoqualität?
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Das ist ja auch klar !
Der Epson arbeitet auch mit 6 Farben (hellmagenta und hellcyan) und erreicht somit bessere Farbtöne.

Gennerell sind Epson und Canon gleichwertig. meiner meinung nach.... es gibt bestimmt auch andere. Nur ob du dir den R220 oder R200 kaufst, da gibt es keinen wesentlichen Unterschied.
von
Hallo,

habe mir mal heute einen iP4200 mitgenommen, ist noch verpackt. Das zweite Papierfach gefällt mir schon ziemlich gut, da ich den Drucker gerne unter meinem C84 in ein Regal stellen möchte, und den oberen Papierschacht nicht verwenden kann.

Ich möchte hauptsächlich CDs und Fotos drucken, alles andere macht der C84. Der ist auf Normalpapier eher bessert und günstiger. Aber wenn der R220 streift, dann ist der ip4200 wohl doch besser. Ich denke ehe, dass ich keinen Unterschied in der Fotoqualität zw. iP4200 und R220 sehe?

Hat irgendwer denn zwei Bilder, wo die Qualität der beiden verglichen werden kann. Im DC Test habe ich nur das Bild vom Papagei gefunden, da fand ich das iP4200 Bild bisschen natürlicher als das des R200/R220.

@Daniel Düsentrieb
Ein R200 steht ehe nicht zur Auswahl, wenn dann R220.
Beitrag wurde am 28.11.05, 19:42 Uhr vom Autor geändert.
von
beide sind sie verdammt nah am original ... "besser" gibts da nicht ... höchstens wenn du dir die originalvorlage schnappst ... klonst ... und in ein album presst ;-)
von
@STSC

Was jetzt besser ist, ist so 'ne Sache. Wenn Du beide Fotos mit einander vergleichst ohne die Vorlage oder eine Refernz dabei zu haben, wird man sich immer für das Foto entscheiden, welches einem selber persönlich besser gefällt. So gesehen ist natürlich alles erstmal Geschmackssache. :)

Wie auch immer, der Epson R220 ist ein sehr guter Einstiegsfotodrucker. Genauso gut ist der iP4200 aber auch ein sehr gutes Allroundgerät, welches, wie gesagt, nicht viel hinter dem Epson ist. Du wirst auf jeden Fall sicherlich Deine Freude mit dem Canon haben.

Ich würde allerdings Fotopapier in den oberen Schacht stecken, da das Papier U-Turn sonst durch den Drucker muss und das ist (auf Dauer) problematisch.
von
@ Steps

Ist es denn schlimm wenn man das Fotopapier in die Papierkassette schieb ?
Weil das A4 Blatt besser die Kassette schaut dann vorne ca.15cm raus......
von
Was heißt schlimm?

Sagen wir es mal so: Die Papierkassette ist ideal für dünnes Papier wie Normal-/Kopierpapier oder Inkjetpapier.

Drucker, wie HP, die das Papier U-Turn durch den Drucker jagen müssen, haben früher oder später Probleme mit dem Papiertransport.

Der Vorteil dieser Konstruktion ist, dass das Gerät in der Höher Kompakter ist, der Nachteil halt der Papiertransport.
von
Also sol ich lieber das Kopierpapier in die Kassette legen und das Fotopapier oben rein ?
Aber generell drucke ich nicht so oft Fotos im 10x15cm Format aber ich gaube ich mache es doch anders!
von
Ja. Dünnes Papier unten, dickes oben. Zumindest ist es so ideal. :)
von
Man kann unten auch problemlos Fotopapier einlegen, ideal ist es halt nicht. Aber wenn man den oberen Einzug nicht nutzen will/kann, kann man den unteren ebenfalls für Fotopapier nutzen.

Das Herausstehen der Papierkassette sehe ich nicht als Nachteil an, da die herausstehende Kassette sowieso vom aufgeklappten Papierausgabefach überdeckt wird und somit im ausgezogenen Zustand nicht wirklich Platz wegnimmt, der sonst frei wäre.
von
Hallo,

habe jetzt mal den iP4200 getestet. Also der schwarze Text auf Normalpapier verschmiert ja ganz schön, wenn man darüber fährt.

Ist ein billiges Kopierpapier, dass bis jetzt wunderbar mit meinem C84, HP 870Cxi usw. funktioniert hat.

Ist das normal.
Ist da der R220 auch so empfindlich. Er verwendet ja auch andere Tinten wie der C84
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:38
13:09
11:56
10:50
10:10
09:05
17:40
Advertorial
Online Shops
Artikel
17.09. "Instant Toner"?: HP plant Abo für Tonerkartuschen
16.09. Lexmark MC3426adw und C3426dw: Gut ausgestattete Farblaser mit moderaten Druckkosten
15.09. Epson Ecotank L3110, L3150, L3151, L3156 und L5190: Epson verkauft Ecotanks, die für Osteuropa bestimmt waren
04.09. Ökodesign-​Richtlinie der EU für Drucker: Originalhersteller strecken Hände in Richtung Wiederbefüller aus
01.09. Brother Tintenpatronen und Tonerkartuschen: Gefälschte Tinte und Toner auf Amazon
01.09. IDC Marktzahlen Q2/2020: Im Jahresvergleich wurden 10,2 Prozent weniger Drucker abgesetzt
01.09. Epson Workforce Pro WF-​3820DWF, WF-​4820DWF und WF-​4830DTWF: Langsamer in Farbe und teurer im Unterhalt
25.08. IDC Q2/2020 Westeuropa: Druckermarkt in Deutschland überdurchschnittlich stark eingebrochen
13.08. Epson Ecotank ET-​15000: Breite Version vom Ecotank ET-​4750 mit A3-​Einzug
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
23.07. HP 117A/118A-​Serie: Drucker-​Firmwareupdate durch Patronenkauf?
23.07. HP Firmware 2020B, 2021A, 2022A, 2024A, 2025A und 2026B: Firmware-​Update für viele HP-​Tintendrucker ausgerollt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 62,98 €1 HP Deskjet 2622

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Epson Ecotank ET-16150

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 209,85 €1 HP Smart Tank Plus 559

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 167,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 188,00 €1 Epson Ecotank ET-2715

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 290,31 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 176,67 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,80 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,17 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen