1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Canon Pixma MP800
  5. Canon Pixma MP800

Canon Pixma MP800

Interesse am Canon Pixma MP800   - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich habe gestern im Saturn den neuen MP800 für 349,- € gesehen. Im I-Net kriegt man ihn bereits für um die 300,- €

Eigentlich wollte ich mir den MP750 kaufen. Bin jetzt am überlegen, ob ich nicht doch lieber den MP800 kaufen soll.

Was meint ihr? Hat ihn vielleicht schon jemand?

Schöne Grüße
diablo759
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Was willste denn machen?

Wieviel willste ausgeben?

Der MP750 basiert auf dem Canon iP4000 und der MP800 auf dem Canon iP5200.

Der MP750 ist günstiger in den Druckkosten, der MP800 besser im Fotodruck.

Ist halt die Frage, ob Dir das die €100,- bis €150,- Aufpreis (MP750 --» MP800) Wert ist (der bessere Fotodruck bei höheren Druckkosten).
von
Wobei ich wegen gutem Fotodruck zu einem Multi von Epson greifen würde. Epson RX620 und Epson RX700 schlagen den Canon doch nochmal deutlich.
von
Das ging ja schnell :-)

ich habe bis jetzt einen Canon i550x und einen Scanner von HP und möchte nur noch ein Gerät auf dem Schreibtisch haben. Die beiden alten Geräte werden dann an meine Tochter durchgereicht.

Also, die Duplexeinheit ist mir wichtig, CDs und DVDs bedrucken ist wichtig, scannen und kopieren ist wichtig und bei Fotos, wenn sie in guter Qualität ausgedruckt werden, um so besser. Die Druckkosten sind natürlich auch wichtig. Habe mir für den i550 bisher Nachbauten gekauft.

Wie groß ist eigentlich der Unterschied im Fotodruck (ungefähr), zwischen meinem alten Drucker und einem der beiden neuen Modelle.
von
Wie groß der Unterschied ist, keine Ahnung. Auf jeden Fall wird jeder genannter Drucker besser Fotos drucken als Dein jetziger.

Was Fotodruck angeht: i550 --» iP4000 (MP750) --» iP5200 (MP800) --» RX620 --» RX700.

Auf Basis Deiner Forderungen fallen die beiden Epsons raus. Wenn Du das Geld hast, ist sicherlich der MP800 ein schmuckes Gerätchen. :) Die Druckkosten liegen aber etwas über den MP750. Fremdtinten gibt es erst in Kürze für den MP800.
von
Ich habe den MP800 seit Samstag.
Super Teil. Sehr schnell. Top Fotos.

Ich bin einfach nur begeistert.

Der Scanner arbeitet ebenfall sehr schnell und
in einer angenehmem Lautstärke.

Auch das Bedienteil finde ich gegenüber den
Vorgängern besser, nicht zuletzt wegen dem
3,5 Zoll Monitor.
von
Alles klar und vielen Dank für eure Antworten.

Ich hatte mich eigentlich, nachdem ich mich hier seit einigen Wochen belesen habe, auf den MP750 festgelegt.

Als ich nun den MP800 gesehen habe, kam so ein ungutes Gefühl in mir auf, dass ich jetzt mit dem MP750 ein Auslaufmodell kaufe.

Na ja! Ich stehe ja (noch)nicht unter Kaufzwang und vielleicht gibt es ja demnächst hier einen ersten Erfahrungsbericht, oder sogar einen Testbericht zum MP800. Ist da eigentlich bei DC etwas geplant?

Gruß
diablo759

PS: Super Forum und super Homepage
von
@LCT,

da warst du etwas schneller ;-)

Also ein Minierfahrungsbericht ist ja schon da.
von
Ich kann dir da zwar keine genaue Auskunft geben, aber da Druckerchannel zunächst noch iP1600, iP2200 und iP5200 testet, halte ich das baldige Erscheinen eines Tests zum MP800 eher für unwahrscheinlich. Ich denke sogar, dass mit einem entsprechenden Test erst nächstes Jahr zu rechnen ist.

Wenn du den Unterschied zwischen MP750 und MP800 in der Druckqualität begutachten willst, kannst du theoretisch auch die Ergebnisse vom iP4000 mit denen des iP4200 vergleichen. iP4200 und iP5200 (auf dessen Druckwerk der MP800 basiert) unterscheiden sich nämlich (abgesehen vom Design) nur in der Düsenanzahl, nicht aber in der Druckqualität.
von
,

ich habe mir gerade den Testbericht des iP4200 noch mal angesehen, insbesondere die Fotos, und kann eigentlich keinen sooo großen Unterschied feststellen.

Vielleicht sollte doch die Vernunft entscheiden. Denn der MP750 ist nun mal mindestens 100,- € billiger zu haben und preiswertere Patronen gibt es allemal.

Ich werde da einfach noch einige Tage drüber schlafen und dann so Mitte - Ende November eine Entscheidung treffen.
von
Gerade im Fotodruck bringt die höhere Auflösung schon etwas - wenn man denn mit höchster Auflösung druckt. Die Bilder sind dadurch noch etwas feiner, eine Rasterung bzw. Pixel sind mit bloßem Auge quasi nicht mehr auszumachen. Beim iP4000 ist das ganze (man muss natürlich seeeehr genau hinschauen) noch ein wenig gröber.

Aber das ist ja nun auch nicht der einzige Unterschied zwischen MP750 und MP800. Auch in der Ausstattung unterscheiden sich die beidne Geräte.

Der MP800 ist mit seinem 3,5"-Vorschau-Display natürlich deutlich besser für den Direktdruck von Fotos ohne Computer geeignet. Des Weiteren bietet eer einen besseren Scanner mit Durchlichteinheit (Scannen/Kopieren von Negativen und Dias), hat dafür aber keinen ADF (automatischen Einzug für mehrere zu scannende/kopierende Seiten), wie der MP750 ihn zusätzlich hat.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:20
15:19
14:58
13:59
12:11
12:05
22.9.
Druckkopf QY6-0059 uselyuseful4you
Advertorial
Online Shops
Artikel
17.09. "Instant Toner"?: HP plant Abo für Tonerkartuschen
16.09. Lexmark MC3426adw und C3426dw: Gut ausgestattete Farblaser mit moderaten Druckkosten
15.09. Epson Ecotank L3110, L3150, L3151, L3156 und L5190: Epson verkauft Ecotanks, die für Osteuropa bestimmt waren
04.09. Ökodesign-​Richtlinie der EU für Drucker: Originalhersteller strecken Hände in Richtung Wiederbefüller aus
01.09. Brother Tintenpatronen und Tonerkartuschen: Gefälschte Tinte und Toner auf Amazon
01.09. IDC Marktzahlen Q2/2020: Im Jahresvergleich wurden 10,2 Prozent weniger Drucker abgesetzt
01.09. Epson Workforce Pro WF-​3820DWF, WF-​4820DWF und WF-​4830DTWF: Langsamer in Farbe und teurer im Unterhalt
25.08. IDC Q2/2020 Westeuropa: Druckermarkt in Deutschland überdurchschnittlich stark eingebrochen
13.08. Epson Ecotank ET-​15000: Breite Version vom Ecotank ET-​4750 mit A3-​Einzug
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
23.07. HP 117A/118A-​Serie: Drucker-​Firmwareupdate durch Patronenkauf?
23.07. HP Firmware 2020B, 2021A, 2022A, 2024A, 2025A und 2026B: Firmware-​Update für viele HP-​Tintendrucker ausgerollt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 62,98 €1 HP Deskjet 2622

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Epson Ecotank ET-16150

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 209,89 €1 HP Smart Tank Plus 559

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 290,31 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 175,51 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,80 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 387,90 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 193,62 €1 Epson Ecotank ET-2715

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 432,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen