1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Epson AcuLaser C4200

Epson AcuLaser C4200

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich interessiere mich für den Drucker C4200DN von Epson. Da hier im Druckerchannel immer tolle Informationen zu finden sind, habe ich mal versucht zu stöbern.

In der Marktübersicht der Laserdrucker steht zu meinem Erstaunen der Drucker C4100 in der Oberklasse und der meines Wissens nach neuere und auch um einiges teurere Drucker C4200 nur in der Mittelklasse. Das wundert mich schon.

Kann mir vielleicht jemand etwas über den Drucker sagen bzw. mit Alternativen nennen?

Auf einen erfolgreichen Tag!
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Eine paar neue Erkenntnisse:

Zu oben erwähnten Problemen sind inzwischen neue hinzugekommen:

- Wenn man mehrere Seiten im Kopiermodus druckt, treten nach etwa 20 Exemplaren deutliche vertikale Streifen auf, die erst nach dem nächsten Kalibriervorgang wieder verschwinden.

- Ebenfalls beim Druck mehrere Kopien stellt sich zum Teil eine sehr deutliche Farbtonänderung ein, die aber vom obengenannten Streifenproblem unabhängig ist und auch nicht direkt mit der Kalibrierung gekoppelt zu sein scheint. Vielleicht eher mit der Erwärmung bei kontinuierlichem Druck.

Zum Vergleich meine Erfahrungen mit anderen Farblasern (nicht Tintenstrahlern!):
- Der HP Color Laserjet 3500 hatte ein einziges mal ein Problem mit der Kalibrierung gleich nach dem einschalten. Ein Druck auf "Jetzt Kalibrieren" und das Problem war gelöst. (Mit diesem Drucker habe ich etwa 3000 Seiten (zwei Tonersätze) gedruckt.)
Der 3500 ist übrigens auch ein Inline-Drucker und ich habe dieselben Dateien auf dasselbe Papier (Neusiedler ColorCopy) gedruckt wie mit dem C4200. Seine Nachteile: Kein Postscript und bei manchen Farbtonflächen extrem "wolkige" Qualität (Farbtonflächen, die der C1100, der C4200 oder zB. ein Minolta 5450 ohne Probleme drucken)
- Der Epson C1100 hat bisher (auch etwa zwei bis drei Tonersätze) immer absolut perfekt gedruckt, auch im mehrstündigen Kopierbetrieb. Die Farben waren stets konstant und die Verläufe absolut sauber. Er ist im Farbdruck auch noch etwas brillanter als der CLJ3500. Seine Nachteile: 1. Vor der Speichererweiterung verweigerte er gleich mein erstes Testbild. Er ist langsam - der C4200 ist beim Kopieren wirklich eine Wohltat. 2. Er hat Duplex nicht als Standard und manueller Duplex bei vollflächig bedrucktem Papier ist zwar möglich, fordert aber gute "Vorbereitung" des Papiers und damit noch mehr Zeit - der C4200 macht beidseitigen Flyerdruck zur Wonne. 3. Er hat genau wie der CLJ3500 kein Postscript und ist damit nicht wirklich zum Druck von gleichzeitig sauber scharfem Text und Bildelementen geeignet. 4. Der Tonerkartuschenwechsel ist eine hakelige und staubige Arbeit tief in den Innereien des Druckers - der CLJ3500 macht den Kartuschenwechsel (abgesehen vom Preis) zum Vergnügen (und das Leercassetten-Retour-Programm von HP ist vorbildlich - andere Tonerbehälter werden vom Werstoffhof als "Verbundplastik" nicht akzeptiert und wandern in den Restmüll)
von
...der C4200 wird mir aber immer unsympathischer,
die hässlichen verläufe, die streifenbildung, die mit jeder kopie zunehmenden farbunterschiede...

was kommt als nächstes ? :(
von
die Probleme habe ich aber nicht... vielleicht doch eine Einstellungssache???

Dabe die Datei von @formica geschickt gekommen, bei mir ist alles okay!

Und ich bin begeistert von der Qualität der Drucke, wenn ich Farblaser gegen Tintenstrahler vergleiche, ist der Farblaser vielfach besser. Brillante Farben.
von
wenigstens was positives...

hast du keinen scanner, webhexe ?
von
dooooch.... aber mit dem stehe ich ein wenig auf Kriegsfuß, der zeigt nicht die optimale wahre Qualität, trotzdem mal ein Scan beigefügt, obs reicht... weiß nicht ...
von
Um auch mal was Positives zu sagen: Die Geschwindigkeit ist wirklich klasse. Nach über 2000 gedruckten Seiten habe ich auch meine Testseite noch mal drucken lassen, und erstaunlicherweise hat sich die "Weißnähe" von Magenta, Gelb und Schwarz sichtlich verbessert. (Magenta blendet inzwischen schon weicher in Weiß über als auf dem Foto von webhexe!) Cyan ist allerdings immer noch schlecht und deswegen gibt es in Mischverläufen immer noch einige häßliche Stufen. Vielleicht gibt sich das Problem ja mit der Zeit??? Aber Epson behauptet immer noch, dass mein stufiges Foto "normale Qualität" für diese Geräteklasse sei!?
Ich bin jetzt erstmal einige Zeit unterwegs. Bin gespannt, was andere für Erfahrungen mit diesem Gerät machen. Vielleicht gibts ja auch mal einen DC-Test?
P.S.: Farblaser sollten im Betrieb ja immer gut gelüftet werden - für den C4200 gilt das mehr als für jedes andere Gerät, das ich bisher hatte ...
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:29
23:19
22:03
22:00
21:52
14:58
22.9.
Druckkopf QY6-0059 uselyuseful4you
Advertorial
Online Shops
Artikel
17.09. "Instant Toner"?: HP plant Abo für Tonerkartuschen
16.09. Lexmark MC3426adw und C3426dw: Gut ausgestattete Farblaser mit moderaten Druckkosten
15.09. Epson Ecotank L3110, L3150, L3151, L3156 und L5190: Epson verkauft Ecotanks, die für Osteuropa bestimmt waren
04.09. Ökodesign-​Richtlinie der EU für Drucker: Originalhersteller strecken Hände in Richtung Wiederbefüller aus
01.09. Brother Tintenpatronen und Tonerkartuschen: Gefälschte Tinte und Toner auf Amazon
01.09. IDC Marktzahlen Q2/2020: Im Jahresvergleich wurden 10,2 Prozent weniger Drucker abgesetzt
01.09. Epson Workforce Pro WF-​3820DWF, WF-​4820DWF und WF-​4830DTWF: Langsamer in Farbe und teurer im Unterhalt
25.08. IDC Q2/2020 Westeuropa: Druckermarkt in Deutschland überdurchschnittlich stark eingebrochen
13.08. Epson Ecotank ET-​15000: Breite Version vom Ecotank ET-​4750 mit A3-​Einzug
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
23.07. HP 117A/118A-​Serie: Drucker-​Firmwareupdate durch Patronenkauf?
23.07. HP Firmware 2020B, 2021A, 2022A, 2024A, 2025A und 2026B: Firmware-​Update für viele HP-​Tintendrucker ausgerollt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-16150

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu ab 62,98 €1 HP Deskjet 2622

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 209,89 €1 HP Smart Tank Plus 559

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 387,90 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 168,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 290,31 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 379,39 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 237,80 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 432,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen