1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo R1800
  6. Verbrauch Gloss Optimizer

Verbrauch Gloss Optimizer

Bezüglich des Epson Stylus Photo R1800 - Fotodrucker, A3 (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich benutze einen Epson Stylus Photo R1800 A3+-Drucker und bin so weit auch ganz zufrieden. Was ich nur nicht verstehe: Wieso verbraucht sich der Gloss Optimizier (und das relativ schnell), obwohl ich fast nur Vektor-Graphiken ausdrucken und den Gloss Optimizier dafür sinnvollerweise standardmässig ausgeschaltet habe.

Kann mir das jemand erklären, bzw. hat Phänomen auch beobachtet?

Viele Grüße

Guba
von
Hallo,

auf welchen Medien druckst du? Bzw. was stellst du als Medium ein. Der R800/R1800 verbraucht den GlossOptimizer (GO) bei der Einstellung "Premium Glossy Fotopapier" und "Premium Semigloss Fotopapier". Auf anderen Medien kommt der GO nicht zum Einsatz.

Bei der Einstellung "Auto" wird der GO immer entgegengesetzt der Deckung, bei "Voll" wird der GO vollflächig aufgetragen.

Wenn du den GO nie verwendest wird er, wie auch alle anderen Tinten, mit der Zeit verreinigt und muss trotzdem irgendwann getauscht werden. Aber nie schneller als die anderen Farben. Die Füllmenge ist indentisch.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke für die Antwort,

das ist es ja gerade: Ich drucke nur auf Normalpapier und 720dpi Photo Quality inkjet paper.

Da wird kein Gloss-Optimizier benutzt. Und nur durch "verreinigen" so ein starker Verbrauch? Die Patrone ist nach 5 Monaten jetzt leer. Das finde ich ganz schön schnell, wenn man sie gar nicht benutzt.

Gunter
von
wie oft schaltest Du den Drucker denn ein? bzw. wie regelmäßig nutzt Du ihn?

Aber die anderen Patronen verreinigen sich entsprechend. Sieh Dir mal das Fotoschwarz an. Müsste dann das gleiche sein.
von
Ich mache ihn in der Regel täglich morgens an und abends wieder aus, drucke häufig aber auch nur ein paar Textseiten.

Gunter
von
Ach ja...und das Photo-Schwarz ist fast genau so stark verbraucht, stimmt.

Gunter
von
durch das einschalten geht natürlich auch immer etwas tinte drauf. Wobei natürlich für den Textdruck zugegebenerweise der R800 sicherlich nicht der ideale Drucker ist. Der R800 ist ja ein dedizierter Fotodrucker. Das ist sein Hauptaufgabengebit, wobei er natürlich die anderen Funktionen auch sehr gut beherrscht.

Hast Du Dir schon mal überlegt, für den reinen Textdruck/Schwarzdruck Dir einen günstigen Einstiegslaser zu kaufen? Und nur für den Foto-/Farbdruck den R800 zu verwenden und dann einzuschalten wenn Du ihn brauchst?
von
Hm ja...danke für den Vorschlag. Früher hatte ich auch einen Laser und einen Farbtintendrucker nebeneinander stehen.

Aber der A3+-Drucker 1800 ist natürlich ein riesiger Kasten. Und dazu noch einen Schwarzweiß-Drucker stellen?

Aber ich danke für eure Antworten.

Schöne Grüße

Gunter
von
Lass den Drucker einfach eingeschaltet. Die automatische Düsenreinigung, die man von anderen Epsondruckern kennt, macht er insgesamt viel seltener und wenn dann reinigt er dank seines DüsenSensors nur die, die wirklich dicht sind. Schaltest Du ihn ein und aus, reinigt er natürlich alle Düsen.
von
Also bei meinem R800 hat der GO ziemlich genau ein Jahr gehalten und ich habe bestimmt 100 Fotos auf Premium Glossy Medium gedruckt. Der Drucker ist immer am Netz, aber wenn er nicht genutzt wird auch immer ausgeschaltet.

Ich gehe mal davon aus, daß der Reinigungsaufwand bei einem A3 Drucker nicht größer ist, als bei einem A4 Gerät, insofern ist es schon seltsam, wenn Dein R1800 doppelt so schnell leer ist, ohne jemals Fotos gedruckt zu haben, alleine durch Selbstreinigung.
von
Der DK des R1800 ist ja identisch mit dem R800. Genauso die Patronen. Die Reichweite der Patronen halbiert sich halt nur wenn man A3 druckt ggü. dem A4-Drucker (R800). :))

Es kommt halt drauf an, wie häufig man ihn für eine Seite oder allg. einschaltet. Um so weniger man druckt, um so höher ist der Anteil der verreinigten Tinte als der, die auf dem Papier landet. Und wenn man eh nur mattem Papier druckt, verreinigt man halt nur den GO und das Fotoschwarz.
Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:50
13:09
11:58
10:10
09:59
18.9.
17.9.
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
06.08. Epson Expression Home XP-​2100, XP-​3100 und XP-​4100-​Serie: Epson bringt seiner Einstiegsklasse den Duplex-​Druck bei
02.08. Epson EW-​M752T und EP-​M552T (nur Japan): "Ecotank"-​Fotodrucker mit Mini-​Tintentanks in Japan vorgestellt
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 184,70 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 110,27 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 153,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 202,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 252,98 €1 Brother DCP-J1100DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 50,49 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,99 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 372,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen