1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. All-in-one-Gerät für Netzwerkbetrieb

All-in-one-Gerät für Netzwerkbetrieb

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!
Ich suche für ein mittelständisches Unternehmen nach einem Netzwerk geeignetem Multifunktionsgerät (drucken, scannen, kopieren und auch faxen).
Farbe wäre auch wünschenswert.
Ausserdem lege ich Wert darauf, dass keine komplexe Software installiert werden MUSS, sondern beispielsweise nur Treiber.
Weiterhin ist eine möglichst einfache Handhabung nötig.
Der Preis ist nur von sekundärer Bedeutung.
Für präzise und fundierte Ratschläge wäre ich sehr dankbar!
Mfg t.winter
Beitrag wurde am 31.08.05, 16:36 vom Autor geändert.
von
Schau Dir mal die Geräte von Brother genauer an, z.B. 7820N oder die 8000er Serie (da sind die Folgekosten geringer). Farbe gibts da aber nicht, nur SW.
von
Sollte das Gerät den auch A3 Papier kopieren, drucken können?

Dann sind nämlich einige digitale Kopierer + Zubehör von den Folgekosten wesentlich günstiger...

MfG Der Mupsi
Beitrag wurde am 01.09.05, 13:32 vom Autor geändert.
von
A3 Papier wird nicht benötigt!
Hat jemand schon Erfahrungen mit dem AcuLaser CX111NF von Epson gemacht? Er wird überall als Einsteigermodell deklariert, die technischen Werte scheinen jedoch OK zu sein!?!?! Und auch der Preis von ca. 900,- € hört sich nicht nach Soho an!
Vielen Dank auch für die Antworten!
von
Farblaser-AIOs beginnen leider erst bei knapp 1000€.
Und für rund 1000€ gibt es mittlerweile von 3 Herstellern je ein Einsteigergerät - meist mit dem Druckwerk des kleinsten Farblasermodells aus der Produktpalette des jeweiligen Herstellers.

Das Druckwerk des CX11NF scheint aus dem Epson Aculaser C1100 zu stammen. Zu diesem Gerät findest du hier auf Druckerchannel einen Testbericht.
von
Hi...

es gibt von HP noch den Laserjet 2840 als Color-MFC...
Doch zu dem Gerät kann man leider nur sagen : Finger weg !!
Die Firmware ist leider noch im Beta-Stadium und stellt schon fast eine Frechheit dar. (Keine Schachtsteuerung bei Fax-Empfang sein da nur als Beispiel genannt... Druckwerk vom CLJ 2550)

Problemlose Funktionen im Netzwerkbetrieb (leider nur SW-Druck) ist bei Brother wirklich gegeben. Die moderaten Betriebskosten sprechen auch für Brother.

so long
LC_Data
von
Ich würde auch den CX11NF empfehlen. Ich hab noch keins getestet, aber das Druckwerk des C1100 ist erste Sahne, hab so einen hier. Das Ding ist gut und die Unterhaltskosten niedrig.

Auch meine Empfehlung: Finger weg vom HP 2840 !
von
Vielen vielen Dank für die vielen Antworten!!!
Hat irgend jemand eine Meinung oder Erfahrungen mit bzw. über den HP OfficeJet 7410?
Scheint auch ein gutes Gerät zu sein?!?!
von
Mmh, der hat soweit ich weiß das Druckwerk der HP Business Inkjet Serie. -» Höhere Unterhaltskosten als der Epson, nicht wischfest, keine Glanzausdrucke auf Normalpapier. Und: Nicht wirklich viel günstiger..... ! Also wenn man soviel Geld ausgibt, dann würd ich auch ein Farblaser AIO nehmen, a`la Epson CX 11NF.

Ich habe Business - Inkjets hier, also vergleichbares Druckwerk, die laufen auch vernünftig (bis auf einen, der in der Garantie verreckt ist...), aber ich würde einen Farblaser doch klar vorziehen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:37
11:24
10:10
07:59
00:06
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,38 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 95,36 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen