1. DC
  2. Forum
  3. Offtopic
  4. Canon Pixma iP8500
  5. Druckqualität beim CD-Druck erhöhen?

Druckqualität beim CD-Druck erhöhen?

Bezüglich des Canon Pixma iP8500 - Fotodrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo.
Gibt es eine Möglichkeit bei der CD-LabelPrint Software die Druckqualität zu erhöhen (Registry bearbeiten)? Momentan geht nur Standard und Entwurf. Vielen Dank vorab.

Topmater
von
Wenn du "Bedruckbarer Datenträger (empfohlen)" auswählst, sollte auch "Hoch" gehen.
Kann aber auch sein, dass dies nur bei den kleineren Modellen so ist (ich hab einen iP4000).
Meistens ist aber weniger die Druckqualität, sondern viel mehr die Beschichtung des Rohlings das Problem.
von
Danke für die schnelle Antwort.

Geht in keinem Fall auf hoch einzustellen.
Ich habe die Medien von Memorex, weiß beschichtet.
Man muß doch dem User überlassen, welche Qualität er drucken will, oder? Ist denn ein Reg-Eingriff möglich? Wenn ich mir Glossy-Medien kaufe, dann möchte ich dort ebenfalls qualitativ hochwertige Drucke fabrizieren. Für einen solch "kastrierten" Treiber ist der Drucker ja nicht unbedingt billig.

Grüße vom Topmater
von
Habe zwar auch nur den IP4000, aber dass das beim IP8500 anders sein soll, glaube ich fast nicht.

Hast Du auch schonmal andere CD-Druckprogramme wie z.b. den Nero Cover Designer probiert (in Nero-Burning-Rom Paket enthalten)

Leserartikel: Workshop CD- & Cover-Print
von
Beim IP4000 geht es schon. Wieso es bei IP8500 nicht geht, kann ich nur vermuten. Der IP8500 hat eine größere Auflösung als der 4000. Wie der Frank bereits gesagt hat, ist die Auflösung des Druckers nicht das Problem sondern die Beschichtung des Rohlings. Es würde nicht viel bringen einen Rohling mit einer Auflösung von 4800 dpi zu bedrucken, wenn dieser eine Beschichtung nur bis 2400 dpi hat. Dies wäre ungefähr so, als ob man Qualitätsfotos auf einem minderwertigen Papier drucken würde. Die Beschichtung der Rohlinge ist eben kein Profi-Fotopapier.
von
Momentan sind die Rohlinge leider noch nicht soweit, das man die Drucke mit Fotodrucke vergleichen kann.

Bis es dazu kommt, wird noch etwas Zeit vergehen und dann ist immer noch die Frage, ob die alten Drucker entsprechend per Treiber angepasst werden oder die höhere Auflösung und Druckquali nur bei den dann aktuellen Drucker gibt.
von
Ich glaube ehe die Rohlinge und Drucker besser werden, "drucken" wir alle CD's farbig mit dem Brenner. :D
von
Wobei die Drucker nicht das Problem sind. Sie können ja besser drucken, die Rohlinge sind nur der Flaschenhals.

Momentan ist die Lighscribetechnik aber noch weit vom Nutzen entfernt. Zu langsam und nur einfarbig.
von
Hallo und vielen Dank für das Interesse.

Wenn es beim 4000er anders geht, gut. Beim 8500er nicht!

Mit Nero geht auch nicht anders (ich muß aber noch updaten).

Es gibt doch schon Glossy-Medien, die einen feineren Druck erlauben. Ich finde, man sollte es mir (allen Usern natürlich) überlassen, wie ich etwas bedrucken möchte.

Ich habe ein Mail an Canon geschickt, mal sehen ob es was bringt.
Ich werde es euch wissen lassen.

Grüß vom Topmater und vielen Dank.
von
Und hast Du erst mal alle Freiheiten und dann geht was schief, ist es auch nicht richtig. ;)

Welche Glossy-Rohlinge meinste? Die TDK? Die Ausdrucke sehen zwar schon sehr nett aus und sind Glossy samt negativen Eigenschaften der Glossymedien *g* aber vom Hocker hauen die mich noch nicht. ;)
von
Ja, in gewisser Weise seh ich das auch so. Zumindest in diesem Fall sollte Canon dem User die Wahl lassen, denke ich.

Ich bin mal gespannt, was Canon dir auf deine Anfrage antwortet.
Leider ist mit einer eher enttäuschenden Antwort zu rechnen.

Ein Weg, die Druckqualität über Manipulation in der Registry freizuschalten, ist mir leider auch nicht bekannt.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:00
16:41
15:39
14:54
14:52
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
08.01. Epson "Unbegrenzt drucken": Zwei Jahre lang "keine Folgekosten"
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-M3180

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M3170

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M1140

S/W-Drucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M1180

S/W-Drucker (Pigmenttinte)

ab 194,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,02 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,88 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,19 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 369,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen