1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Kaufentscheidung IP4000 oder IP5000?

Kaufentscheidung IP4000 oder IP5000?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich überlege gerade welchen Pixma ich nehmen soll.

Sieht man die Unterschiede zwischen dem IP4000 und dem IP5000 bei Photodrucken wirklich so deutlich?

Oder ist das Druckergebnis fast gleich?

Danke & Gruß, Mikalux
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Du siehst einen Unterschied in der höchsten Stufe (manuell = "1") beim iP5000, dann braucht er aber auch rel. lange (ca. 10 Minuten).

Im Textdruck sind beide gleich schnell.
von
Rentieren sich dafür die 40 Euro Mehrkosten?
von
Was willste denn machen mit dem Drucker?

Prozent Text
Prozent Foto

Welche Ansprüche hast Du an Fotos.

...
...
...
von
Ich möchte mit dem Drucker in erster Linie nur CDs & DVDs bedrucken. Gelegentlich Photobücher. Bei denen sollte die Qualität dann aber auch stimmen.

Reinen Text drucke ich mit meinem Laserdrucker.

Gruß, Mikalux
von
Der IP5000 lohnt sich nicht wirklich.
Fürn Alltag zu lahm und für Fotos nicht spürbar besser, als ein IP4000.
Die max. 9600 dpi wirste eh nur bei manueller Einstellung der höchsten Stufe Fein 1 und auf geeigneten Papier sehen, was die dpi mglst. auch schafft, aber das dafür dann auch super laaahhhmmm.

Die 4800 dpi des IP4000 reichen im Prinzip völlig aus.
Die Nachteile (lahm, empfindlicher wegen 1pl. usw.) überwiegen eher die vermeintlichen Vorteile, die man eh sogut wie nie braucht.

Gut, einreden kann man sich natürlich viel, muss ja besser sein, wenns schon teurer ist und kleinere (1 statt 2 Pl.) Tröpfchengrösse hat. ;-)

Doch denkt nur an einen HP, der immernoch mit 5 Pl. arbeitet und dennoch gute Bilder druckt. Tröpfchengrösse und Auflösung ist eben nicht alles.

Für mich ist der IP5000 eher ein pfiffiger Marketinggag, als wirklicher Mehrwert. Aber wenns schee macht, greif ruhig zu.
Schaden tut er nix. :-))
von
Danke für Deine ausführliche Antwort.
Jetzt bin ich aufgeklärt :)

Gruß, Mikalux
von
Für Deinen Zweck sollte der iP4000 voll und ganz ausreichen. :)
von
Ja, der Aufpreis zum iP5000 ist ja auch nicht gerade nichts. Lohnt sich in den meisten Fällen nicht.
von
nimm den neuen pixma 4200 ... kostet gleichviel wie der 4000 ...und du kannst deine cds auch mal an der prallen sonne liegen lassen.

mittelfristig wird sich auch der fremdtintenpreis ans bestehende 4000er niveau anpassen.

wenn du ein 4000er günstig kriegst, aber auch ok
von
Auf den 4200 lohnt nicht zu warten, dann kannst auch den 5000er nehmen. Sind identisch, ausser andere Optik. Nicht mehr und nicht weniger. ;)

Die CDs kannste genauso wenig in der Sonne liegen lassen bei den neuen Pixmas wie bei den alten. ;o)
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:37
11:24
10:10
07:59
00:06
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,38 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 95,36 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen