1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon schläft: die neue Pixma Generation

Canon schläft: die neue Pixma Generation

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Moin!

Es ist schon traurig, da verkauft Saturn seit gestern oder heute? den Pixma 1600 und auf der Canon-Seite gibts noch immer keine Infos über die neuen Drucker und hier leider auch nur sehr spärlich.

Wenn ich das richtig gelsen habe, haben die neuen Drucker alle keine Permanentdruckköpfe mehr, sondern nur noch Patronendruckköpfe, durch den Patentschutz kann man also keine Fremdpatronen mehr kaufen, ist also auf die sündhaft teuren Originalpatronen angewisen, wenn man nicht refillen mag? also die ganze Scheiße wie bei HP schon ewig, Abzocke hoch 10.

Weiß jemand ob die "alten" Pixmas weiterverkauft werden oder ob sie komplett durch die neuen Abzockdrucker abgelöst werden?

Sollte dies so sein, bleiben nur noch Epson-Drucker übrig, wenn man sich nicht abzocken lassen will. Weiß jemand wann Epson mal wieder was neues auf den Markt bringt? der olle C86 ist ja nun wirklich nicht mehr up to date! haben die neuen Epson-Drucker dann auch einen Patentschutz? miese Abzocker!

Lubi ist sauer!
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Schau mal hier: NEWS: Neue Canon Pixma Range 2005

Für die kleinen Canons wird es auch Fremdpatronen geben, diese werden aber wie bei HP und Lexmark refilled sein und nicht nachgebaut. Entsprechend teuer werden die sein.

Die großen iP4200/5200 haben weiterhin einen Permanentdruckkopf, setzen lediglich inzwischen auch auf einen Chip.
von
Das betrifft aber nur die unteren Einstiegsmodelle und die IP6000er-Reihe.

IP 4200 u. 5200 und höchstwahrscheinlich auch der IP8000-Nachfolger, sowie die AIO'S ab MP500 haben nach wie vor Single-Ink, nur der Chip und die LED an diesen sind neu. Der Druckkopf nachwievor permanent.

Steht doch auch rechts in den News. ;-))
Beitrag wurde am 30.08.05, 14:09 vom Autor geändert.
von
Vielen Dank zusammen! Ach ja die News... ;-)

Aber schon komisch, dass es auf der Canon-Website null Infos über die neuen Pixmas gibt, der 1. September ist doch der offizielle Verkaufsstart oder?
von
www.computerbase.de/...

Soviel zum chip ! (wurde schon gepostet)

DC-Forum "BCI-8 im Media Markt"
Beitrag wurde am 30.08.05, 14:46 vom Autor geändert.
von
Hallo,

Wie gesagt, wiederbefüllen funktioniert bei den neuen Canons. Es entfällt jedoch lediglich ein Chip. Ohne diesen drucken die neuen Geräte gar nicht. Es ist halt nur möglich, mit leerem Chip-Tintenstand weiterzudrucken.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Es wird so oder so wieder resetter oder programme geben die das umgehen.
von
Mich würde ja eigentlich eher interessieren, ob und wann es Nachbauten geben wird. Denn so weit geht mein Geiz nun nicht, dass ich einen Drucker mit refillen quälen würde...
von
Wenns um die kleinen Canon iP1600/2200 geht, dann kauf doch jetzt noch schnell ein Modell der alten Serie und du mußt dir über die neuen Patronen keinen Kopf machen.
von
Wenn würde mich der 4200er interessieren, aber kein Spardrucker ohne Singleink und mit integriertem Druckkopf :-).

Wenn natürlich der 4200er durch den Auschluß von kompatiblen Patronen eine ökonomische Nutzung erschweren würde, würde ich auf den Kauf verzichten und lieber kurzfristig über den Kauf eines 4000ers nachdenken, lange gibts den leider nicht mehr...
von
Ach Lubi, es wird immer für jeden Drucker Fremdtinte geben. Entweder refilled bei Patronen mit integriertem DK oder als Nachbauten, mit oder ohne Chip. Durch den Chip wird es vermutlich aber keine Patronen für 1,- Euro geben. ;)
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:05
18:01
16:41
15:39
14:54
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
08.01. Epson "Unbegrenzt drucken": Zwei Jahre lang "keine Folgekosten"
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-M3180

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M3170

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M1140

S/W-Drucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M1180

S/W-Drucker (Pigmenttinte)

ab 194,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,02 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,88 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,19 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 369,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen