1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo R1800
  6. Nach ersten Testdruck erste Probleme mit dem R1800

Nach ersten Testdruck erste Probleme mit dem R1800

Bezüglich des Epson Stylus Photo R1800 - Fotodrucker, A3 (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo

Nachdem ich den R1800 eingerichtet habe, die Soft installiert habe, habe ich eben die erstsen Testdrucke gemacht. Also bisher 2, jeweils auf 10x15.
Beim ersten war sofort eine starke verlaufende Verfärbung (violett) an dem Rand, der zuerst bedruckt wurde, zu sehen. Und dann waren da auf dem gesamten Bild Linien zu sehen.
Nach der Druckkopf-Justage waren diese Linien verschwunden, aber dieser verfärbte Rand ist immer noch zu sehen, nur nicht so schlimm wie beim ersten Druck.
Zum Glück habe ich den ersten Test nicht auf A4 oder gar A3 gemacht! :o

Ansonsten sieht der Fotodruck gut aus, bis auf die "Treppchen" die man an manchen Linien sehen kann. *hm*
Eingestellt ist der Treiber auf "maximale Qualität", wie's beim R800-Test beschrieben ist.

Gruß
Wolfgang
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Ein klein bischen mehr drucken. Wahrscheinlich gibt sich das wenn alles mal "eingdruckt" ist und die Tinte überall gleichmäßig läuft. Ich hatte mit dem 800er anfangs ähnliche Probs. Das Schlimmste hat sich dann doch von allein "repariert". (nach 5-6 Seiten Fotodruck). Spätestens wenn der erste Tintentank eine Warnmeldung ausgibt, sollte die Kiste einigermassen anständig laufen.
von
Hm..., na gut, dann drucke ich halt noch ein paar 10er, und hoffe mal, daß der farbige Rand dann allmählich verschwindet.
Sowas höre/lese ich jetzt aber zum ersten mal. Auch bei epson wird nirgendwo hingewiesen, daß so was passieren kann, bzw. der Drucker erst mal einlaufen muß. :(
Wenn da einer direkt anfangs A4 oder A3 druckt, wäre der Ärger groß! :o
von
Auch auf dem 2 Testdruck kann man die feinen Linien noch sehen! :( *hm*

Edit/

Hi,
das nächste, diesmal randlos, ist deutlich besser geworden, keine farbige Kante, keine feinen Linien. :)
Beitrag wurde am 28.08.05, 19:26 Uhr vom Autor geändert.
von
Ist der Düsdentest in Ordnung? Keine fehlenden Linien?

Auf welchem Papier druckst du da grad?
von
Hi,
alles ok! :-))

Premium Glossy sind die 10x15, auch die beiden A4, die ich eben gedruckt habe, ist das gleiche Papier. Klasse Photos habe ich mir da gedruckt! :) Und im Treiber mit bester Qualli-Einstellung, zieht der mir das A4 in 6 Min. durch, der R800 braucht dafür über 10 Min! :o

Aber komischer Weise wird beim Tintenverbrauch kein Verbrauch angezeigt, alle Patronen sind noch voll, nach der Befüllung, und hab schon 3x10er u. 2xA4 gedruckt. *hm*
Beitrag wurde am 28.08.05, 20:57 Uhr vom Autor geändert.
von
In den erweiterten Einstellungen hats du PhotoRPM ein, schnell & glatte Kanten aus?
von
PhotoRPM ein, schnell aus und glatte Kanten ein.

Auf dem 10er sind mit glatte Kante aus, die Treppchen gut zu sehen. Darum lasse ich es auf ein, auch bei A4.
Beitrag wurde am 28.08.05, 21:30 Uhr vom Autor geändert.
von
Glatte Kanten ist unwichtig. Kommt eh nur zum Einsatz, wenn Ausgangsmaterial eine geringe Auflösung hat.
von
Aber auf dem 10x15 konnte ich schon einen Unterschied feststellen.

Hab gerade mal aus Photoshop heraus gedruckt. Das Bild wurde viel dunkler, als es da in der Vorschau zu sehen war. *hm*
von
Hallo,
weiß denn niemand warum unter WinXP der Tintenstand aller Farben immer noch auf voll steht? Nach der Befüllung und einigen geduckten Fotos in bester Qualli, 3 x 10x15 und 4 x A4 wurde doch schon einiges an Farbe verbraucht! Ich traue mich schon gar nicht mehr weiter zu drucken. :(
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:04
23:54
23:49
22:48
21:47
19:26
Druckersoftware nicholas
29.5.
Advertorial
Online Shops
Artikel
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
22.04. Ninestar G&G Reborn: Aufbereitete Kartuschen mit Originaltoner
22.04. Epson Workforce Enterprise WF-​C20600, WF-​C20750 und WF-​C21000: Kopierer auf Tintenbasis mit 100 ipm und Finisher-​Optionen
06.04. Canon Megatank: Drei Jahre Garantie für Pixma-​Tintentankdrucker nach Registrierung
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 169,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 267,00 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 369,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,95 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 68,99 €1 HP Deskjet 3730

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 73,99 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 155,82 €1 HP Officejet Pro 9010

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen