1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Brauche Hilfe beim Kauf eines Druckers

Brauche Hilfe beim Kauf eines Druckers

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich möchte mir eine Canon Power Shot S2IS Kaufen.
Um dann meine Bilder selber ausdrucken zu können,
bin ich am Rätseln , welcher Drucker der geeignete für
mich ist. Evtl. der iP 4ooo von Canon. Bin nur ein Gelegenheits-
knipser. Vielleicht kann mich jemand beraten
von
Wenn Du wirklich nur sehr mal ein Foto drucken willst, ist der Canon iP4000 wohl der geeigneteste.

Sicherlich kommt der Canon nicht an die Qualitäten eines reinen Fotodruckers wie dem Epson R200, allerdings für einen Officedrucker sind die Ausdrucke sehr gut. Für viele wird vermutlich ohne direkten Vgl. der Druck als normaler Abzug durchgehen.

Weiter ist der Text- und Grafikdruck natürlich astrein, die Folgekosten sind sehr günstig, selbst mit Originaltinte und hat paar nette Ausstattungsmerkmale (zwei Papierfächer, Duplex, CD-Druck).
von
Du meinst meine Urlaubsbilder sollte ich nicht gerade mit dem
canon iP 4000 drucken?
von
Also wenn du besonderen wert auf Druckqualität legst, dann den R200. Wenn du auf sehr günstige Druckkosten wert legst dann den iP4000. Der iP4000 ist ein sehr guter Allrounder, der R200 ein sehr guter Fotodrucker. Für den Textdruck ist der R200 aber nicht so gut zu gebrauchen.
von
Nicht nur der Drucker, sondern gerade bei Fotos ist das Zusammenspiel von Drucker, Tinte und Fotopapier entscheidend für die Druckqualität. Um bei Epson eine Top-Qualität zu erreichen, musst du auch die teuren originalen Tinten mit dem Epson Papier verwenden, sonst ist der Vorteil gegenüber dem Canon schnell dahin. Ich habe einen iP8500, den ich supergünstig mit komp. Tinten zum Fotodruck nutze. Der iP4000 hat wirklich das beste Preis/Leistungsverhältnis und ist als Auslaufartikel auch noch günstig, zumal er mit komp. Tinten auch super druckt. Da der Nachfolger bereits in den NEWS ist, wirds den iP4000 nicht mehr lange geben. Als gelegentlicher Fotodrucker gibt es keine bessere Wahl.

Nur eine unwissende Meinung!
von
Ich habe beide Drucker hier stehen und du kannst mir mit sicherheit nicht erzählen, dass der iP4000 mit Fremdtinte genausogut wie ein R200 druckt. Das der Epson nur mit Orginalmedien besser druckt ist ja mal völlig gelogen. Ein iP8500 mit Fremdtinte wird niemals den R300 erreichen, Freidtinte säuft in dunklen Farbbereichen meist stark ab, zudem ist die Lichtbeständigkeit mieserabelst!
von
@Manne01
Das habe ich so nicht gesagt. Wenn es Dir auf Qualität ankommt beim Fotodruck, ist der R200 in Kombination mit O-Tinte und dem günstigen Epson Premium Glossy eine sehr gute Wahl. Folgekosten, Geschwindigkeit und Textdruck sind allerdings dafür schlechter als beim Canon iP4000. Fremdtinte würde ich bei einem Fotodrucker def. nicht verwenden. Die Qualität ist nicht annähernd gleich gut wie die O-Tinte.

Der Canon iP4000 ist dafür wie gesagt ein sehr guter Allrounder. Sehr guter Text- und Grafikdruck und für ein gelegentliches Foto sicherlich auch keine schlechte Wahl. Aber das ist halt die Frage, was für Qualitätsansprüche Du an die Fotos hast und was der Drucker sonst noch leisten soll.

Canon-Fotodrucker würde ich def.aussen vor lassen. Sie drucken rotstichig und sehr poppig.

Allgemein kann man noch sagen, das Fremdtinte keine gute Wahl ist, wenn man eh wenig druckt.

Weiter ist, unabhängig ob Du Dich für den Epson oder Canon entscheidest das Epson Premium Glossy eine sehr gute und günstige Wahl. Kaum ein anderes 10x15 (4x6) unterbietet das Epson-Papier im Preis und qualitätsmäßig erreichen die es dann auf jeden Fall nicht.
von
Canon iP4000-Test: Canon Pixma iP4000

Epson R200-Test: Epson Stylus Photo R200
von
Ok, also da möchte Manne01 sich eine recht ordentliche DigiCam kaufen und dann soll er sich mit einem mittelmäßigen Fotodruck zufrieden geben? Meint ihr nicht auch dass da die Relation nicht so ganz passt?

Nach meiner ERFAHRUNG fängt ein vernünftiger Fotodruck erst mit 6 Farben an, und da kann jeder Lubi sagen was er will. Hab immerhin alles hier und kann das recht gut vergleichen.

Wenn du nicht viel investieren willst: Epson 200/300, die sind dann auch beim Direktdruck recht farbneutral.

Wenn dir 10x15 reicht den Epson PictureMate(500) mit einem doch deutlichen Qualitätssprung.

Für zZ bestmögliche Prints den R(1)800 für Formate auch über 10x15 bis A3+ (R1800)

Die Canon Reihe bis einschließlich iP6000D konnte hier bzgl. Fotodruck nicht überzeugen, und war klar den hier genannten Geräten unterlegen. Im Office.Bereich haben sie allerdings schon ihre Vorzüge, das war allerdings nicht die Frage.
von
Das Prob ist halt nur, er ist ein Gelegenheitsknipser und vermutlich wird er deswegen mit einem Fotodrucker nicht glücklich, da entsprechend wenig gedruckt wird. Da wird mehr Tinte im Drucker als auf Papier enden. Das wird dann zwar beim Canon auch so sein, aber nicht so extrem wie beim R200.

Wie auch immer. Wenn es Dir nur um Qualität geht, kauf Dir min. einen Epson R200. Der R800 stellt natürlich derzeit das Optimum im Fotodruck dar, ist aber auch gerne 2,5x so teurer in der Anschaffung und in den Folgekosten nochmals leicht höher.

Bei obigen Druckern kannste immerhin bis A4 drucken. Wenn 10x15 reichen --» Epson PictureMate 500. Setzt die gleichen Tinten wie der R800 ein, allerdings größere Tröpfchengrößen und ohne GlossOptimizer, was aber bei 10x15 nicht tragisch ist.
von
Überleg Dir, was Du willst.

Wenn Du nur hin und wieder ein Foto druckst und auch sonst mit Text usw. hantierst, nimmt den IP 4000, der übrigens sehr ansehnliche Fotos druckt. Für Laien ist oft kein Unterschied sichtbar.

Legst Du Wert auf Fotodruck, kauf den R200. Eine deutlich schlechtere Textdruckqualität musst Du hier aber in Kauf nehmen.

Es ist letztlich eine Frage des Anspruchs.
von
[Zitat --» Epson PictureMate 500. Setzt die gleichen Tinten wie der R800 ein, allerdings größere Tröpfchengrößen ]

Genau und zwar 2pl statt 1,5pl wie der R800.

Ausserdem würd ich da jetzt nicht den PictureMate500 sondern den 'alten' PictureMate empfehlen. Ihm fehlt halt das Farbdisplay und die Akkuoption, allerdings zur Zeit gnadenlos günstig und von der Druckqualität top. Und das bei einem Preis von unter 20Cent. pro Print inkl. Papier. Das macht kein Canon zu dem Preis. Von der Qualität ganz zu schweigen
Beitrag wurde am 27.08.05, 21:13 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:24
14:20
14:05
12:49
10:10
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 401,73 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu ab 585,22 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 111,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,79 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen