Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canons zukünftiger Weg??

Canons zukünftiger Weg??

Dieses Thema ist geschlossen: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
www.heise.de/...

dazu gibt es fast nix mehr hinzuzufügen -
Canon scheint seine neue Marktführerschaft dazu auszunutzen, um mittels recht zweifelhafter Features (Zählchip "um Fehldrucke zu vermeiden" und integrierte Druckköpfe) den Nachbauern einen Strich durch die Rechung zu machen.
Nachbautinten waren für mich (neben der guten Qualität des 4000ers) DAS Kaufkriterium. Wer nicht will...
von
War irgendwie klar das das kommen musste. Nur ich denke das das Refiller nicht aufhalten wird/kann. Schau dir Epson mit seinen Chips an. Vor 3 Jahren ham alle gestöhnt, heute gibts genausoviele nachbauten zu fast genauso niedrigen Preisen. Von daher mach ich mir darüber mal keine Sorgen.
von
Tja, wirklich bedauerlich, das. Canon hatte bei mir einige Sympathiepunkte, weil sie auf diese (meiner Ansicht nach übrigens mit EU-Recht nicht vereinbaren) kundenfeindlichen Tricksereien zur Durchsetzung von Wucherpreisen verzichtet hatten. Naja, nicht ganz: Das Prisma wurde ja im Rahmen von Patentstreitigkeiten auch bereits dafür benutzt.

Auch wenn ich selbst wegen nicht ganz so hohem Druckaufkommen Originaltinten verwende, ist mir dennoch wichtig, im Falle einer Veränderung selbst die Wahl zu haben. Da es jedenfalls brauchbare Alternativen gab, war das für mich ein wichtiger Grund für den Kauf eines Canon-Druckers.

Sollten die neuen Chips tatsächlich weitere Einschränkungen bei der Auswahl der Tintenpatronen mit sich bringen, fällt ein ganz wesentliches Argument für den Kauf eines Canon-Druckers für mich weg und Canon verliert definitiv meine Sympathie.

Sinnvoller wäre es meiner Ansicht nach, wenn Canon die Preise für die Tinten so weit senken würde, dass es für den Anwender keinen Sinn macht, Fremdtinten zu riskieren. 3-5 EUR bgeispielsweise hielte ich für einen vertretbarer Preis.

Das sparte Kosten für die Entwicklung und Implementierung dieser Zwangsmittel.
Weiterhin ermöglichte das Canon, den Markt für Tintenpatronen effizienter selbst abzuschöpfen, statt die Leute auf immer kompliziertere Wege zu schicken, dem Wucher zu entkommen.
Und schließlich fühlte sich der Kunde dabei auch noch fair behandelt.

Gute Drucke machen heute Drucker aller Hersteller, z.T. sogar besser als Canon. DAS wären dagegen echte Argumente für einen Canon.

Fehlt nur noch die Kriminalisierung der Verwender von Fremdtinten als "Raubdrucker".
von
Naja, schon schade das Canon sich da mit einreiht, ich werd dann mal brav weiterhin meine Nachfüllspritzen hüten.
von
Wir machen mal hier weiter: www.druckerchannel.de/...
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:58
14:37
11:24
10:10
07:59
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,32 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,00 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,98 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen