1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus C84
  6. Fehler beim Patronenwechsel

Fehler beim Patronenwechsel

Bezüglich des Epson Stylus C84 - Drucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
mir ist ein saublödes Missgeschick passiert.
Ich habe alle bunten Patronen (rot, gelb, blau) neu ausgetauscht. Leider habe ich vergessen bei allen 3 die Schutzfolie unten am Farbloch wegzuziehen. :-(
Nachdem mir mein Missgeschick eingefallen ist, habe ich neue Patronen, diesmal vorschriftsmäßig eingesetzt. Leider druckt der Drucker nur schwarz.
Kann es sein, dass irgendwie die Druckköpfe verklebt sind (durch die vergessene Folie)?
Wie kann ich den Schaden beheben? Kann ich ihn überhaupt beheben?

Ich bitte um Hilfe
Clasch
von
du schreibst das du vergessen hast am Farbloch die Folie abzuziehen.

Wo meinst du genau? Welche Patronen benutzt du?

Das einzige was passiert sein kann ist das der Druckkopf Luft gezogen hat und dehalb 3 Reinigungsgänge braucht um die Luft zu verdrängen. Im schlimmsten Fall ist der Druckkopf defekt.
Frage deshalb von meiner Seite funktionierten vorher alle Düsen.
Wie hast du die Patronen eingesetzt, Welche Patronen haast du verwendet hast du schon mehr fach gereinigt?

Liebe Grüße
Laborbiene
von
Ähm, die Tintenpatronen sind komplett in Folie eingeschweißt. Die musst Du natürlich entfernen. Alles andere nicht. Also auch nicht dieses kleine rechteckige Platikteil an der Patronenöffnung unten (siehe Foto).

(Bezieht sich auf Originaltinte, bei Fremdtinte kann das von Hersteller zu Hersteller variieren, was vorm Patroneneinsetzen gemacht werden muss).
von
Ok, ein paar weitere Details.
Ich war wohl sehr verwirrt gestern...gut. Also dann habe ich die Patronen doch richtig (ohne Plastikteil abzuziehen) eingebaut.
So wars detailiert.
Habe die rote Patrone zunächst ausgewechselt (wie in Kurzanleitung des Druckers beschrieben, so wie ichs schon zig mal gemacht habe). Dann wollte ich weiter drucken und er hat trotzdem nicht gedruckt. Habe ein paar mal die Reinigung drüber laufen lassen und nichts ging. Da gelb und blau auch ziemlich zu Ende waren habe ich dann die auch noch ausgetauscht. Dann ging gar nichts mehr in bunt, nur noch schwarz.
Dann dachte ich "Mist, hab vergessen das Plastikteil wegzumachen",und dachte dass das der Fehler war, warum er auf einmal nur noch schwarz druckt. Gut daraufhin habe ich neue Patronen (diesmal das Plastikteil abgezogen) von nem "Billighersteller" (eine Farbnr. ist z.B. NL 0444 Kosten ca. 7.-€) eingebaut. Aber er druckt immer nur noch schwarz. Ich hab über 10 mal die Reinigung nochmal drüber laufen lassen da geht nix.
Was nun?
von
Hast Du da Originaltinte verwendet?
von
Also, als ich die rote ausgetauscht habe, um dann weiter zu drucken, das war ne Originaltinte. Dann hat es zuerst nur nicht rot gedruckt. Dann hab ich blau und gelb auch gegen 2 Originale ausgetauscht. Dann hat es nur noch schwarz gedruckt. Dann dachte ich, dass es daran lag...mit dem vergessenen Papierchen und hab nochmals alle bunten gegen neue ausgetauscht (diesmal allerdings, hab ich die Folie abgezogen). Das waren keine Originale. Aber schon mit den Originalpatronen hat es nicht mehr funktioniert...außer die schwarz.
von
Hallo. Ist dir aufgefallen ob beim Reinigungsvorgang Tinte rauskommt? Habe ähnliches Problem mit C70. Nie kommt Tinte bei Druckversuch oder Düsenmustertest, aber beim reinigen. Es gibt da angeblich eine Reset-Möglichkeit....Hat mir aber auch noch keiner verraten.
Beitrag wurde am 22.08.05, 15:02 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:54
23:30
20:29
19:30
17:26
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
08.01. Epson "Unbegrenzt drucken": Zwei Jahre lang "keine Folgekosten"
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-M3180

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M3170

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M1140

S/W-Drucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M1180

S/W-Drucker (Pigmenttinte)

ab 194,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,02 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,83 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,19 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 356,70 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen