Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo R800
  6. Richtige Farben mit dem R800 auf Normalpapier?

Richtige Farben mit dem R800 auf Normalpapier?

Bezüglich des Epson Stylus Photo R800 - Fotodrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, hier sind doch `ne Menge Epson-Fans. Wie zum Teufel kriege ich den R800 dazu auf Normalpapier bzw. auf Inkjetpapier einigermaßen stimmende Farben zu drucken? Bei Photopapier hab ich wenig Probleme.
Türkis, z.B. aus Photopaint gedruckt, wird immer grün. Der Rest ist auch nicht so toll. Drucker steht auf ICM und nat. wähl ich die Papiersorte. (Allerdings kann ich mit den ersten 3 Bezeichnungen im Druckermenue nur wenig anfangen). Ist auch egal, die Ergebnisse gleichen sich ziemlich. Keine Farbe richtig.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Ich versteh nicht, was das Problem ist, die Ausdrucke entsprechen bei mir immer der Vorlage, vielleicht könnten sie etwas heller sein, sonst habe ich nix auszusetzen. Das die Farben nicht ganz stimmig sind, schiebe ich eher aufs Papier, weil da auf 0815 Papier die Farben etwas absaufen und MASSIV von ihrer Leuchtkraft einbüßen.

Das erste Foto stammt hier vom Druckerchannel und kann downgeloaded werden, ich habe auch gar nix weiter eingestellt: Normalpapier und "Fein" Auflösung ohne iCM - thats it.

Wieso scannst Du dein Logo nicht mal ein, damit man das Problem nachvollziehen kann...???
von
Hervorragende Idee. Danke. Das Originallogo hat hier nichts zu suchen, aber ich hänge einen Schriftzug mit den kritischen Farben hier rein.
von
Hat es denn inzwischen mal jemand auf dem 800er ausgedruckt?
von
Ich hab's nicht ausgedruckt, aber man braucht sich die Farben ja nur anzusehen, um zu wissen, dass die mit Sicherheit ganz anders rauskommen werden. Mit dem Premium Glossy Profil von Epson sind beide Farben außerhalb des Gamuts des Druckers.

Servus
Markus
von
Das stimmt so nicht. Wenn ich das mit den zum Drucker gehörenden Tools ausdrucke bin ich zufrieden. Leider drucken die Epson Tools keine raw-, cpt-, tiff- oder auch psd-Dateien. Ich muss also mit einem Programm (am liebsten Corel-Photopaint oder auch mit Photoshop drucken. Mit beiden Programmen stimmen die Farben (nicht nur die obigen) nicht mehr. Frage an die Profis: was muß ich machen (einstellen) dass die genannten Programme mit dem Epson-Drucker anständig drucken?
(der Canon ip5000 kann das bisher besser) Übrigens, beide oben dargestellte Farben sind Ral-Farben. Ich hab nicht verstanden warum ein Photodrucker der nach den Aussagen in diesem Board der Tollste ist, das nicht drucken kann. Ausser Gold und silber müßte er alles können, oder? Wenn nicht hätte ich in der Anleitung einen Hinweis erwartet das bestimmte Farben nicht gedruckt werden können.
Aber noch mal die Frage: wie kriege ich auf den Epson einen Proof aus z.B. Photoshop, auf Epson Glossy, bei dem die Farben einigermassen stimmen?

Was ist der "Gammut" eines Druckers?
von
Danke für die vielen Antworten der Profis in diesem Board. Ich habs jetzt selbst rausgekriegt. Die Farben stimmen jetzt auch beim Druck mit PhotoPaint und Adobe PhotoShop ziemlich exakt. Es sind nur noch leichte Papierunterschiede wahrnehmbar.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:06
22:25
20:59
20:57
18:53
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,89 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 96,10 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen