1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera FS1800, Problem mit Tonerabfallflasche

Kyocera FS1800, Problem mit Tonerabfallflasche

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, hab mir bei eBay einen gebrauchten FS1800 ersteigert, heute ist er gekommen und ich hab ihn erst mal gescheit sauber gemacht, unter anderem auch mal kurz Toner und dieAbfallflasche raus- und wieder reingemacht. Jetzt kommt beim Einschalten aber immer die Fehlermeldung, dass ich die Tonerabfallflasche prüfen solle. Jetzt hab ich verschiedenes gemacht, erst mal das Ding leergemacht, da im Handbuch stan, dass das eine Ursache sein könnte, dann genau geschaut wie es einrastet und verschiedene "Stellungen" ausprobiert, und kleine Schrauben zum Verkeilen der Flasche benutzt, aber alles ohne Erfolg. Hat da jemand von euch noch en Ratschlag? Einen neuen Toner werd ich mir jetzt mal bestellen, da sich der alte schon ziemlich leer angefühlt hat, wenns damit nicht geht, weiß ich auch net mehr weiter.


Das hab ich eben gefunden:
groups.google.de/...

Jetzt weiß ich aber nicht genau, was und wie ich es reinigen soll.
Beitrag wurde am 15.07.05, 15:26 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

mach mal den Hals der Flasche von innen und außen sauber. Dann sort wo der Hals in die Trommel reingeht auch reinigen. Dann sollte es klappen.

Gruß uwe
von
Danke hat tatsächlich funktioniert :)


Jetzt hab ich das Problem, dass ich vertikale Streifen auf den Ausdrucken habe, wo nichts gedruckt ist. Mehrmaliges Reinigen des Koronadrahts durch Herausziehen des grünen Dings hat auch noch keine Wirkung zeigt
von
Hab mal einen Ausdruck eingescannt und hochgeladen:

home.arcor.de/...
von
Oh da war die Tonerfüllstandsanzeige wohl nicht richtig kalibriert, beim Einschalten will er jetzt Toner hinzufügen, macht das auch 8min lang oder so und dann kommt die Meldung "Drucker reinigen. Neuen Toner einsetzen" Also lagen die vertikalen Streifen wohl höchstwahrscheinlich daran oder was meint ihr?
von
moin,

ob die kartusche leer ist, solltest du recht einfach feststellen können. du nimmst sie in die hand und schwenkst sie langsam. solltest du keine merkliche tonerverschiebung feststellen, ist sie leer und dies könnte die ursache sein.

sollte tatsächlich kein toner mehr in der kartusche sein, kannst auch mal kurz die entwicklereinheit rausnehmen und schwenken, um den toner in der einheit gleichmässig zu verteilen.
von
Jo danke, ich kann das nun aber leider nicht testen, da er mir die oben genannten Meldungen bringt und ich ihn somit gar nicht in den betriebsbereiten Zustand bekomme. Muss also warten bis der neue Toner da ist
von
Hallo,
da ist der Toner leer.
Die hellen Stellen können aber auch durch eine verschmutzung der Lasereinheit kommen.
Bau mal den neuen Toner ein und meld dich ggf. nochmal.


Gruß uwe
von
Hmmm "Verschmutzung der Lasereinheit"? Kann man die denn im Falle eines Falles selbst reinigen?
von
Klar ist kein Problem wenn man einigermaßen einen Schraubendreher halten kann. Tausch aber erst mal den Toner.

Gruß uwe
von
Sodele, neuer Toner eingebaut, 2mal Statusseite gedruckt, immer noch dasselbe Druckbild. Muss ich da erst mehr ausdrucken und dann schauen ob es sich bessert oder wie oder was?
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
05:52
03:03
23:28
23:15
21:57
16:46
Advertorial
Online Shops
Artikel
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
08.04. Canon Pixma GM2050: Günstiger S/W-​Tintentankdrucker mit Farboption
08.04. Canon Pixma G5050 und G6050: Tintentankdrucker mit zwei Papierzuführungen
05.04. Canon Zoemini S und Zoemini C: Mini-​Fotodrucker mit Sofortbildkamera
29.03. HP Officejet 8020, Pro 8020, Pro 9010, Pro 9019 und Pro 9020: HP streicht seine Alleinstellungsmerkmale
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 188,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 201,11 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 204,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 485,62 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 138,89 €1 Canon Pixma TS8250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 276,85 €1 Brother MFC-L3730CDN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 151,97 €1 HP Officejet Pro 8720

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 109,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen