1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP8500
  6. ip 8500

ip 8500

Bezüglich des Canon Pixma iP8500 - Fotodrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ich hätte gern gewusst wie sich die optischen Unterschiede zwischen dem iP 5000 und dem iP 8500 ausmachen (Photodruck auf Canon-Papier). Nachdem ich mir eine bessere Kamera zugelegt habe wünsche ich mir etwas mehr Farbtiefe und Details auf den Photos die ich augenblicklich mit einem iP 5000 ausdrucke. Mch verwirrt ein wenig die extrem hohe Pixelzahl des 5000 gegenüber der des 8500.
Ich habe hier im Board schon `ne Menge nachgelesen. Dank meiner bisherigen Erfahrungen mit Epson bin ich nicht an Epson interessiert. Die Photoqualität war zwar immer ordendlich - die Folgekosten viel zu hoch und das Handling, besonders beim CD-Druck schlecht. Besonders beim CD-Druck war es für mich überraschend das ich die CD`s nach dem Bedrucken mit dem Canon iP 5000 nicht einsprühen mußte, beim Epson (Seiko) war mit feuchten Fingern angefasst, der Druck ohne Lack sofort verschmiert.
Also noch mal die Frage, etwas ausgeweitet, welcher Canon-Drucker druckt zur Zeit die besten Photos und kann auch CD bedrucken.
Beitrag wurde am 25.06.05, 14:33 vom Autor geändert.
Seite 2 von 3‹‹123››
von
So günstig wie dein iP5000 druckt kein echter Fotodrucker, das sollte dir klar sein. Du musst in etwa mit gut dem doppelten an Tintenkosten rechnen, wenn du einen 6- oder mehr-als-6-Farb-Drucker nimmst. Dafür ist die Druckqualität beispielsweise beim ESP R800 eben nochmal besser.
von
Danke. Scheinen hier alle nur Epson-Fans zu sein. Wenn das Ding so gute Bilder druckt wie das hier beschrien wird, finde ich evtl. auch noch `nen Platz als Drittdrucker. Den Canon liebe ich jedenfalls. Extrem durchdacht und bedienerfreundlich. Bei dem hässlichen Epson fehlt so einiges, und wenn es nur die Papierkassette ist oder dass er sich automatisch ein und ausschaltet etc. Der 800 muß sich allerdings sehr anstrengen und auf Anhieb erkennbar besser (mehr Details) drucken als mein iP5000. Mit den Farben und allem anderen des iP bin ich sehr zufrieden.

Danke nochmal. Gerät ist bestellt und sollte Di/Mi hier sein.
von
Normalerweise werde ich eher zu den Canon-Fans gezählt :).
Ich habe hier einen iP4000 aus dem Schreibtisch stehen und bin mit dem Gerät eigentlich recht zufrieden.

Aber die Fotodrucker von Canon sind einfach nicht so toll. Drucken rotstichig und sind in der Anschaffung auch nicht günstiger.
von
Ich hatte vor den beiden letzten Canons einen 6farbigen Epson (oder 7?) Der war nur teuer im Betrieb und umständlich. Fotos waren auch schlechter als die im Canon. Nun gut, das ist `ne Weile her. Ich werds sehen. Ihr habt mich ja erstmal uberzeugt es wenigstens zu probieren. (gibts wenigstens dafür eine "Papierumdreheinheit? Beim letzten Epson konnte ich das zukaufen)
von
Tja kannst dir ja hier auch nochmal ein paar Infos holen. Auf Page 4 ist auch ein Fotodruck vergleich!

www.photo-i.co.uk/...
von
Hab ich schon entdeckt. Hab dadurch jetzt große Probs weil ich den Epson bestellt habe. Da mein 5000 keinen Farbstich liefert und auch sonst nicht macht was ihm hier immer als Negativum nachgesagt wird. Die Bilder von dem 5000 gefallen mir in dem Test durch die Bank am Besten.
von
Mir auch und es gibt keine Probs mit ner vernünftigen Fremd Patrone!
von
Hallo,

Der Epson R800 ist gegenüber dem iP5000 sowohl im Druckraster und vorallem in der Farbtreue sehr klar überlegen.

Gerade im Bereich Rot und Blau ist der Farbraum deutlich weiter.

iP5000 (max. Qualität)
www.druckerchannel.de/...

R800 (max. Qualität)
www.druckerchannel.de/...

iP8500 (max. Qualität)
www.druckerchannel.de/...

Du musst nur wissen, was genau dir wichtig ist. Der R800 ist ein reiner Fotodrucker. Duplexeinheit und zweites Papierfach sind nicht erhältlich und für den Aufgabenzweck auch nicht notwendig.


Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Beim R800 verbietet es sich eh auf Fremdtinte zu setzen. Wer Qualitätsausdruck braucht/haben will, kauft sich schließlich den R800 und Fremdtinte hat da nix zu suchen. Für alles andere ist Canon da. ;)

Duplexdruck gibt es für den R800 nicht. Ist auch Schwachsinn in einem Fotodrucker (keine Ahnung was sich Canon dabei gedacht hat). Wenn man mit Qualitätsdrucken nicht die Kunden locken kann, dann wohl mit Ausstattung?! (Bezug auf die Fotodrucker von Canon).

Im Fotodruck waren die Epsonfotodrucker immer besser als die anderen Drucker. Canon war damals noch kein ernstzunehmender Konkurrent zu HP (Office) und Epson (Foto).
von
Hallo Ronny, damit kann ich was anfangen. Danke. Der 8500 hat sich damit erledigt. Bei den anderen Beiden bleibt für mich immer noch der Canon 5000 vorn.
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:58
19:41
19:19
18:07
14:26
20.4.
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 344,96 €1 Kyocera Ecosys P6230cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 517,83 €1 Kyocera Ecosys P6235cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 989,00 €1 Kyocera Ecosys M6635cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 1.066,99 €1 Kyocera Ecosys P7240cdn

Drucker (Laser/LED)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 157,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,56 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 548,00 €1 Canon Pixma MX895

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 435,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen