1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon i865
  6. Hinweis: Verwendet keine schwarze JetTec-Tinte

Hinweis: Verwendet keine schwarze JetTec-Tinte

Bezüglich des Canon i865 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Leute,

heute nach nith mal 2 jahren nutzung, hat mein i865 den geist aufgegeben.
Denn aus den schwarzen Düsen kommt keine Tinte mehr raus.
Habe durchgehend JetTectinte benutzt.
Alle andere farben, als auch Fotoschwarz sind wunderbar.
Das ist mein 2. Canon drucker, der durch schwarze jettectinte tot ist.

Kauft bei schwarz nur canon, wenn ihr euer gerät mehr als 2 jahre nutzen wollt.

Schicke morgen an Jettec ein fax, bin gespannt, was kommt.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
auf meine kam nie was.

ich faxe morgen, werde dann berichten.

hat dich jettec entschädigt?

bye
von
Ich hatte bislang noch kein ernsthaftes Problem mit JetTec Tinten.
Meine Anfragen bezogen sich nur auf Bezugsquellen in meiner Nähe und ein Problem mit einer fehlerhaften Patrone.

Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück, ist natürlich nicht sicher, dass die dir den Druckkopf ersetzen ...
von
Vermutlich der bekannter Serienfehler.

Jettec:
"Die Tinte in den Patron C21 BCI-3 (Schwarz) wurde geändert, (eine Chemikalien). Die Tinte trocknet schneller … und verstopft den Druckkopf."


Bei mir machen jetzt ein ip400 und ein i865 Streifen bei der Jettec cyan aus der gleichen Lieferung; der ip4000 geht Dienstag zu Jettec;
ein en UPS-Abholaufkleber habe ich schon bekommen.
von
Ja ...aber Jettec hat auch Mitarbeiter an der Hotline sitzen die zwar freundlich sind aber null ahnung haben..hatte auch Probs mit der Jettec schwarz ( die große Textschwarz ) und die meinten ich solle die C 22 nehmen...egal

auf jeden Fall habe ich nach zig Intensivreinigungen fast schon aufgeben wollen ( auch wasserbad habe ich gemacht )...ohne erfolg

doch dann hat ein user heir nen Tipp gehabt der super geholfen hat weil bis jetzt druckt mein i865 seit 3 Monaten ohne ausfall

nimm den druckopf raus...bade ihn wie von Fr@ank beschrieben im destillierten wasser..dann nimm nen nicht fusseldes stäbchen und träufle ein bißchen schware Tinte von unten auf den Druckkopf ( natürlich nur auf die Düsen wo textschwarz rauskommt....dann eine original Canon textshwarz rein...ne Intensivreinigung und schon müßte dein druker wieder drucken

Ohne diese Prozdeur hat auch das Intensivreinigen mit der Original canon bei mir nichts gebracht!
von
@tnc

halt uns doch mal auf dem laufenden was aus dem iP4000 wird. Das gleiche Prob hab ich auch mit der Jet-Cyan. Da scheint nix zu helfen, stundenlanges Baden, Reinigen mit O-Tinte 0 Erfolg :/
von
Wir hatten uns im Chat ja schon drüber unterhalten, unsere Tintentanke bekommt verstopfte DK mit Ultraschall wieder frei und das zu 98%, so wurde es mir gesagt.

Benutzt wird ein einfaches Brillenreinigungsgerät, was es im Handel gibt, kost so um die 25 Teuros.

Mhm Versuch macht klug!
von
Ultraschall nehme ich nur noch für Lexmark- HP-DK. Canon- und Epsondruckköpfe habe ich damit noch nie reanimieren können. Im Gegenteil. Manche Canonköpfe die vor dem Ultraschall noch mit ein paar Düsen gedruckt haben funktionierten danach gar nicht mehr.
Ich würde es mehrfach mit richtig heißem, destilierten Wasser versuchen. Damit hatte ich bei unseren i865/ iP4000 noch die besten Erfolge.
In einem, aktuellen, Fall war aber auch schlicht die Reinigungseinheit defekt. Egal welchen Kopf ich einsetzte, in diesem Drucker war das Schwarz nach einem Tag Standzeit nur mangelhaft. der selbe Druckkopf arbeibeitet dagegen in einem anderen Canon tadellos.
von
@ mkl1000

Kannst Du mir mal den Verkäufer und das Verkaufsdatum sagen?
von
@Sven

Ich habe mich heut morgen nochmal schlau gemacht, bei der Tintentanke.

Aussage von denen =
Wir haben bisher mit Ultraschall keine Probs bei Canon Druckern, insofern der DK vernünftigt ausgebaut und transportiert wurde, wiederbelebung in ca. 98% aller Fälle, natürlich gibt es Ausnahmen wo es nimmer geht!
von
Hm, vielleicht hatte ich mehr Pech als andere. Oder das falsche Gerät? Ich verwende so ein handelsübliches, keine riesigen Leistungen (50Watt).
von
Kann man das irgendwie an einer Nummer/ Verpackung herausfinden, welche C21 Charge die miese ist?
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:39
18:19
18:06
16:28
16:16
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 709,00 €1 Kyocera Ecosys M6630cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 929,00 €1 Kyocera Ecosys M6235cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 648,00 €1 Kyocera Ecosys M6230cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 519,83 €1 Kyocera Ecosys P6235cdn

Drucker (Laser/LED)

ab 122,57 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 348,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 146,89 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 440,40 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen