1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo 1290s
  6. totale Arbeitsverweigerung!!!

totale Arbeitsverweigerung!!!

Bezüglich des Epson Stylus Photo 1290s - Fotodrucker, A3 (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!

Mein Epson 1290 will auf einmal nicht mehr drucken. So eben habe ich über den Online-Service-Dienst von Epson erfahren, dass der Drucker -angeblich von sich aus- einen \"service request\" verlangt. Also er äussert einen Wartungswunsch! Es ist aber sehr ärgerlich, weil ich diesen Drucker bezl. seiner Verschleissteile samt dem DK von einem \"Hausmechaniker\" erneuern lassen habe. Offenbar muss man wohl auch die Software irgendwie \"resetten\".
Weiss jemand wie das geht? Die Garantie ist abgelaufen -ich glaub´ schon seit 2 Jahren- und Epson verlangt laut Preisliste(die man von Epson-Site downloaden kann) 153 Euro!!

MfG
von
Wenn die Meldung "Wartung erforderlich" kommt, ist nicht ganz selten ein voller Resttintentank (großer Schwamm auf dem Boden des Druckgehäuses).
Saug dir folgendes Tool und probier entweder den Protection Counter Reset oder schau in der Hilfe, ob eine Tastenkombination für deinen Drucker angegeben ist.

www.ssclg.com/...

Sollte dies erfolgreich sein, solltest dieser Schwamm aber auch ausgetauscht werden, da sonst irgendwann die Brühe aus dem Drucker läuft.
von
Hallo, Fr@nk!

habe von Deiner Internet-Adresse eine Software namens "SSC Service Utility" runtergeladen, weil ich keine Hinweise auf irgend welche Tastenkombinationen gefunden habe.......
Mittels dieser Software habe ich meinen Drucker "refresht" und resettet, nun aber gibt der Drucker die Meldung "allgemeiner Fehler" und reagiert auf gar keinen Befehl: Weder über den Drucker-Treiber noch über die Tasten am Drucker. Ich geh noch mal auf die Web-Seite und guck noch einmal nach, ob ich doch was übersehen habe.

MfG

p.s.: Nun sagt "SSC Service Utility" : "printer off, or other problems".
Hmmm......der drucker ist an und die Kabelverbindung ist auch OK. Seltsam.

p.p.s.: Noch mehr Überraschung: Jetzt beim dritten Betätigen des Resettens sagt "SSC", kommt die Meldung "some problems occurred!". Irgendwie ist die ganze Sache sehr verwirrend.
Beitrag wurde am 24.06.05, 14:35 vom Autor geändert.
von
Hm ... und wenn du den Drucker einfach mal aussteckst und ein paar Stunden stehenlässt?
von
Habe im Laufe des Tages 2 mal den Drucker für einige Stunden ohne Strom "pausieren" lassen, um anschließend die "SSC"-Prozedere durchzuführen; aber leider ohne Erfolg. Das Programm sagt weiterhin "some error/problems occurred" und der Druckertreiber abwechselnd "allgemeiner Fehler", "Druckbefehl löschen, da der Drucker während des Druckes abgeschaltet wurde usw." oder "Papier, Fremdmaterial aus dem Drucker entfernen (oder so ähnlich)".
Ich glaub, das schreit einem chirurgischen Eingriff. Mal gucken was da drine los ist.
von
Ha, Problem gelöst!
Nach einigen wüsten Beschipfungen und Schlägen auf den Drucker habe ich das Programm "SSC" noch einmal laufen lassen und dieses ewige Geblinke am Drucker ist verschwunden. Da er jetzt auf Befehl(Knopf) wie "Druckkopf rausfahren" reagiert, gehe ich davon aus, dass er wieder fit ist.
Also, vielen Dank, fr@nk, ich glaub; es ist schon das zweite Mal, dass Du mir geholfen hast :).
MfG.
von
Ein Drucker wie der 1290 wäre auch zu schade zum wegschmeißen gewesen...
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:22
19:53
19:50
18:49
16:07
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen