1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Spectrum ? Kennt das einer ?

Spectrum ? Kennt das einer ?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
mein damaliger Canon S400 druckte urplötzlich nicht mehr Schwarz. Nur noch mit Streifen. Selbst bei Originaltinte. Allerdings hatte ich noch 4 Patronen eines Herstellers namens Spectrum auf Lager. Mit diesen ging es etwas besser. Aber, die Ausdrucke sahen merkwürdig "samtig" aus und waren auffallend tiefschwarz. Das ausdrucken eines Bildes klappte auch nicht immer. Nur wenn der Drucker einige Zeit ( 1 Tag ) nicht benutz wurde, konnte ich davon ausgehen, das mein Bild, das zum Ausdruck anstand, auch was wird. Leider immer etwas zu dunkel.

Inzwischen hab ich den IP3000 und bin sehr zufrieden damit. Als Tinte verwende ich die 'Billigsttinte von Digital Revolution. Auch damit bin ich sehr zufrieden. Ich wage es einfach nicht die Spectrumtinte dort einzusetzen. Wenn ich an den "samtigen" Ausdruck denke, und daran, das es eben nicht immer funktionierte, ne, muß nicht sein.

Frage: Kennt jemand Spectrum Patronen ? Das Netzt gibt nicht viel her. Wenn einer Interesse hat, schicke ich ihm gene diese Patronen zu. Nur Portokosten. Kann ja sein, das damals lediglich mein Druckkopf defekt war.

Gruß Houdini
von
Naja, ich vermute mal, Du hast den Druckkopf mit dem Billigstzeug geschrottet. Hoffentlich konnteste damit soviel drucken, das es sich gelohnt hat, also der neue Drucker sich rentiert hat.

Der Name "Spectrum" ist afaik hier noch nie gefallen. Und bei Fremdtinte würde ich auch mit Billigstzeug sehr vorsichtig sein, wenn Du lange was von Deinem iP3000 haben willst.
von
Unter "spectrum ink" findet sich bei google einiges, von relativ teurer Nachfülltinte über Künstlerbedarf bis zu mittelbilligen Tintenpatronen. Die Herstellerfirma heisst vermulich "Full Spectrum Ink" (USA),
siehe z.B.www.wide-formatimaging.com/...

die stellen Nachbautinte für verschiedene Weiterverkäufer her. Woher der samtige Ausdruck kommt, kann ich von hier aus auch nicht beurteilen. Digital Revolution ist meiner Erfahrung nach schlechte Tinte, ne zeitlang klappts dann wieder nicht, dann ist irgendwann Sense (war bei mir so). Billigtinte , die den Druckkopf schrottet, spart Dir sicherlich nichts, wenn Du unbedingt Ersatztinte nehmen willst, fährst Du mit z.B. Jettec auf Dauer sicher besser. Gruss, goofy2
Beitrag wurde am 17.06.05, 23:12 vom Autor geändert.
von
Goofy unser Spürhund für Tintenhersteller ;) Halt moment das wär ja Pluto :))

Ich würde die Tinte von Digital Revolution absolut nicht nehmen. Da ist heute mal das drin, morgen mal das. Dein Druckkopf machste dir damit garantiert auch irgendwann noch kaputt. Ich rate dir, nimm gute Fremdtinte, z.B JetTec, Inktec aber lass die Finger weg von diesem Billigmist!
von
Vielen Dank für eure Antworten.
Dann werde ich mal die sagenhafte Jettec versuchen. Was ich aber dann nie verstehen werde ist die Tatsache, das Digital Revolution bei einem Test (es ging da um die Quallität des Ausdrucks mit verschiedenen Tinten und verschiedenen Papier) sehr gute Ergebnisse erziehlt hat. Wenn wir ganz ehrlich sind, dann hat doch jeder Tintenhersteller auf seiner Seite einen Test stehen, der belegt, das gerade seine Tinte die beste ist.
Übrigens, der S 400 hat 5 Jahre seinen Dienst verrichtet. Der wurde täglich gebraucht. In diesen Jahren hat er ausschließlich nur Nachbauten gesehen. Wenn ich das richtig verstanden habe, soll ja der Druckkopf im IP3000 besser sein als die damaligen. Ich hoffe gerade aus diesem Grund auf weitere 5 glückliche Jahre mit dem IP 3000.
Wenn ikch es schaffe, mach ich heute noch mal einige Fotos und stell sie rein.

Gruß Thomas
von
Frage ist immer, wie fundiert so ein Test ist und unter welchen Bedingungen er stattfindet...
von
Und welche Tinte in den Patronen war. Wenn, wie in vielen Fällen schon erlebt, die Vertriebsfirmen ihre Tinte immer wieder woanders kaufen und dann mit der eigenen Verpackung versehen, welche von denen war dann Testsieger?
von
Ist sowas denn erlaubt ? Solche Machenschaften sollten meiner Meinung nach verboten werden. Oder, man darf dann nicht mehr mit dem Testergebnis werben.
Wie dem auch sei, ich werde als nächste Tinte mal die von Jet Tec versuchen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
23:00
22:35
21:37
19:14
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen