Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4000
  6. streifen cyan hilfe....

streifen cyan hilfe....

Bezüglich des Canon Pixma iP4000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
hallo,
habe seit dem we arge probleme mit meinem pixma 4000
hatte vorher jettec patronen drinnen die streifen (horizontal) verursacht haben (cyan)
( siehe beitrag hier: druckerchannel.de/... )
dann habe ich sie gegen eine andere jettec cyan gewechselt & das problem war erstmal behoben (bei patronen von der selben lieferung)
... das gleiche trat wieder auf...
jetzt habe ich eine org. canon cyan drin und das ganze ging auch nur 1-2 gut bis wieder strefien kamen.

habe den dk schon ein paar mal ausgerichund schließlich in eintet auto. reinigung + intesiv und schließlich in heißes wasser gestellt.

aber trotzdem keine besserung
papier habe ich von noname bis epson photo glossy probiert mit allen einstellungen probiert.

os ist win xp (frisch) tritt aber auch bei 2000 und server 2003 auf...

kann eigentlich nur am drucker bzw dk liegen

hat jemand noch eine idee oder ein tip

danke
dennis

PS: bis jetzt war ein satz org canon ink drin & 1 satz jettec
Seite 1 von 2‹‹12››
von
hier mal ein scan...
von
Manchmal wird der Ausdruck trotz Reinigung erst nach einigen Testbildern (z.B. von DC-Testdokumente
Grafik) besser. Bei 2 Sätzen Tinte bisher dürften die Probleme mit dem Druckkopf eher von zu langen Standzeiten kommen.Falls alles nicht klappt - gibts noch Garantie?
von
wolen wirs mal hoffen, hab ihn erst seit märz.
meinst du garantie von canon oder jettec?
von
Entweder - oder. Ich würd erst mal bei Canon anfragen (oder über Softshop).
von
@ discover1982m

Bei längerer Standzeit und Eintrocknung der Tinte.

Nach ca 4 Monaten hatte mein Canon i320 absolut keine Lust
mehr Tinte auf das Papier zu spritzen. Alle Arten der Reinigung halfen nicht.
Not macht erfinderisch.
Mit Walzenreiniger nur ca 2mm, Kopf reingestellt.
Ca. 2 Std.in Ruhe gelassen.
Danach mit Küchenkrepp solange immer wieder abgezogen bis keine Tinte mehr zu sehen war.
Neue Tinte rein.
Nach einigen Zeilen Druck auf Normalpapier war alles klar.
Läuft heute noch.

Wie gesagt: Ein i320 kein IP4000.
Beitrag wurde am 10.06.05, 13:12 vom Autor geändert.
von
eigentlich hatte er gar keine zeit zum eintrocknen, da ich alle 2-3 tage farbe gedruckt habe. mit dem walzenreiniger ist mir ein bissel zu riskant, weiß ja nicht wie die den dk im garantiefall prüfen.
hab ihn gerade ein paar mal mit heißem kalkfreiem wasser gereinigt, ist gerade am trocknen.
wenn's wieder nix bringt geht er ab zu canon und ab dann kommt mir kein jettec mehr rein.. der preisvorteil ist mit dem ganzen ärger jetzt auch bei 0

trotzdem danke
dennis
von
Also ich hab das gleiche Problem zur Zeit mit Jettec
mit der Cyan Tinte.


Jettec sagt aber:
"Sie haben Recht!! Wir hatten Probleme mit unserem Patron für Pixma Druckern …

Die Tinte in den Patron C21 BCI-3 (Schwarz) wurde geändert, (eine Chemikalien). Die Tinte trocknet schneller … und verstopft den Druckkopf.

Jetzt ist wieder die „gute Alte Tinte“ in unsere C21 und funktioniert wieder gut in alle Drucker Typ.

Es kann ja sein dass es noch alte C21 von der defekten Charge auf dem Markt gibt.

(Sie können meine E mail auf dem Forum bei Druckerchannel einfügen)



Die Farbige Tinte ist nicht geändert worden. Können Sie schauen ob es noch genügen Tinten in den Patron gibt (der Patron ist durchsichtig auf eine Seite). Wenn den Patron noch nicht leer ist, müssen wir Ihre Drucker bei uns in den Werkstadt untersuchen lassen. Bei den Fall werde ich Ihnen bitten bei Ihre Händler mit Ihren Drucker + Patronen zu gehen. Wir werden direkt mit dem Händler Ihre Reklamation bearbeiten."
von
schön das ich nicht der einzige bin... ist hier wohl fehl am platz....
mich würde aber mal deine vorgehensweise interessieren

wo schickst du deinen drucker ein? zu canon oder jettec... werde wohl zuerst mal an canon gehen, da der drucker erst 3monate alt ist und (glaube ich zumindest) keine oder kaum noch rest jettec tinte im dk ist. hoffe mal sie merken nicht das er mit fremdtinte betrieben wurde.. wenn doch schicke ich ihn zu jettec
... hoffe ich bekomme dieses jahr noch einen funktionierenden ersatz

ich leide mit dir

gruß
dennis

antwort von jettec (gekürzt)
---
Es war bei Pixma-Druckern bekannt, dass diese vorzeitig eintrocknen können
bei längerer Ruhezeit, jedoch ist dieser Problem durch Änderung der
Tintenrezeptur beseitigt worden.
von
Bei Canon dauert das glaub so ca. 4(+2?) Wochen.
von
da ich den drucker online bestellt habe muß ich zu einer vertragswerkstatt in der nähe... vielleicht sind die ja schneller
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:15
00:20
22:52
22:15
20:20
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,89 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen