1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. netzwerkfähiges Multifunktionsgerät - Laser, Tinte oder beides?

netzwerkfähiges Multifunktionsgerät - Laser, Tinte oder beides?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo liebe Leute.

ja, ich weiß, Fragen nach Multifunktionsgeräten kommen hier immer wieder. Aber ich will noch mehr. :-) Daher eine eigene Frage...

Für ein kleines Büro suche ich nach der optimalen Lösung. Sie soll gleichzeitig der Ersatz für den betagten und relativ selten benutzten Kopierer sein und am besten auch noch das alte Faxgerät ersetzen. Größere Druckaufträge wurden bisher im benachbarten Copyshop erledigt (Auflagen meistens von 50-200 Stück, ca. 2-3 mal pro Monat, ansonsten die übliche Geschäftskorrespondenz, dazu öfters Veranstaltungs-Ausschreibungen und Plakate)

Netzwerkfähig ist Voraussetzung; nach eigenen Erfahrungen mit "Printservern" würde ich da nur noch auf vom Hersteller empfohlene Netzwerkadapter zurückgreifen, lieber aber gleich netzwerkfähige Drucker.

Ich denke, dass für unsere Zwecke ein S/W-Laser-Kombigerät sowie ein Tintenstrahler für die farbigen Ausdrucke ideal wäre (da ist mein Favorit der Canon Pixma 4000R). Ich lasse mich aber gern eines besseren belehren. Die Anschaffungskosten für ein reines Tinte-Kombigerät (dann gar kein Laser) sind natürlich ein ein wichtiger Punkt (ca. 350 Euro für den HP Photosmart 2710 statt um die 1000 für die Kombination Laser und Tinte)

Die Anschaffung eines A3-Druckers wäre zwar praktisch, aber da fahren wir vermutlich günstiger, wenn wir die Plakate weiterhin im Copyshop drucken lassen. Gegenvorschläge?

Auch die Druckkosten sind natürlich interessant zu wissen.
von
DIN A3 ist teuer, das ist klar.
Ein DIN A3 Tintenstrahldrucker wäre vielleicht noch im Rahmen, aber da siehts dann mit der Netzwerkfähigkeit wieder nicht so gut aus.

Am problemlosesten ist immer ein Gerät mit eingebauter Netzwerkkarte.

Ich würde beispielsweise zum Brother MFC-7820N und dem Canon PIXMA iP4000R greifen.
von
Die Brother-Produktreihe gilt jetzt nicht gerade als die stabilste. Nun ja, das kann man von den Pixmas vielleicht auch nicht behaupten, aber die sehen wenigstens gut aus. ;-)
Hab grade noch den Canon LaserBase MF5770 gefunden, der ist ganz neu (1. Juni) und preislich sehr attraktiv. Dazu dann eben den Pixma 4000R, ich denke, der ist fürs Büro zur Zeit unschlagbar.
von
Den MFC-7820N habe ich jetzt genannt, da es meines Wissens der billigste Vertreter bei den Laser-AIOs mit Fax-Funktion und Netzwerkschnittstelle ist.
Je mehr man ausgibt, desto bessere Geräte kriegt man da natürlich.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:14
21:49
21:39
19:28
19:07
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Maxify MB2150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,98 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 355,30 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen