1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus C82
  6. Fragen zu Fotos

Fragen zu Fotos

Bezüglich des Epson Stylus C82 - Drucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich habe einen Epson Stylus C82 und überlege gerade, ob ich alle Fotos für die Fotoalben meiner Kinder ausdrucken soll, anstatt sie professionell abziehen zu lassen. Ich habe schon ein paar auf Fotopapier (210g/m² 5760dpi) ausgedruckt - die Qualität ist nicht die wie von Fotos, aber da kann man sicher noch was an den Einstellungen probieren...
Meine Frage wäre nun, wie es allgemein mit der Haltbarkeit von Fotopapier aussieht - gäbe es da Unterschiede zu \"abgezogenen\" Fotos? Gibt es Empfehlungen, Tipps oder Meinungen für mich?
vielen Dank im Voraus,
danni
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Fotos auf Epson Matte Heavyweight aber keinesfalls an die Wand hängen oder sonstwie ständig dem Licht aussetzen, vergilbt schon nach wenigen Wochen!
von
Nein, eigentlich halten sie sogar ne Weile. Mit den Originaltinten hast Du eine sehr gute Lichtechtheit.
von
Ich glaub da gehts weniger um die Tinte als ums Papier. Mit dem Matte Paper Heavyweight hab ich die erfahrung zwar noch nicht gemacht aber mit anderenn Inkjet Papieren. Das Papier neigt einfach dazu gelblich zu werden, wenns länger der Sonne ausgesetzt wird...
von
Zu den Einstellungen möchte ich bemerken, dass ich da die beschriebenen Möglichkeiten eh nicht habe. Ich kann wählen zwischen der Dichte (von 1:Draft mit 180dpi bis 4:Photo mit 1440dpi)und das Druckmedium (Plain Paper, PhotoQ.Paper, Matte Heavy, Premium Glossy, Premium Semiglo, Trancparency). Da regt sich in mir die Frage, was der Drucker eigentlich jeweils anders macht, wenn ich zwischen den Medien wählen kann...Aber zurück zum Thema: Ich glaube, ich scheitere beim Versuch, tolle Fotos zu drucken nicht am Drucker, dem Papier oder der Tinte (verwende übrigens Originaltinte), sondern schlicht und ergreifend am System, da ich keine höhere Qualität als 1440dpi auswählen kann...mfg,danni
von
???? Was hast Du für ein Betriebssystem und warum lädst Du Dir nicht die Treiber von der Epson Homepage runter???
von
Hi,mein PC ist ein Pegasos, mein hauptsächlich genutztes Betriebssystem ist MorphOS und der Druckertreiber dafür ist TurboPrint. Ich hab aber auch noch Linux Debian und Yellow Dog, sowie MacOX als MacOnLinux drauf - dort hab ich noch nicht geschaut...mfg,danni
Beitrag wurde am 09.06.05, 08:19 vom Autor geändert.
von
Hallo,

wenn es für diese Betriebssysteme keinen Treiber gibt der die entsprechende Einstellung zulässt, dann ist es natürlich schlecht für den Ausdruck.

Aber vielleicht gibt für das Linuxsystem einen entsprechenden Treiber.

Ich lade meine Fotos meistens zu Vobis hoch und bekomme 2 Tage später die Abzüge geschickt, also bequem und zeitnah. Für 9 ct das Bild ist das auch ok denke ich.

Gruß
Martin
von
Ok, das erklärt einiges... Auf einem Windows PC/Mac hast Du natürlich viel besser abgestimmte Treiber mit besser Farbverwaltung. Du würdest überrascht sein, wie sehr sich ein Druckbild durch einen unterschiedlichen Treiber verändern kann.
von
Richtig Seggel, das Papier ist das Problem. Deswegen ist auf der Rückseite der Packung ja auch etwas verschämt eine durchgestrichene Sonne aufgedruckt.
Gute Erfahrungen zur Lichtbeständigkeit habe ich aber z.B. mit dem ebenfalls matten Canon MP-101 gemacht. Und sogar mit der Jettec-Pigmenttinte zum C84 bekommt man darauf nicht nur gut leuchtende Farben, sondern beim 4-Farb SW-Druck auch annähernd neutrale SW-Drucke. Tintenalarm.de verkauft zur Zeit 100 Blatt für nur 9,99 Euro!
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:30
15:39
13:42
01:45
20:10
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 157,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,56 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 435,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 203,89 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 348,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 440,40 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,50 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 356,80 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen