1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus CX3650
  6. Epson CX3650 Software erkennt den Drucker nicht!?

Epson CX3650 Software erkennt den Drucker nicht!?

Bezüglich des Epson Stylus CX3650 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Habe mir letzte Woche den EPSON CX3650 gekauft.
Hab es auch angeschlossen und es funktioniert auch alles Einwandfrei! (Scannen, Drucken bisher ohne Probleme)

Aber die Treiber sind vom 3600, laut Epson sind die Treiber kompatibel. Aber da kommt nun wohl mein problem. Win XP erkennt es eben als 3650, installieren tue ich \"nur\" 3600. Die Epson eigene Software (Die angibt wieviel Tinte noch in den einzelnen Patronen vorhanden ist) gibt mir immer eine Fehlermeldung und zeigt nicht den Patronenstand an.

Hab auch schon mit Epson gesprochen, die meinten ich soll es an einem anderen Rechner probieren, habe diese möglichkeit leider nicht.

Wenn ich die Treiber installiere, sucht das Programm den Drucker (und den anschluss) findet diese aber nicht, obwohl es an USB angeschlossen ist. Dann setzt das Programm den anschluss auf PORT fest.

In der Druckereinstellungen hab ich den Anschluss auf USB001 abgeändert. Daraufhin funktioniert der Drucker aber die Fehlermeldung vom Epson Software \"Es wird versucht einen anderen Drucker auszuwählen, als die im Treiber festegesetze\"

Druckt aber die Fehlermeldung stört mich ungemein sowie die tatsache das ich keine Informationen bekomme, wieviel Tinte noc da ist!

Ist Direkt am USB Steckplatz (also hinten am Rechner) Das Kabel ist wohl 1,5 - 2 m lang...genau weiß ich es nicht
von
Hi,

hatte das gleiche Problem. Also erstmal die aktuellere Software herunterladen (nicht die erste sondern: 5.5ds
esupport.epson-europe.com/...

Dann die alten Treiber entfernen - Neustart!

Drucker anschließen, starten - windows will treiber installieren - ablehnen.
Dann öffnen und es installiert sich von selbst.

Als der PC den Drucker suchte, einfach abbrechen, dann belegt er USB001 automatisch.

Durch die Neuinstalltion erhälst Du keine Fehler mehr.

PS: Ich habe noch Original Patronen - welche guten Alternativen gibt es für diesen Drucker (Multikultigerät)?
von
Ich habe mir bei www.druckerzubehoer.de mal ein satz bestellt m zu testen...hab auch noch die original patronen!
von
Klappt einfach nicht, ich verweifele bald! Der setzt den Anschluss auf LPT1 und wenn ich es einmal durchlaufen lasse, dann aber abbreche, setzt er es auf PORT, was in den Druckereinstellungen widerum LPT1 entspricht!
von
Das komische ist ja,
das die Epson Software diese Fehlermeldungen bringt. Scannen tut es nämlich auch dann, wenn es auf LPT 1 steht!

Drucken geht aber widerrum nicht....man man man...das teil bringt mich noch um!!

Ändere ich den Anschluss auf USB druckt es ohne probleme, bringt aber fehlermeldungen.....und zeigt mir nich an, wieviel tinte noch vorhanden ist...
Beitrag wurde am 07.06.05, 19:20 vom Autor geändert.
von
Kann mir da keiner helfen?
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:37
11:24
10:10
07:59
00:06
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,38 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 95,89 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen