1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP PSC 1350
  6. Hp Psc 1340 all in one probleme mit Photopatrone !!!

Hp Psc 1340 all in one probleme mit Photopatrone !!!

Bezüglich des HP PSC 1350 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi Leutz,

ich hab folgendes prob: ich wollte seit einiger zeit mal wieder ein photo ausdrucken, dazu hab ich die fast volle originale photopatrone eingesetzt und was passiert, er druck mit lila stich!

Ich habe die düse der patrone dann richtig, wie vorgeschrieben mit data beckers reinigungskit gereinigt, es tritt jedoch das gleiche problem erneut auf! was kann ich nun machen? die patrone ist noch randvoll!

Mit der normalen color und schwarz patrone habe ich sogar bessere qualität, als mit der color + photopatrone das sollte so nicht sein, oder?!

Bitte um eure hilfe, hat keiner eine idee oder was?
Beitrag wurde am 21.05.05, 12:47 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hast du mal ein Duesentestmuster ausgedruckt, um festzustellen, ob wirklich keine Duesen mehr verstopft sind nach deiner Reinigungsaktion?
von
Ja klar, hab nach dem reinigen mit dem reinigungskit ( incl. reinigung mit unterdruckspritze), wie vorgeschrieben, die düsen anhand der software gereinigt. alle drei reinigungsdurchläufe sogar, wobei bei jedem reinigungsdurchlauf jeweils ein testmuster in form eines schmetterlings ausgedruckt wird. das muster wurde eigentlich jedoch ohne fehler ausgedruckt.

heißt das, dass die patrone schon kaputt ist? obwohl ich sie fast nie benutzt habe und sie längere zeit nur mit tesafilm abgeklebt gelagert wurde?

danke für deine bzw. eure tips!!!

gruß
von
Wenn Du die Patrone mit Tesa abgeklebt hast, kannst die wegwerfen. Zum Aufbewahren von Patronen gibts spezielle Boxen oder Patronenhalter.
von
wieso kann ich die dann wegwerfen?

die sind doch so teuer!
von
Weil Du diese mit dem Testaband zerstört hast. Brauchst sie ja nicht wegwerfen. Kannst sie ja leer drucken (aber mit der o.G. Qualität)
von
wie meinst du das? erklär bitte mal genauer wie man sie mit einem tesaband zerstört!?

gruß
von
Die Düsen verleben teilweise mit Tesa, oder trocknen ein oder die Tinte läuft am Tesaband aus. Ein paar Tropfen Magenta vermischt in Yellow ergibt gefälschte Farben. Yellow kommt dann z.B. als orange..... oder Magenta als braun usw.
Bei dir sind mit Sicherheit die Farben ineinander gelaufen.
Also lieber kein Tesa verwenden.......
Beitrag wurde am 23.05.05, 16:06 vom Autor geändert.
von
Der Tesafilm lässt sich vermutlich nicht Rückstandsfrei ablösen wenn er länger geklebt hat. Von daher sind warscheinlich einige Düsen irreparabel Zerstört. Da hilft wirklich nur ne neue Patrone!
von
...und wenn ich die patrone restlos leerdrucken würde, besteht dann die möglichkeit, wenn ich sie wieder richtig nachfülle, dass sie dann wieder funktioniert?

gruß
von
Nein. Ich denke nicht. Vorallem mit nachfüllen haste kein Spass. Da gibts so miese Tinte, da ist die druckqualität zu schlecht.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:25
19:00
17:54
15:03
14:08
09:23
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 157,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,36 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 347,94 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 119,00 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 344,00 €1 Xerox Workcentre 6515DN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 137,89 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,50 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 89,89 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 435,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen