1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo
  6. Tintenpatronen für Epson Photo RX420

Tintenpatronen für Epson Photo RX420

Bezüglich des Epson Stylus Photo - Fotodrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!

Ich habe seit 1 Monat den Epson Stylus Photo RX420 und die Originalpatronen gaben geraden ihren Geist auf, nach 100 einseitigen Briefen in Normaldruck:-(. Nun muss ich mir neue Patronen besorgen und habe lange gesucht welche in Fragen kämen. Meine Entscheidung fiel auf die von Jettec, scheinbar schneiden diese bei Epsondruckern am besten ab.

Nun würde ich einfach gerne wissen, ob schon jemand mit diesen Patronen Erfahrung gemacht hat? Und ob es vielleicht für mich noch bessere Alternative (geringe Druckkosten bei s/w) gibt?

Danke und Grüße
nawrat
Seite 3 von 3‹‹123››
von
ha, ha für 500 euronen? das ist mir wieder zuteuer.
ich weiß, ich weiß, eine opitimallösung zu den 100-200 gibt es nicht, oder etwa doch?
echt schade, dass ich den epson gekauft habe.
von
Farblaser gibt es bereits ab € 300,-.

davon mal abgesehen, alle Drucker mit Permanentdruckkopf reinigen sich (Canon/Epson). Epson geht dabei vielleicht auf Nr. sicher, oder wg. dem anderen Drucksystem auch nötig, ein wenig mehr.

Um sich nicht totzureinigen bleibt einem im Grunde nur HP und ein Laser übrig.
von
Hallo,

ich habe einen C86, den ich von Beginn an mit Jettec Patronen betreibe, ohne Probleme. Der Tintenverbrauch ist zwar bei schwarz ziemlich hoch, aber die Patrone ist nur halb so gross wie beim C82, den ich noch zu Hause stehen habe.

Ich habe auch den Eindruck, dass die neueren Drucker deutlich beim Tintenverbrauch zugelegt haben. Dies im Vergleich zu meinem ersten Epson Stylus Color 400. Ich kann aber dabei nicht sagen ob das am insgesamt größener Druckaufkommen liegt oder einfach an der Technik.

Mit den JetTec Patronen habe ich eine relativ günstige Alternative zu den Originalen gefunden. Ich habe aber jetzt nochmal einen Satz Patronen von KMP bestellt, für 28,00 EUR, mit zwei schwarzpatronen. Ich denke das muß man investieren, wenn mann ein langes Druckerleben haben will.

Vielleicht hilft aber auch den Drucker mal angeschaltet stehen zu lassen wenn das möglich ist, um ein oder zwei Düsenreinigungen die Woche zu sparen. Das soll wohl nicht schaden.

Auch kann mann im Treiber den Druck auf nur schwarz stellen. Dann werden die Farbpatronen etwas geschont.

Mit Epson bin ich bis jetzt immer zufrieden gewesen. Ein paar Macken hat wohl jeder Drucker, in welcher Hinsicht auch immer.

Gruß
Martin
Beitrag wurde am 31.05.05, 13:19 vom Autor geändert.
von
Je feiner die Düsen und damit die Druckauflösung, desto mehr muss gereinigt werden. Mein Canon i990 reinigt sich öfter als mein Epson R300 soviel steht fest. Und wer echt glaubt, dass ein 100€ Drucker in dieser Hinsicht superbillig ist, der täuscht sich.

Die Druckkosten eines Tintendruckers und eines Farblasers sind soviel unterschiedlich nicht: beim Laser kommen zwar keine Folgekosten wegen Reinigung dazu und die Toner halten lange, dafür kosten sie eben auf einen Schlag 400€. Das erreichst Du beim Tintendrucker nicht auf anhieb sondern eher schleichend.

Letztlich ist der RX420 aber kein schlechtes Gerät, es gibt wesentlich teurere Drucker als ihn!
von
Drucken ist und bleibt halt teuer.
von
Naja, das alles ist wie immer relativ. Ich drucke hier (inkl. Papierkosten) für unter einem Cent (Laserjet 6P). Für privat ist das OK. Ich hatte damals meinen Epson 740 nur noch Farbgrafiken printen lassen, denn alles andere wäre eine Zumutung gewesen (langsam, schlecht, wenig preiswert)

meshua.
von
Hallo!

Ich habe die Jettec - Patronen eingesetzt und jetzt schon einiges gedruckt, nun bereits jetzt habe ich die Kosten um ein Vielfaches gesenkt, wie?
1. Die Patronen kosten schon 30% weniger als die originale.
2. Bei Drucken von Texten und Briefen wird grundsätzlich Schwarzdruck eingestellt, (habe ich vor nicht gemacht, dachte würde automatisch gehen). Die Farbpatronen sind somit noch ganz voll, bei der schwarzen wird ein Verbrauch von ca. 20% angezeigt und ich habe bereits über 130 Seiten gedruckt (vorher ohne die Einstellungen waren alle 4 Patronen nach 93 Seiten in schwarz leer). FREUDE!!!
3. ich bleibe deshalb doch bei diesem Drucker und schon überhaupt dann, wenn die anderen ohnehin gleiche (Druck)Kosten haben sollen.

Danke für Eure Hilfe!

Grüße
nawrat
Seite 3 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:49
22:07
20:11
17:17
15:37
PapierstauHubi138
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,37 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,87 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,00 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen