1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Kaufberatung: Multifunktiondrucker

Kaufberatung: Multifunktiondrucker

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

Ich habe mich schon vor ein paar Wochen / Monaten hier erkundigt, was man mir denn an Multifunktionsdruckern anbieten würde. Die Wahl fiehl schnell auf den Epson CX 6600. Doch leider hab ich seit diesem Zeitpunkt mich nicht mehr weiter informiert und wollte jetzt eine Bestätigung oder Verbesserung meiner Entscheidungen hören.

Ansprüche:
- Diese Woche wird der Drucker noch übers Internet gekauft.
- Verwendungszweck ist vorrangig: SW drucken, wobei man diesen Drucker auch für die Schule benutzen würde. Heißt, drucken auf Folie (Farbe), Markerfest, Bilder etc.

Da wir bisher nur einen Lexmark Z 42 hatten, der auch noch wirklich schlecht war, hatten wir auch nicht die Möglichkeit viel auszudrucken. (Ständiges Schmieren, wieder Tinte wechseln etc. Also nur Probleme) Deswegen kann ich auch nicht sagen, wieviel wir drucken werden. Ich vermute aber nicht viel. Also unter 100 Seiten auf jedenfall. Möglich auch unter 50 Seiten, wenn nicht noch weniger. Also eher minimal.

- D.h. geringe Folgekosten. (Und nicht so wie beim Lexmark - nach 2 Monaten das Schmieren angefangen und dann für 50€ ne neue schwarze Tinte kaufen)
- Netzwerk. Muss netzwerkfreundlich sein. Muss noch an einen weiteren PC angeschlossen werden!
- Digitalbilder. Also mein Vater hat so ne richtig gute 8 MP Sony Cybershot DigiCam und möchte hier auch Fotos drucken können. Sind die Fotos gut in so nem normalen Format. (Kp wie das ist, aber diese stinknormalen Fotoappareteformate noch wo nen Film drin ist, also Postkartenmaß) Heißt also diese Speicherformatlösung, wie sie dort beim Epson CX 6600 angeboten wird ist wirklich gut. Heißt. Speicherkarte rein und dann ausdrucken z.b.!
- Dann natürlich die Scanfunktion. Bilder werden wahrscheinlich ab und an gescannt werden auf meinen PC hier. (Sollten gute Quali haben)
- FAX ist nicht nötig.
- Das der Drucker auch ohne, dass der PC bedient werden kann, ist nicht unbedingt notwenig, jedoch auch von Vorteil
- Beidseitiges Drucken auf Papier kann, muss aber auch nicht.
- CD drucken kann, muss aber auch nicht. Wäre aber echt nett.
- Texte kopieren sollte auf jednefall dabei sein. Heißt also Dina 4 Seite SW Druck sollte er sehr gut meistern können!
- Beim Preis kann ich nichts zu sagen. Um die 200 Euro hab ich mir vorsgestellt, aber wenn mehr von nöten ist, kann ich gut nch was drauf legen. Es soll was gutes werden und nicht sowas wie beim Lexmark... Aber so um den Dreh - 1000€ Drucker kann ich nicht gebrauchen...

Ich denke, die Angaben sollten genügen, wenn nicht, einfach fragen!

Thx
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Fotos solltest du beim CX6600 unbedingt auf mattem Papier drucken. Glanzpapier ist ungeeignet, da die Pigmenttinte dem Papier den Glanz nimmt und die Bilder dann einfach nicht mehr gut aussehen.

Ein ordentliches All-In-One-Gerät mit Netzwerkschnittstelle gibt es kaum, die Einbindung über einen Printserver funktioniert auch nicht immer so gut.
Also entweder an einen Computer anschließen und dann freigeben oder vielleicht doch lieber Einzelgeräte.

CD-Druck kriegste nur beim Canon PIXMA MP750. Der druckt etwas billiger als der Epson, seine Tinten sind dafür auf Normalpapier noch nicht wasserfest (und die Textschwarz ist auch nicht wischfest). Für Fotos auf Glanzpapier ist der MP750 besser geeignet (keine Pigmenttinten), dafür eben im Farbdruck auf Normalpapier und in der Beständigkeit der Drucke nicht so gut.
Mit normalen Textmarkern verschmiert der Text etwas (es sei denn, man verwendet InkJet-Papier, spezielle Textmarker oder druckt im Entwurfsmodus).
von
den CX6600 gibts jetzt mit 50€ Cash-Back irgendwie schon fast zu günstig dann ;)
von
Allerdings gilt diese Aktion wohl nur bis Ende Juni.
von
Der Cx6600 druckt Fotos sicherlich nicht schlecht auf DuraBrite-Papier, aber genausowenig wie der Canon MP750 kommt er an einen Fotodrucker aus dem Hause Epson ran. Für paar Fotos sollte es aber reichen.
von
Ja, würde da dann auch ganz klar zum CX6600 raten.
von
Also ich habe immer dieses Papier:
(Kp, wie man das betiteln soll!)

Inkjet + Laser - Papier
Entweder "Avery" oder "Zweckform" oder "Perfect Printout" ist der Hersteller.
"holzfrei, weiß"

Kann jemand was damit anfangen? Kann ich das benutzen?

--

Also entscheidet sich das immer noch zwischen dem PIXMA MP750 und dem CX 6600? Misst...

CD Rohling - Druck ist nicht unbedingt erforderlich, muss nicht unbedingt sein!
von
Bei dem Preisunterschied zw. dem Epson und dem Canon sollte man den Cx6600 kaufen wenn man die Ausstattung des Canons nicht braucht. Bis man den Mehrpreis verdruckt hat, braucht man eventl. eh schon nen neuen Drucker. :)

Der Epson kommt mit jedem Kopierpapier mit der Originaltinte klar. Der Canon ist wählerisch. Beim Canon ist z. B. das Igepa Happy Office gut.
von
Ja, der Epson ist bei dem Preisunterschied ganz klar die bessere Wahl.
von
Zumal er mit der CashBack Aktion nur noch um 120€ kostet und das ist bei der gebotenen Leistung sehr, sehr gut!
von
Was ist mit meinem Papier? ^^

Ehm kann mir jemand erklären, was ihr die ganze Zeit mit Cash Back meint? Link?
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen