1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera FS-820/FS-920 Qualität?

Kyocera FS-820/FS-920 Qualität?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

die Kyocera FS-820/FS-920 gefallen mir von den technischen Daten her ganz gut - sie sind niedrig bepreist, haben aber dennoch gerade die Funktionen, die ich mir Wünsche (Auflösung; PCL / PS; [niedrige] Druckleistung).

1. Frage: Ist die Haltbarkeit der Trommel wirklich *so* gut, wie das immer dargestellt wird?

Ich hatte da mal einen Brother Laserdrucker der einfach zu wenig beschäftigt wurde - und dessen Trommel meinem Eindruck nach schneller alterte als daß ich Toner verbraucht habe. Diese Erfahrung möchte ich vermeiden.

2. Frage: Wie gut sind die PCL- und PS-Emulationen im Kyocera?

3. Frage: Gibt es irgendwo Tests oder Erfahrungsberichte? Ich finde nirgendwo etwas...

Alternativ-Vorschläge zum Kyocera bis max 250 Euro werden auc gerne entgegen genommen ;-)

Danke!
von
Moin,
nach meiner Meinung sind die Trommeln wirklich fast so gut wie angegeben. Dabei sollte man jedoch beachten, dass Kyocera bestimmte Fehler nicht oder viel schlechter verzeiht. Wenn man bei einem HP Drucker versucht die Kartusche nachzufüllen und es "geht daneben" oder man erwischt eine schlechte recycelte - Pech gehabt. Wenn der "Nicht-Original-Toner" für Kyocera schlecht ist, dann wird u.U die Trommel in Mitleidenschaft gezogen.
Sind dir die Emulationen wirklich wichtig ? Ich biete in solchen Fällen immer eher HP an, da HP auch von der Software was versteht - mehr als vom Laserdruck, den sie meist Canon überlasssen.
von
Mein Standpunkt zu Emulationen ist: Ich verabscheue GDI-Drucker :-)

Grundsätzlich verlange ich absolut problemlosen PCL-Druck - PS wäre nett, ist mir aber nicht so wichtig. (Für die am Markt beobachteten 30 Euro Aufpreis auf den FS-820 nehme ich das aber gerne mit.)

Software-seitig wird mein worst case tendenziell "manuelles Duplex" und "4 Seiten auf 1 Seite" sein. Andere anspruchsvolle Szenarien kenne ich derzeit nicht.

Letztlich ist das Einsatzgebiet des Druckers "zu Hause", alle paar Tage / Wochen mal ein paar Seiten, in guter bis sehr guter Textqualität. Angeschlossen werden soll der Drucker an einen vorhandenen WLAN-Router (entweder parallel oder via USB).

Ich nutze derzeit zwar vorwiegend Windows XP, habe mir allerdings vor 18 Monaten meinen definitiv letzten "klassischen Windows PC" gebastelt. In der nahen Zukunft wird dies von Apple OS X und Linux (im Netzwerk) ergänzt werden. Und, ja, die sollen auch drucken können :-)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:41
19:39
18:49
18:24
16:07
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen