1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4000
  6. Billige Patrone, ja oder nein?

Billige Patrone, ja oder nein?

Bezüglich des Canon Pixma iP4000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe vor kurzem einen "Canon Pixma ip4000" gekauft.

Nun wie ihr wisst, gibt es bei E-Bay ja viele Händler die z.B: 20 Patronen für 15 - 20 Euro anbieten, das wäre ja wirklich günstig ! Kann man die verwenden, oder geht der Drucker dann kaputt ? Hat da jemand mit den billig Patronen Erfahrung?

Gruß
Seite 1 von 4‹‹123››
von
Lass die Finger von dem Schrott.

Miserable Druckqualität und den Druckkopf machste dir auch schnell kaputt.
Ich hab erst letzte Woche wieder mal eine solche Billigstpatrone in meinen iP4000 eingesetzt, da ich gerade keine anderen Patronen mehr da hatte - und ganz rein zufällig kam nach dem Einsetzen keine Tinte mehr - auch nach mehrmaligem Reinigen nicht. Ich hoffe, dass meine bestellten Originalpatronen bald kommen ...

Also entweder Markenpatronen (z. B. JetTec, aber nicht Pelikan) oder Originalpatronen.
von
P. S.: Irgendwie kommt's mir so vor, als hätte ich (haar)genau die gleiche Frage erst vor wenigen Tagen beantwortet ...
von
Schließe mich da Frank an. Wenn Du wenig druckt, sollteste so oder so bei Originalen bleiben.

Originale gibt es günstig bei www.daremedia.de oder teilw. auch bei eBay.
von
Danke für eure Antworten.

Also dann finger weg von billig Patronen.

Wo finde ich eigentlich "JetTec" Patronen?
von
Z.B. bei : krauss, Reichelt , Tintenalarm !
von
Und was haltet ihr davon? auch Schrott?

www.druckerzubehoer.de/...
von
Hab ich getestet, bis nix mehr ging....(Hat nicht sehr lange gedauert!). P.S.: Hier gibts viel Werbung für "Tintenpatrone". Das ist wohl der gleiche Laden!
Gruss, goofy2
von
Ich persönlich bestelle bei Tintenalarm: da ich schon Stammkunde bin ist die Ware nach 1!! Tag schon da (mit GLS). Immer Jettec. Immer Problemlos im IP 4000. Bin restlos begeistert von den Jettecs. Habe meine i850 auch mit Billigpatronen damals geschrottet, und die Farben waren unter aller Kanone. Die Jettecs haben selbst im Mischbetrieb ein Astreines Grau gemischt aus den Farben - und die sonstige Farbabstimmung ist auch fast wie bei den Originalpatronen.

Damit kann ich meine Unifolien auch problemlos in Farbe drucken ohne mich um die Kosten zu kümmern.
von
Zu deiner Frage :

Ich habe mir bei www.drucker-zubehoer.de Farbpatronen für etwas über einem Euro gekauft. Nach 2 Wochen und div. Ausdrucken kann ich kaum einen Unterschied zu den Orginalen feststellen. Probleme gab es bisher auch keine.

Also nicht gleich ins Boxhorn jagen lassen.


Ich drucke auf einem i865 , ich weiss nicht ob der 4000 da mehr Probleme macht, beide haben laut meiner Info ja ähnliche Technik drin.

Sollte sich später noch Probleme ergeben so melde ich das hier sofort.

Gruss
Maik
Beitrag wurde am 10.05.05, 14:32 vom Autor geändert.
von
Ich möchte nochmals ergänzen das ich wie gesagt erst 2 Wochen teste. Ich habe mir 4 Sätzte bestellt und werde hier nochmals reinposten sobald diese verbraucht sind. Der Drucker stand auch schon mal ohne Probleme eine Woche ohne Ausdruck rum.

Mit den 2 Sätzen Orginal Tinte gab es keinerlei Probleme , der preisunteschied ist mir aber zu gewaltig. Ich Drucke Bilder einer Oly 8080 aus, lege also durchaus wert auf Qualität, aber dieses argumentlose runtermachen bei einigen wenigen hier kann ich nicht nachvollziehen.

Gruss
Maik
Seite 1 von 4‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:37
15:16
14:52
14:04
13:55
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen