1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus CX6600 und?

Epson Stylus CX6600 und?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich möchte mir demnächst ein Multifunktionsgerät wegen Raummangel in meinem Arbeitszimmer zulegen.
Im habe mich mal im Forum umgesehen und der Epson Stylus CX6600
wurde überall als bester Drucker in diesem Segment genannt.
Leider sind seine Maße etwas zu groß für meinen Bürotisch.
Ich würde mich freuen wenn Sie Alternativen auflisten könnten.


Danke

mit freundlichen Grüßen Serge Klein
von
Dazu müssen wir erstmal wissen, was mit dem Gerät gemacht werden sollen ...

- Druckaufkommen
- was wird vorwiegend gedruckt (Text/Grafik/Fotos)
- Preisvorstellung
- ...

Richtig kleine Geräte gibt es kaum - und wenn, dann ist die Funktionalität doch meist stark eingeschränkt.
von
Ich drucke so 10 Blätter pro Monat.
Ich drucke meistens Text manchmal kommen aber auch Grafiken vor. Der Preis sollte die 200€ Grenze nicht überschreiten.
Da ich die Ausdrücke beruflich benutze sollten diese in guter Qualität sein.
von
10 Blätter pro Monat ist recht wenig. Ich bin mir da nicht so sicher, ob du mit einem Drucker mit Permanentdruckkopf (wie der CX6600) da so glücklich wirst. Da geht nämlich viel Tinte für die automatische Druckkopfreinigung drauf.

Schau dir mal die HP-AIOs an. Da dürfte es auch etwas kleinere Geräte geben.
von
Guck mal nach nem HP PSC 1350. Der kostet ca. 120 € und sollte für Deine Ansprüche genügen. Darunter würde ich nix kaufen (1210 oder 1250), da hier die kleinen Patronen (Nr. 27 & 28) verwendet werden. Ab dem 1350 werden die Patronen 57 & 58 verwendet. Ein Photosmart von HP wäre total am Bedarf vorbei, daher halte ich den PSC 1350 für eine gute Alternative. Und die günstigeren Druckkosten des Epson kriegst Du bei 10 Seiten im Monat nie wieder aus wenn er 50 € mehr kostet...
von
Achso, für ca. 160 € gäbe es dann noch den Officejet 5510. Der hat dann noch einen automatischen Dokumenteneinzug und ein Fax dabei falls Du sowas brauchst...
von
Finger weg vom HP Officejet 5510!!!!!!! Das Ding ist ganz großer Mist!!!!

Wenn Du wirklich nur soviel druckst wie oben angegeben, dann kauf den HP 1610. Wenn Du aber auf den Geschmack kommen solltest, dann würde ich mir lieber den Epson RX420 ansehen. Hat Einzelpatronen und ist nicht so empfindlich wie der CX6600 auf lange Standzeiten. Kostet im Schnitt 140€ und druckt für das Geld wirklich Exzellente Fotos. Textdruck und Scanner sind ebenfalls in Ordnung und für Dich genau richtig. Die Patronen kosten hier nur die Hälfte im Vergleich zum HP und sind einzeln austauschbar.

Er könnte nur etwas schneller sein, (was Dich aber nicht stören wird) und die Qualität ist dafür sehr gut. Das Gerät ist nur halb so groß wie der CX6600.....
Beitrag wurde am 29.04.05, 18:38 vom Autor geändert.
von
@VenomST:
Wenn er aber wirklich bei 10 Seiten pro Monat bleibt, ist ein Epson-Tintenstrahler ziemlich daneben ...
Da geht deutlich mehr Tinte für die Reinigung drauf, als letztendlich verdruckt wird. Spreche da aus Erfahrung ;).
Das gleiche gilt auch für Canon, die arbeiten ebenfalls mit Permanentdruckköpfen.

Bei einem so niedrigen Druckaufkommen einfach nicht die richtige Wahl.


@S.Klein:
Angenommen, du könntest auf Farbe verzichten, wäre vielleicht ein S/W-Laser-AIO die beste Wahl (kein Eintrocknen, kein Verbrauch durch Druckkopfreinigungen und sehr gute S/W-Druck-Quali). Allerdings sieht's da mit der Größe wieder etwas schlechter aus.
von
Aus den Posts konnte ich folgende Drucker entnehmen:

Epson RX420(hohe Standkosten)
HP 1610
HP PSC 1350


welcher ist nun der Beste?
(auf Farbe kann ich leider net verzichten)

Danke für die schnellen Antworten.
von
Wenn es wirklich nur bei 10 Blättern bleibt, dann der HP1610. Wenn Du dagegen doch auf den Geschmack kommen solltest und vor allem ab und zu in Farbe druckst (Denk dran, der Appetit kommt beim Essen!), dann der Epson RX420.

Je mehr du druckst, desto mehr würde sich der Epson armortisieren. Je weniger du druckst, desto sinnvoller der HP.

Der HP1350 ist dem Epson bis auf den Textdruck in den meisten Kategorien (Scannen, Fotodruck, Druckkosten) unterlegen und meiner Ansicht nach nicht besonders empfehlenswert, da er veraltet ist.

Textdruck ist der HP1610 sicher der beste.
Geschwindigkeitsmäßig auch.

Scanner und Fotodruck gehen eindeutig an den Epson, Druckkosten sind hier von der Häufigkeit abhängig. Aber er müßte trotz Reinigungen etwas preiswerter als der HP 1610 sein, zumindest lt. c´t
von
10 Seiten ist schon verdammt wenig, aber unter der Annahme, dass das mehr wird, wäre der Epson schon einen Blick wert.
Jeder Drucker hat seine Vorteile (ok, beim PSC1350 fällt mir gerade kaum einer ein), hängt davon ab, worauf man besonderen Wert legt.
von
Danke für die schnelle Hilfe.

Ich werde mich wohl für den Epson RX420 entscheiden.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:01
12:33
12:24
10:10
08:00
20.4.
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 344,96 €1 Kyocera Ecosys P6230cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 517,83 €1 Kyocera Ecosys P6235cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 989,00 €1 Kyocera Ecosys M6635cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 1.066,99 €1 Kyocera Ecosys P7240cdn

Drucker (Laser/LED)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 157,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,56 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 548,00 €1 Canon Pixma MX895

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 435,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen