1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4000
  6. Netzwerk Funktionalität

Netzwerk Funktionalität

Bezüglich des Canon Pixma iP4000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Habe den Drucker erst seit ein paar Tagen, hatte am Anfang gedacht das er nicht funktionieren würde im Netzwerk, aber er tut es, wenn auch langsamer als wenn ich ihn direkt am PC anschließe. Ich habe einen Router von Level One mit einem Printserver(Paralel), unter anderem auch deswegen habe ich mich auch für den IP 4000 entschieden.
Was mir aber aufgefallen ist, ist das der Drucker(wenn er direkt am PC angeschlossen ist), mir eine Rückmeldung gibt.Bevor er anfängt zu drucken, kommt der Statusmonitor mit der Meldung: Keine Rückmeldung vom Drucker.(im Netzwerkbetrieb). Ich habe also somit keine Übersicht über den Tintenfüllstand.
Habe mich jetzt mal schlau gemacht wie es wäre wenn ich den Drucker über einen automatischen Switch laufen lasse (da 2 PC´s auf den Drucker zugreifen), das ist aber gar nicht billig (bestes Ergebnis (im Internet bei leuning.de )kostet sowas über 100€, also fast soviel wie der Drucker selber).
Meine Frage ist wer kann mir einen Rat geben wie ich das Problem lösen kann.
Beitrag wurde am 28.04.05, 23:50 vom Autor geändert.
Seite 4 von 4‹‹234››
von
Hallo alle zusammen, habe dank einem Erfahrungsbericht hier im Forum (von ppm007) mein Problem auch auf die selbe weise lösen können.
Ich brauchte keinen anderen Drucker, sondern nur einen anderen Router (Level One FBR-1417TX) .(Preismässig fast 1/4 von einem neuen Drucker iP4000R UVP)
Hatte zwar Schwierigkeiten den Router zu konfigurieren wegen meiner Fehlkenntnis), aber dank einer sehr kompetenten, geduldigen und verständnisvollen Hotline, konnte ich das Problem sehr schnell beheben.
(ging mit mir Schritt für Schritt durch die ganzen Einstellungen)
!!!!!!!!!!!!Grosses Lob an Level One!!!!!!!!!!!!!!!!!
Der Statusmonitor zeigt mir zwar immer noch kein Tintenfüllstand an, aber ich kann mir denken das es daran liegt, das ich den Drucker über den Paralell Port laufen lasse und nicht über USB.
Egal, die Geschwindigkeit ist jetzt so wie ich es schon immer wollte und der Rest ist Komfort.
(braucht man den, wenn sonst alles funktioniert?)
Also nochmals Danke für eure Anregungen und Tipps.
Mfg Abel
von
@zzr1100dja
Sorry, dass ich jetzt erst antworte, war einige Zeit nicht mehr hier im thread.
Antwort: definitiv ja, CD Druck geht über W-lan. Außer bei der Erstinstallation habe ich noch nie anders gedruckt als über das drahtlose Netzwerk im g-Modus. Im Drucker steckt nur ein einziges - Kabel und das ist das Netzkabel. Vielleicht hast du ja ein älteres Modell mit irgend welchen Problemen?
Mein iP4000R wurde Ende Januar 05 geliefert und hat die Serien-Nr. FCGP11338. Vielleicht geht ja aus irgend welchen Gründen im Netzwerk-Setup die bidirektionale Funktion nicht.
mfg TechnPubl
Seite 4 von 4‹‹234››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:10
19:06
QuietschenLieth
19:00
18:00
15:37
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen