1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. suche preiswertes Multifunktionsgerät...

suche preiswertes Multifunktionsgerät...

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo! Es wäre wirklich super wenn mir jemand ein paar tips geben könnte... ich blicke in diesem ganzen angebot von Druckern schon nicht mehr durch!!!
Ich suche ein Multifunktionsgerät, dass scannen drucken und kopieren kann. fax brauche ich nicht. aber der rest sollte natürlich eine gute qualität bzw Auflösung haben... dabei sollte er Preislich die 200 Euro wenn möglich nicht überschreiten.
Es wäre sehr lieb wenn mir jemand weiterhelfen könnte....
MFG jan
von
Bis € 200,- ist der Epson Cx6600 eine gute Wahl.

- wisch- und wasserfeste Tinte
- guter Textdruck
- Fotodruck sehr gut (Glossypapier weniger geeignet)
- Einzeltinten
- günstige Druckkosten
von
Kauf den Epson CX6600.

Der ist schnell, qualitativ gut (Text) bis exzellent (Fotodruck auf Normalpapier), sehr günstig im Verbrauch und er liefert die beste Haltbarkeit der Ausdrucke aller Multifunktionsgeräte überhaupt (wasserfest, wischfest, Fotos sehr lichtbeständig). Der Scanner ist qualitativ gut und als Stand Alone Kopierer macht er ebenfalls eine gute Figur. Das Gerät kostet mit 180€ nicht sonderlich viel und ist in der Preisklasse um 200€ derzeit das beste Multifunktionsgerät.

NICHT KAUFEN würde ich den HP 5510:

Die Verarbeitung ist erbärmlich und seeehr wackelig, Defekte durch abgenutzten Papiereinzug etc. sind vorprogrammiert. Desweiteren sind die Bauteile für sich genommen unterdruchschnittlich, was besonders für den Scanner zutrifft. Sogar Lexmarkgeräte haben einen besseren Scanner als dieser HP und das will was heißen. Und zu guter Letzt sind die Druckkosten in dieser Preisklasse verglichen mit den Alterntiven (ua. Epson) deutlich zu hoch. Der Textdruck des Gerätes ist das einzige, was ich als gut bezeichnen würde, aber dafür ist er langsam.
Beitrag wurde am 26.04.05, 14:17 vom Autor geändert.
von
Jo bleibt eigentlich nur der CX6600. Canon hat in dieser Sparte einfach nix. Wenn du Sachen wie Duplexdruck, 2 Papierfächer, CD Druck, ADF benötigst musst du gut 100€ drauflegen. Da bekommst du dann den MP750. In der Klasse gibt es aber kein Gerät was den CX6600 verdrängen könnte. Die Verarbeitung bei HP und Lexmark ist mies. Zudem sind die Druckkosten höher. Lexmark hat viel zu hohe Druckkosten. HP liegt vorallem im Farbdruck deutlich höher als der Epson.
von
Ui, ich sehe grade das der MP750 auch nur noch 235€ kostet. Demnach von mir eine klare Empfehlung wenn du wert auf Ausstattung legst!
von
Kommt darauf an, was man mit dem Gerät machen will und auf was man Wert legt.

Die Vorteile des Epsons:
- Ausdrucke schon auf Normalpapier wasserfest
- etwas bessere Ausdrucke auf Normalpapier (dank Pigmenttinten)
- ein sehr gutes Gerät für das Geld

Die Vorteile des Canons:
- heftige Ausstattung (s. o.)
- günstiger im Verbrauch
von
Also danke erstmal bis hieher... ich frag mich warum brother so wenig in tests vorkommt und warum die geräte nicht empfohlen werden da gibt es doch auch welche in dieser preisklasse....
von
so was ich hier mit bekommen habe, sind die nicht so qualitativ mit epson und canon gleichzusetzen.
von
Brother hat EINEN Vorteil - sie haben 3 Jahre Garantie.

Rein qualitativ hinken sie etwa 2 1/2 Jahre hinter den anderen her. Ein Drucker soll nicht nur drucken können, es soll ja auch gut aussehen und da hapert es bei Brother noch. Außerdem fehlt ihnen noch etwas die Erfahrung im Tintensektor. SIe setzen, wie Epson, auch Piezotechnik ein, müssen aber viel öfter reinigen und daher ist der Verbrauch auch teurer als bei einem Epson/Canon und bei langen Standzeiten, sogar als HP.

Daher würde ich den Epson CX6600 empfehlen.
von
Ich hab hier ein Brother AIO (MFC-4820C), das mich alles andere als überzeugt.
Kann bei weitem nicht mit den damaligen Konkurrenzgeräten mithalten ...

Auf den ersten Blick sind die Geräte zwar billig, aber der Tintenverbrauch durch die Reinigungen und die schlechte Qualität zeigen schnell, warum die Geräte so billig sind.
von
Also ich habe ein Samsung SCX1150F.
(Ist wohl ein Lexmark) Und bin an sich damit zufrieden. Jetzt benötige ich das Gerät primär zum faxen.
Aber alleine der Einzelblatteinzug ist schon super praktisch.
Die Tintenpatronen (Originale von Samsunf bekommste bei ebay nachgeworfen) und auch der Anschaffungspreis ist gering.
Das Gerät ist zwar laut aber alles in allen gut!
von
Also sooooooo schlecht verarbeitet wie VenomST sagte, ist der HP 5510 nun auch wieder nicht. Sicher, der Scanner ist nicht der Hammer, das Gerät laut. Ich habs mir in erster Linie gekauft, um damit zu faxen. Denn ein Normalpapierfax kostet auch schon 100 €, und da sind die Folgekosten deutlich höher als beim HP 5510, wofür ich 149.- € bezahlt hab. Und seinen Zweck erfüllt es zuverlässig, wenn auch bei sehr geringem Druckvolumen, der ADF geht immer noch einwandfrei.
Beitrag wurde am 03.05.05, 15:52 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:47
11:21
11:11
11:09
11:01
07:25
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 290,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 366,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 186,70 €1 Epson Workforce Pro WF-C5210DW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 282,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5290DW

Drucker (Pigmenttinte)

ab 234,90 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,85 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 158,58 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,79 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 234,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen