1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro 8720
  6. HP 8720 ausschlachten - wo ist Instant Ink "gespeichert"?

HP 8720 ausschlachten - wo ist Instant Ink "gespeichert"?

HP Officejet Pro 8720▶ 7/19

Frage zum HP Officejet Pro 8720: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 24,0 ipm, 20,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Duplex-ADF (50 Blatt), Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit 953, 953XL, 957XL, geeignet für "Instant Ink", 2016er Modell

Passend dazu HP 953XL 4er-Multipack (für 1.680 Seiten) ab 154,14 €1

von
Hallo alle zusammen!

Gerade habe ich einen HP OfficeJet Pro 8720 geschenkt bekommen, der vorher mit Instant Ink lief. Dementsprechend hat er auch noch ein paar halb befüllte Patronen eingesetzt, die aber (auch nach Rücksetzen auf Werkseinstellungen) eine Registrierung bei Instant Ink verlangen. Das ist für mich keine Option. Und wenn ich das richtig verstehe, kann ich ihn auch nicht mehr mit billigen Fremdpatronen weiterbetreiben, weil vermutlich mit HP+ registriert.

Aber ich habe in meinem Umfeld mehrere dieser Modelle laufen und könnte den geschenkten Drucker dafür nach und nach ausschlachten. Einer bräuchte z.B. das Kabel zur Scan-Einheit, ein anderer den Druckkopf.
Jetzt die Fragen:
1. Welche Teile kann man beliebig weiterverwenden und welche sind mit Instant Ink "infiziert"?
2. Muss ich die halbvollen Patronen entsorgen, nachdem das Abo gekündigt ist?
3. Gibt es doch noch Möglichkeiten, den an sich gut erhaltenen Drucker ohne Abo wieder betriebsbereit zu machen?

Ich bin von der Qualität der Geräte nach wie vor sehr begeistert, die Geschäftspolitik finde ich demgegenüber eine Katastrophe. Nun möchte ich daraus noch möglichst viel ökologischen Nutzen ziehen, bevor ein funktionierendes Gerät auf dem Schrott landen.

Freue mich über Eure Ideen!

Gruß, ruby
von
Hallo,

es gab nie HP+ für diese Serie. Du brauchst also nur andere Patronen oder du bestellst ein Instant Ink Probeabo.

Tolles und flinkes Gerät mit schönem Display. Nur halt etwas sehr ausladend.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke für die sehr schnelle Antwort!
Ich hatte allerdings mehrfach gelesen, dass nach einer Registrierung von HP+ / Instant Ink der Drucker generell keine Fremdpatronen mehr nimmt. War das ein Irrtum?
Der Besitzer meinte, er hätte sich damals mit dem Drucker dafür registriert, und er sprach m.W. auch von HP+.
Anders gefragt. Ich kann bedenkenlos Fremdpatronen bestellen? (Was ich normalerweise nicht tun würde, aber für Testzwecke sind mir die Originale dann doch zu teuer.)
Beitrag wurde am 20.06.24, 20:19 Uhr vom Autor geändert.
von
Falls HP deren Nutzung nicht zuvor durch ein Firmwareupdate ausschließen konnte: Ja.
von
HP+ ist eine unwiderrufliche Option bei ausgewählten Tintendruckern. Instant Ink ist ein Abo und unabhängig davon.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Seit wann gibt es HP+ eigentlich schon, @budze ?
von
Da der Drucker bis vor Kurzem immer am Internet hing, wird er wohl die neueste Firmware haben. Da bleibt dann m.E. schon ein recht großes Risiko mit irgendwelchen Fremdpatronen. Dann werde ich ihn wohl doch llieber ausschlachten.
Kann ich also z.B. den Druckkopf bedenkenlos anderswo verwenden? Oder wird der dann auch Fremdpatronen ablehnen (die mit dem inzwischen defekten Druckkopf problemlos liefen)?
von
(falsches Thema)
Beitrag wurde am 20.06.24, 21:57 Uhr vom Autor geändert.
von
Bist Du im richtigen Faden, @budze ?
von
Nein, so ist das, wenn man aus dem Zug antwortet und man nach Wannsee ist das berüchtigte Funkloch kommt. Danke :)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
17:37
16:30
14:52
14:00
13:52
12.7.
Artikel
16.07. Amazon Prime Day 2024: Drucker und Dokumentenscanner zu Schnäppchenpreisen
05.07. Brother SP1: Günstiger Sublimationsdrucker für DIY-​Projekte in Sichtweite
02.07. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/07: Bis zu 150 Euro zurück beim Druckerkauf -​ Verdopplung mit Toner
28.06. HP Laserjet-​Drucker: Bei HP+ und Instant Ink für Laser wurde die Reißleine gezogen
27.06. Xerox Versalink B415 und Xerox B410: Monolaser für bis zu vier Kassetten und mit autarkem OCR
21.06. KMP Hybrid-​Chip: Aufbereitete HP-​Tintenpatronen mit eigenem Chip sollen Firmware-​Updates trotzen
19.06. Xerox Versalink C415 und Xerox C410: Farblaser der 40-​ipm-​Klasse mit neuem Druckwerk
09.06. Tintenabo "Instant Ink": HP informiert deutsche Kunden über Angebotsabschaltung
07.06. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und Pro MFP 3302-​Serie: Kompakte Farblaser im neuen Kleid und mit modernem Bedienkonzept
05.06. IDC Marktzahlen Q1/2024: Druckermarkt weltweit schwach, Canon und besonders Brother steigern Marktanteile
04.06. Brother L2000er-​Serie: Firmware-​Aktualisierung korrigiert falsche Resttoneranzeige
03.06. Epson ReadyPrint Flex: Anhaltende Probleme mit Epsons Tintenabo
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 463,16 €1 Brother MFC-L2980DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 403,79 €1 Brother MFC-L2960DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 208,00 €1 Brother HL-L2865DW

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 156,56 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 228,96 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,89 €1 Epson Ecotank ET-2870

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 404,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP 3302fdwg

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 328,00 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 269,00 €1 Canon Maxify GX3050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen