1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Photosmart 5510 B111a
  6. Tintenauffangbehälter

Tintenauffangbehälter

HP Photosmart 5510 B111a▶ 11/12

Frage zum HP Photosmart 5510 B111a: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, 11,0 ipm, 7,5 ipm (Farbe), Randlosdruck, Wlan, nur Simplexdruck, ohne Kassette, Touch-Display (6,1 cm), kompatibel mit 364, 364XL, 2011er Modell

Passend dazu HP 364XL 4er-Multipack (für 680 Seiten) ab 65,58 €1

Dieses Thema ist geschlossen: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe mit dem Tintenauffangebhälter ein recht heftiges Problem, denn mir ist augenscheinlich beim regelmäßigen automatischen Reinigen der Tintnpartonen so viel Tinte in den Auffangbehälter glaufen, dass sie letztendlich hinten rechts ausgelaufen ist. Da dort ein Dokument hingerutscht ist, hat sich das mit schwarzer Druckertinte vollgesogen u. ist zu 2/3 vernichtet worden. Mein einziger Vorteil ist der, dass ich aufgrund einer anderen Maßnahme, das Dokment zuvor bereits gescannt hatte.
Ich habe jetzt den Drucker zerlegt, was für jemanden, der handwerklich einigermaßen gut drauf ist, ziemlich einfach ist.
Dann habe ich die rechte Seite mit dem Auffangbehälter ausgespült - es gab ca. 120 Lr. Reinigungsflüssigkeit, bis die Flüssigkeit klar wurde. Sieht alles wieder optimal! Aber die Sauerei war riesengroß.
Meine Frage dazu: wie läßt sich derartiges vermeiden und gibt es für den Auffangbehälter einen Schwamm, der zunächst einmal die auslaufende Druckerfarbe auffängt? Gibt es eine Möglichkeit der Einstellung, die mir anzeigt: Hoppla, der Auffangbehälter ist vol, bitte in den nächsten 3 Tage reinigen, ansonsten Überlaufgefahr.
Für jeden "sachdienlichen" Hinweis bin ich sehr dankbar, dewnn ich möchte diese Sauerei grundsätzlich vermeiden, weil ich mehr als 4 Stunden an dem Drucker gearbeitet habe, bis ch den wieder gereinigt hatte!
von
Hallo,

der besagte Schwamm ist normalerweise trocken, wenn man ihn z.B. mit Wasser ausspült / ausgewaschen hat, sollte man ihn vor dem Einbauen trocknen, damit er wieder Tinte aufnehmen kann .......

Gruß,
Sep
von
zurück Hallo,

ich habe schon aus gutem Grunde von einer Schale gesprochen, die - so schätze ich mal - nur ein paar mm hoch ist. Und darin befindet sich KEIN Schwamm, der irgendetwas aufsaugen könnte. Rechts davon senkrecht in der Seite schaut es so aus, als befände sich dort ein Fließ o.ä.. Ich habe auch schon bei youtube recherchiert, ob da ein Video darüber für genau diesen Drucker (HP Photosmart 5510), eingestellt ist, das derartiges zeigt, eingestellt ist. Ich finde nichts.
Die Bedienungsanleitung selbst ist derartig dürftig (in mehreren Sprachen), sagt darüber aber gar nichts aus.
Deswegen hier meine Nachfrage bei den "Spezialisten", die den HP Photosmart 5510 (ich denke, dass der 5520 baugleich ist) vom Innenleben her kennen :-).
von
Du möchtest Hilfe und dann dieser Ton?

Nö danke!
von
auch gut - denn die erbetene Hilfe kann nun wirklich nur der leisten, der sich damit auskennt. Alles andere ist nur zeitraubend.
Es gibt da immer noch den Support v. HP, die das ja ganz genau wissen müssen/dürften ;-)!
von
Na dann viel Glück. :)
von
Der Support ist nicht die Reparaturwerkstätte von HP und wird bestenfalls raten können, dass Gerät reparieren zu lassen. Das ist ja schließlich auch die vom Hersteller vorgesehene Prozedur. Sonst wäre das wie bei vielen neueren Druckern ein vom Nutzer austauschbares Teil.
Dass sich Handbücher da nicht auslassen ist ganz normal. Beim Auto steht auch nirgends wie man die Bremsen austauscht. Da für ist der Service vorgesehen. Natürlich kann man das auch selber machen, wenn man die benötigten Fähigkeiten hat.
Wartungshandbücher sind aus gutem Grund nicht alle einfach zugänglich. Man kann da schließlich einiges kaputt machen an den Geräten und auch den sicheren Betrieb gefährden.
Zudem sind sowohl Bedienungsanleitungen als auch Sercice/Wartungs/Reparaturhandbücher urheberrechtlich geschützt.
Ich habe solche Anweisungen schon selber mitgearbeitet und man unterliegt da einigen gesetzlichen Vorschriften, vor allem in Bezug auf Sicherheit.
Grüße
Maximilian
von
alles gut - die Tatsachen hier sprechen für sich, mehr ist dazu nicht zu sagen. Und damit Ende der Diskussion. Punkt.
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
04:36
21:49
18:16
17:58
16:13
Artikel
18.07. Brother MFC-​L2980DW, MFC-​L2960DW und HL-​L2865DW: Einstiegs-​Monolaser nun auch für die Business-​Zielgruppe
05.07. Brother SP1: Günstiger Sublimationsdrucker für DIY-​Projekte in Sichtweite
02.07. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/07: Bis zu 150 Euro zurück beim Druckerkauf -​ Verdopplung mit Toner
28.06. HP Laserjet-​Drucker: Bei HP+ und Instant Ink für Laser wurde die Reißleine gezogen
27.06. Xerox Versalink B415 und Xerox B410: Monolaser für bis zu vier Kassetten und mit autarkem OCR
21.06. KMP Hybrid-​Chip: Aufbereitete HP-​Tintenpatronen mit eigenem Chip sollen Firmware-​Updates trotzen
19.06. Xerox Versalink C415 und Xerox C410: Farblaser der 40-​ipm-​Klasse mit neuem Druckwerk
09.06. Tintenabo "Instant Ink": HP informiert deutsche Kunden über Angebotsabschaltung
07.06. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und Pro MFP 3302-​Serie: Kompakte Farblaser im neuen Kleid und mit modernem Bedienkonzept
05.06. IDC Marktzahlen Q1/2024: Druckermarkt weltweit schwach, Canon und besonders Brother steigern Marktanteile
04.06. Brother L2000er-​Serie: Firmware-​Aktualisierung korrigiert falsche Resttoneranzeige
03.06. Epson ReadyPrint Flex: Anhaltende Probleme mit Epsons Tintenabo
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 403,79 €1 Brother MFC-L2960DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 203,84 €1 Brother HL-L2865DW

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 463,16 €1 Brother MFC-L2980DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 156,53 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 759,98 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,00 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,95 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 411,99 €1 HP Color Laserjet Pro MFP 3302fdwg

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 336,76 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen