1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Brother MFC-9332CDW
  6. Papierstau innen - Papier wird nicht weiter transportiert

Papierstau innen - Papier wird nicht weiter transportiert

Brother MFC-9332CDW▶ 8/18

Frage zum Brother MFC-9332CDW: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 22,0 ipm, 2.400 dpi, PCL/PS, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Simplex-ADF (35 Blatt), Touch-Display (9,4 cm), kompatibel mit BU-220CL, DR-241CL, TN-242BK, TN-242C, TN-242M, TN-242Y, TN-246C, TN-246M, TN-246Y, WT-220CL, 2014er Modell

Passend dazu Brother TN-242BK (für 2.500 Seiten) ab 59,11 €1

von
Hallo liebe Techniker,
Wir haben ein Problem und wollen unseren ca. 5 Jahre alten Drucker Brother MFC-9332CDW noch nicht zum Müll geben und uns schon einige Zeit mit der Behebung unseres Problems beschäftigt. In diesem Zuge sind wir auf Ihre Community gestoßen.
Wir haben ständig einen Papierstau innen; nachdem wir das Blatt herausgenommen haben, tritt das gleiche Problem wieder auf. Das Papier wird anfangs über die Fixiereinheit transportiert, passiert dann die rote Walze und bleibt dann nach ca. 6,5 cm stehen, wobei die rote Walze sich leicht ins Papier eindrückt bzw. leicht einbrennt. Das Papier ist nicht geknittert.
Im Menü Geräteinfo, Lebensdauer-Teile wird angezeigt, dass die Transfereinheit, Fixiereinheit und PZ-Kit eine Lebensdauer von mindestens 92 % haben.
Kann es daran liegen, dass der Drucker das transportierte Papier nicht erkennt und somit ein Weitertransport nicht stattfindet?
Kann es ab einem Sensor oder an der Platine liegen?
Für eine zielführende Antwort würden wir uns sehr freuen.

Manfred und Andrea
von
Hallo,

die genaue Fehlermeldung lautet: "Stau innen - Obere Abdeckung öffnen, alle vier Trommel- und Tonerkartuschenbaugruppen herausziehen und gestautes Papier entfernen." / "Jam Inside - Open the Top Cover, pull out all four drum and toner cartridge assemblies and remove the jammed paper.", ja?

Das bedeutet laut Servicemanual www.manualslib.com/... S. 97: "After the registration rear sensor detects the end of paper pass, the eject sensor does not detect paper pass."

Also: einer der Papiersensoren vorne (registration rear sensor) stellte fest, das vorne Papier in das Druckwerk eingezogen wurde. Nach einer gewissen Zeit müsste das Papier hinten aus der Fixiereinheit bedruckt wieder herausgekommen. In dem Fall müsste dies der hintere Papiersensor (eject sensor) anzeigen.
Dies tat der Eject Sensor hinten aber nicht.
Also denkt der Drucker: "Papier ging vorne rein, kam hinten aber nicht wieder heraus = Das Papier muss sich innen irgendwo gestaut haben. Vielleicht hat es sich innen irgendwo verhakt, hat sich um die Rollen der Fixiereinheit gewickelt oder Ähnliches. Ergo: Besser mal den Druck anhalten."

Ihr sagt, das Papier kommt unzerknittert hinten 6,5 cm aus der Fixiereinheit wieder heraus, also liegt kein wirklicher Papierstau vor. Das Problem liegt also irgendwo am hinteren Eject Sensor.
Im Papierweg hinter der Fixiereinheit befindet sich ein kleiner Plastikhebel (Eject Actuator), welcher weiter rechts hinten im Drucker eine kleine Lichtschranke blockiert oder freigibt, den Eject Sensor.
Wenn der Plastikhebel an sich funktioniert, dann ist vermutlich der Eject Sensor defekt. Das kommt manchmal bei schon etwas älteren Druckern vor... vielleicht, weil der Sensor sich nah an der Fixiereinheit befindet, die natürlich heiß wird.

Der Eject Sensor befindet sich auf einer kleinen Platine, die man relativ leicht austauschen kann. Das Ersatzteil müsste für den MFC-9332CDW dieses sein, wenn ich richtig geschaut habe:

LV0890001 EJECT SENSOR PCB ASSY

Zum Beispiel:
www.ebay.de/...
www.ebay.de/...
(Erstbeste Google-Funde, keine konkrete Shop-Empfehlung)

Weitere Infos zum Austausch der Eject-Sensor-Platine:

www.youtube.com/...
DC-Forum "Immer wieder gibt es Papierstau unterhalb der Tonerkartuschen bzw. kurz danach"
DC-Forum "Brother DCP-9020CDW "Papierstau hinten" ohne ersichtlichen Grund"
DC-Forum "DCP-L3510CDW hat ständig Papierstau innen"
DC-Forum "Brother HL-L5000D Papierstau in Fixiereinheit"
(Vorsicht mit den Steckern an der Eject-Sensor-Platine, damit die nicht abbrechen www.youtube.com/... )

Falls man die Funktion des Sensors testen will, gäbe es im Maintenance Mode (Servicemanual S. 329) den Function Code 32 ("Operational Check of Sensors")(SM S. 358). Wenn man hinten am Eject Sensor die Lichtschranke unterbricht und freigibt, müsste dann auf dem Druckerdisplay das Buchstabenpaar "PO" (Eject Sensor) abwechselnd angezeigt werden oder nicht, je nachdem, was der Sensor gerade sagt.
(Achtung, vorher Anleitung in Ruhe lesen und beachten. Im Maintenance Mode kann man Dinge verstellen, die später nicht mehr so einfach rückgängig zu machen sind.)

Aber ich denke nicht, dass ein Sensortest hier überhaupt nötig sein wird. Nach den geschilderten Symptomen wird das wohl an Eject Sensor liegen, falls der dazugehörige Plastikhebel (Eject Actuator) funktioniert, also nicht z.B. verbogen ist oder so.
Beitrag wurde am 20.06.24, 01:42 Uhr vom Autor geändert.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
04:36
21:49
18:16
17:58
16:13
Artikel
18.07. Brother MFC-​L2980DW, MFC-​L2960DW und HL-​L2865DW: Einstiegs-​Monolaser nun auch für die Business-​Zielgruppe
05.07. Brother SP1: Günstiger Sublimationsdrucker für DIY-​Projekte in Sichtweite
02.07. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/07: Bis zu 150 Euro zurück beim Druckerkauf -​ Verdopplung mit Toner
28.06. HP Laserjet-​Drucker: Bei HP+ und Instant Ink für Laser wurde die Reißleine gezogen
27.06. Xerox Versalink B415 und Xerox B410: Monolaser für bis zu vier Kassetten und mit autarkem OCR
21.06. KMP Hybrid-​Chip: Aufbereitete HP-​Tintenpatronen mit eigenem Chip sollen Firmware-​Updates trotzen
19.06. Xerox Versalink C415 und Xerox C410: Farblaser der 40-​ipm-​Klasse mit neuem Druckwerk
09.06. Tintenabo "Instant Ink": HP informiert deutsche Kunden über Angebotsabschaltung
07.06. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und Pro MFP 3302-​Serie: Kompakte Farblaser im neuen Kleid und mit modernem Bedienkonzept
05.06. IDC Marktzahlen Q1/2024: Druckermarkt weltweit schwach, Canon und besonders Brother steigern Marktanteile
04.06. Brother L2000er-​Serie: Firmware-​Aktualisierung korrigiert falsche Resttoneranzeige
03.06. Epson ReadyPrint Flex: Anhaltende Probleme mit Epsons Tintenabo
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 403,79 €1 Brother MFC-L2960DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 203,84 €1 Brother HL-L2865DW

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 463,16 €1 Brother MFC-L2980DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 156,53 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 759,98 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,00 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,95 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 411,99 €1 HP Color Laserjet Pro MFP 3302fdwg

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 336,76 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen