1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo R200
  6. Langzeiterfahrung mit r200 gesucht

Langzeiterfahrung mit r200 gesucht

Bezüglich des Epson Stylus Photo R200 - Fotodrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

wer von euch hat denn einen R200 und kann ihn immernoch empfehlen? Wie lange wird mir denn der Druckkopf heil bleiben?
Ich habe gerade einen kaputten IP4000 hier stehen und schwanke zwischen HP und eben dem Epson R200. Mich schreckt die tatsache, dass der Druckkopf nicht herausnehmbar ist, schon ab...
Fotos sollen ja super sein, aber text wiederum nicht so.
Und man MUSS Originaltinte nehmen, gell? Sonst isser hin... Was kostet denn der satz Tinte so im Schnitt?

Ach es ist ein kreuz mit den Druckern...

Druckt der HP 6540 nicht auch gute Bilder?

danke
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Also ich kann mit meinen 3 Canons hier nicht klagen. Haben schon einige Epsons verdrängt. Und glaub mir ich hab mir die nicht wegen dem Design gekauft.
Ich gehe davon aus, das dein iP nen defekt hat. Wie wärs mit einschicken? Du hast O-Tinte verwendet, also ists ja kein Problem.
von
Bis auf das Streifenproblem auf Normalpapier konnte ich nichts bei meinem i865 feststellen. Wäre mir (zugegebenermaßen durch einen User) das Problem nicht aufgefallen, wäre ich sicherlich noch ein begeisterter Canon i865-Besitzer.

Allerdings bin ich mit meiner jetzigen Kombi besser dran (also ich persönlich) - HP LJ 1010 und Epson R800.
von
Ich habe hier einen R300 seid Dez. 2003 und auch recht viel im Gebrauch... Keine Probleme damit und immer noch sehr zufrieden. Klickendes NT? kA was du meinst, hier bei meinem jedenfalls nicht.
von
Mein R300 scheint wohl mehr oder weniger ein Montagsgerät zu sein ...

Wenigstens ist beim R300 der Druckkopf nicht so anfällig wie beim CX5200, der selbst mit Originaltinte ganz schnell ganz dicht ist ...
Aber Fremdtinte + R300 würde ich auch nicht machen (vor allem wg. der Druckqualität und der nur minimalen Ersparnis).
von
Habe den R300 und den RX500 (Multi auf Basis des R300)
Der R300 wird von mir zum Druck von CDs und 0815Zeug eingesetzt, er läuft prima mit Jettec Tinte, der RX500 hat ausschließlich Originalpatronen drin und wird von mit nur für Qualitätsausdrucke genommen.

Obwohl sich mein R300 gut bis sehr gut mit Jettec versteht, ist die Qualität der Fotodrucke doch deutlich schlechter als mit Originaltinte. Für Qualitätsdrucke würde ich AUSSCHLIESSLICH Epson Patronen nehmen, besonders SW Fotos sind deutlich besser als bei Jettec, auch Farbfotos sind echter und bei feinen Übergängen sichtbar besser.

Man kann beim R300 teilweise die Farbpunkte sehen, obwohl in Maximaler Auflösung gedruckt wurde -beim RX500 ist das nicht der Fall, die Tinte von Jettec muss demzufolge "gröber" sein.
von
Aha, er kommt also nie an den R300 ran? Mmh, wusste gar nicht das der R300 so einen hervorragenden Textdruck hat!? ;-)
Also mal im Ernst, es ist ja schön das man eine Marke oder Drucker favourisiert, aber man sollte trotzdem objektiv bleiben. Tatsache ist das der HP eigentlich nicht direkt mit dem R300 verglichen werden kann, da er ja als Officedrucker an zu sehen ist und der R300 nunmal de facto ein Photodrucker ist.
In Sachen Fotodruck ist der R300 sicherlich besser als der HP, aber mit Fotopatrone macht auch dieser gute Ausdrucke. In Sachen Geschwindigkeit und Textdruck kann der Epson jedoch dem HP in keinster Weise das Wasser reichen, die Audrücke des HP sind deutlich besser, als die des Epson.
Die Behauptung mit den Druckkosten ist im übrigen schlichtweg falsch! Selbst wenn man nicht selber die Möglichkeit hat es zu testen, kann man mit ein paar Mausklicks die Testergebnisse hier bei DC vergleichen. Und siehe da: Textseite HP 1,5 cent, Textseite Epson 1,2 cent / Farbseite HP 55 cent, Epson 62 cent! Wo sind da die 100% höheren Kosten des HPs, zumal man einen brauchbaren Textdruck beim Epson nur in optimaler Einstellung mit höheren Kosten bekommt!???
Wenn man den Drucker nur für Fotos oder CDs braucht, dann sollte mal klar den Epson R300 nehmen, wobei der R200 bei etwas weniger Ausstattung und gleicher Leistung günstiger zu haben ist! Wer hingegen den Drucker auch für Textdruck nehmen will und auf CD-Druck verzichten kann ist bei dem HP 6540 deutlich besser aufgehoben!
von
@EdvonSchleck

Der HP 6540 bietet noch eine Fotopatrone an. Nimm die und Du wirst arm. ;)
von
und Du musst den Zusammenhang sehen: Bei Seggels Post ging es gar nett um den Textdruck. ;)
von
Im Fotodruck erreicht der HP nur mit der optionalen Fotopatrone gute Fotoqualität und damit steigen die Kosten auf ca. 1,20€, bei 4farben kostet der HP 0,55€
von
Das hat Steps richtig erkannt. Ich bezog mich allein auf die Fotokosten/qualität. Und da siehts nunmal so aus.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
05:27
04:23
00:21
22:59
18:57
12.12.
10.12.
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 179,45 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 119,20 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 161,84 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   HP Laserjet Ultra M206dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 199,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 162,59 €1 HP Officejet Pro 8720

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 319,91 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 184,65 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,67 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen