1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Fotopapier

Fotopapier

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Tach allerseits,

ich habe in der Vergangenheit schon häufig im Forum gestöbert. Insbesondere war ich auf der Suche nach einem für mich geeigneten Fotodrucker. Mittlerweile habe ich mich für einen Epson R800 entschieden.

Ich werde das Gerät nun kurzfristig kaufen und freue mich schon jetzt auf die ersten Druckergebnisse.

Bisher habe ich in verschiedenen Beiträgen nur beiläufig Anregungen und Meinungen zu den verschiedenen Fotopapieren gelesen. Grundsätzlich interessiert mich das Thema - insbesondere als Druckerneuling - aber etwas mehr.

Insofern meine Fragen:

Worauf sollte man achten?
Welche Hersteller sind besonders empfehlenswert?
Gibt es deutliche Unterschiede bei preiswerten Sorten?

Ich hoffe auf Eure Antworten und wünsche für´s erste ein schönes WE.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Worauf achten? Das richtige Papier kaufen! *g*

Grundsätzlich geeignet sind die Papiere von Epson und Canon, das Sihl aus den Aldiaktionen und das Geha P06.

Ungeeignet Fotopapiere von HP, Lexmark, Unicorn und Kodak.

Mit das beste Fotopapier zu einem, bei 10x15 unschlagbaren Preis, ist das Epson Premium Glossy Photo Paper.

Für Matte ausdrucke wie Urkunden, Visitenkarte, etc.pp. das Epson Archival Matte Papier.

A4 EPGPP gibt es günstig im 50er Pack bei Amazon.

das 10x15 EPGPP bei www.gedat-eshop.de
von
A4 EPGPP ist günstiger bei www.salezman.de, und die haben auch bei der Tinte recht günstige Preise und ab 100,-€ (ein Satz Patronen plus Papier) keine Versandkosten.
von
Du meinst sicher: www.salzman.de
von
Meinte ich nicht, führt aber zum gleichen Ziel...:-))
von
In der neuesten Ausgabe der c´t sind Fotopapiere und Tinten ausführlich getestet worden. 41 Fotopapiere wurden u.a. mit dem Epson R800 getestet. Eindeutiger Testsieger für den R800 mit der Bewertung "sehr gut" in den Disziplinen Text und Grafik, Foto Farbe und Foto sw ist das Papier "Jobo Inkjet Photo Paper professional satin". Allerdings ist dies ziemlich teuer.
Es lohnt sich mit Sicherheit, diesen Test zu lesen.
von
Hm, ich weiß nicht, ob das ganze besonders objektiv war, weiß ich nicht. TimGerber stößt mir etwas zu sehr ins Horn der Fremdhersteller.... Außerdem sind 2/3 der Papiere nur schwer zu bekommen. Und das Epson Papier ist mit Sicherheit wesentlich besser als die entsprechenden Testergebnisse.
von
Und vorallem ist HP Papier für den Canon gut. So ein Test ist doch müll. Zudem noch die richtig überzogenen Orginalpatronenpreise. (16,53€ für eine Patrone des R300, für 45€ krieg ich 6).

Epson und Geha sind bei den Papieren die beste Wahl.
von
das premium glossy schneidet schlechter ab als photo glossy :o (epson / bei canon umgekehrt).

aber genauso das sg101 ggü. dem pr101 (epson)

das jobo lt. test aber nur das satin, aber ich frage mich,wo da der unterschied ist ggü. dem glossy, wenn beide angeblich hochglänzend sind?
von
Wobei mir im Test doch auch noch viele ungereimtheiten sind und viele Lücken.
von
Ja Steps, der Test kommt mir auch sehr oberflächlich und auf die Schnelle zusammengeschustert vor... Widersprüche an allen Ecken und Enden, keine Testbedingungen und teilweise mit Aussagen gespickt über die man nur den Kopf schütteln kann...

Hab sofort nochmal nachgesehn ob da wirklich C't oder nicht doch C'B auf dem Cover steht ;)
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
03:42
00:00
23:15
22:51
22:06
Rote SeitenMiSch87
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen