1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP3000
  6. Welchen DVD Rohling für Druck beim Pixma 3000?

Welchen DVD Rohling für Druck beim Pixma 3000?

Bezüglich des Canon Pixma iP3000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe mir den Pixma 3000 gekauft. Nun möchte ich DVD´s bedrucken.
Bei den Verbatim Rohlingen nervt mich der \"Verbatim\" Schriftzug beim Innenkreis. Gibt es auch welche ohne Schriftzug?
Ich möchte einen DVD Rohling (egal ob + oder -), der sich auf vielen DVD Playern abspielen lässt und sich gut und sauber bedrucken lässt (gute Trocknung der Tinte, kein verschmieren, gute Qualität des Druckes).
Ich habe mir jetzt mal bei Kronenberg.com einige Rohlinge zum Testen gekauft. Vielleicht habt Ihr einen Tipp.

Könnt Ihr mir Kaufempfehlungen geben?

PS: Gibt es ein anderes Programm außer \"CD Label Print\" für den Pixma 3000?
Seite 2 von 4‹‹1234››
von
Die Brennqualität von Rohlingen hängt neben der Fertigungsqualität von der Brenner - Hard- und Firmware ab. Rohlings-Empfehlungen für unbekannte Brenner sind für den Eimer, da es für jeden Brenner Rohlinge gibt, die nicht oder weniger gut gebrannt werden.
Beitrag wurde am 18.04.05, 23:21 vom Autor geändert.
von
Das ist soweit korrekt. Es gibt aber Rohlinge, die man allg. empfehlen kann.
von
Von der Fertigungsqualität her: Ja.
Von der Verträglichkeit mit *allen* Brennern: Nein.
Speziell bei frisch auf den Markt geworfenen Brennern mit erster Firmware kann man auch mit guten Markenrohlingen gelegentlich die Arschkarte ziehen. Oder die guten Rohlinge werden nur mit verringerter Geschwindigkeit korrekt gebrannt. Beides ist vorrangig ein Zeichen dafür, dass der Rohling nicht in der Firmware des Brennerherstellers berücksichtigt wurde.
Nur mit der Kompatibilitätsliste des Brenner-Herstellers sollte man vor Überraschungen sicher sein.
von
Habe schon mal bzgl. des Brenners Plextor 716A und hinsichtlich der "Compatible CD/DVD Media" bei plextor.com nachgesehen nur, da werden spezifisch-namentlich keine Rohlinge aufgeführt oder habe ich die Thematik mißverstanden?
Bisher benutzte ich ausschließlich Verbatim printable DVD-Rohlinge, aber wenn es etwas besseres gibt...will's gerne versuchen.
von
Die ersten Rohlings-Empfehlungen stehen gelegentlich nur im gedruckten Handbuch. Von da aus kann man z.B. auf www.cdr-info.de nach Rohlingen mit demselben Hersteller-Code fahnden. Und hoffen, dass sich darunter ein bedruckbarer Rohling findet.
Mit dem Plextor hat man aber ein Werkzeug, mit dessen Hilfe man recht schnell per Messung zumindest die für das Brennen untauglichen Rohlinge aussortieren kann.

Die in
www.videohelp.com/... gesammelten Anwender-Erfahrungen zeigen übrigens, dass es für den PX 716A sowohl Ritek-Rohlinge gibt, die der Brenner verträgt. Als auch Markenrohlinge, die zwar gebrannt werden, aber zumindest in manchen Standalone-Playern oder auf Spielekonsolen weniger gut funktionieren.
von
@6522
Sicher laufen nicht alle Rohlinge mit allen Brennern, ich bleibe aber trotzdem dabei, das es Rohlinge gibt, die man allg. empfehlen kann, da die Kompatibiltät sehr hoch ist. Weiter ist dies hier kein DVD-Forum, sonder ein Druckerforum. Da wird man uns verzeichen müssen, das wir nicht jede Rohling-Brenner-Kombi kennen. ;)
von
@ steps....also ich habe schon immer ritek und selbst die allerersten gebarnnten laufen noch einwandfrei
von
Also ich benutze DATAWRITE (CD700MB/80min) habe bis jetzt keine Probleme gehabt die Oberfläche ist glatt (bedruckt mir meinem R300 und meinem IP3000 in Topqualität) und der Rohling hat auch Datenmässig keine Fehler bis Dato gezeigt AUSFALLRATE bei 48St. = 1 (weil die original Daten einen Fehler hatten wurde der Vorgang bei NERO abgebrochen , war halt mein Fehler gewesen) .
@ Steps : Also ich habe auch die Ritec G05 (DVD/R) hier im Gebrauch die habe ich schon im R300 (Epson) und auch im iP3000 (Canon) bedruckt (weil du ja sagtest es geht um drucken und so) und was soll ich sagen , ich habe auch keine Probs damit nun weis ich nicht wobei die Anderen Probleme hatten bzw. wobei Probleme auftauchten und Datenfehler gibt es auch nicht bei mir .
Beitrag wurde am 19.04.05, 18:44 vom Autor geändert.
von
Die CD Rohlinge von Datawrite sind voll OK. Habe 600 Stück durch (sogar legal :)) ) vllt. 1oder 2 Ausschuss. Die bedruckbare Fläche ist für den Preis sehr gut! Soweit ich weis, ist Ritek der Hersteller.
von
Wie ist die Oberfläche im Vgl. zu Verbatim?
Seite 2 von 4‹‹1234››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:14
21:49
21:39
19:28
19:07
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Maxify MB2150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,98 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 355,30 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen