1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP3000
  6. Druckqualität Pixma 3000

Druckqualität Pixma 3000

Bezüglich des Canon Pixma iP3000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallihallo!

Ich habe gestern voller Vorfreude meinen neuen Canon Pixma 3000 installiert und auch gleich losgedruckt. Leider bin ich von dem Ergebnis total enttäuscht. Mein alter Drucker ist der HP 930C, mit dem ich eigentlich total zufrieden war, außer dass er im Unterhalt ziemlich teuer ist. Beim HP war es so, dass ich ein Bild geladen und sofort drucken konnte, ohne irgendwelche manuellen Einstellungen vornehmen zu müssen. Es sah aus wie das Original. Beim Canon sieht alles so blass und unscharf aus. Muss ich etwa jedes Mal die Farbsättigung, Schärfe etc. manuell einstellen??
Ich hoffe ihr könnte mir da ein wenig weiterhelfen.

Gruß
Steffi
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Was für ein Papier verwendest du denn?
von
Auf welchem Papier druckst du denn. Es gibt nämlich durchaus Papier, welches sich mim Pixma so gar nicht verträgt. Also die Bilder meines iP4000 sind deutlich besser als die von meine HP960C. Ich würd jetzt spontan aufs Papier tippen...
von
Ich glaubs ja nich :)
Schlimm sowas, Frank ;))
von
Ja, zumindest wäre es wichtig zu erfahren, um was für ein Papier es sich handelt.

Die HP-Fotopapiere sind beispielsweise für Canon- und Epson-Tintenstrahldrucker total ungeeignet.
von
Schön, dass sich direkt einer meinem Problem annimmt. Finde ich klasse.

Ich habe von Data Becker das Papier Satin weiß 150g/m2 genommen. Das habe ich mit meinem HP auch für selbsterstellte Cover genommen, weil es etwas dicker ist. Da war die Qualität super. Ich habe das gleiche Cover jetzt mit dem Canon gedruckt mit der automatischen Einstellung und war echt enttäuscht. Dann habe ich es manuell eingestellt; allerdings kenne ich mich damit natürlich noch nicht so aus; welche Farben weniger oder mehr müssen.

Steffi
von
@seggel:
Ja, ja, auch mit Modem kann man, wenn man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist, schnell sein ;).
von
Wenn Du es Semi-Glossy magst, kauf mal das Epson Premium Semi-Glossy Photo Paper. Wenn Glossy, das selbe oder Semi. :)

Denke mal, es geht um Fotodruck.
von
Hmm, das Papier kenne ich jetzt überhaupt nicht. Ich würde aber ehrlichgesagt kein DataBecker Papier kaufen. Wenn du Covers druckst würd ich das Epson Matte Paper Heavy Weight nehmen. Ist zwar nicht ganz billig aber die Qualität ist super.
Es müssten doch eigentlich 5 Blatt 10*15 Fotopapier zum Testen dabei sein... Nimm das mal und teste das mit einem Foto. Darauf sollte die Qualität nämlich sehr gut sein.

Welche Treibereinstellungen hast du gewählt?

@frank: ja lahm bin ich schon. Hab mich in Musik Tode geschrieben und nüchternheit is auch was anderes :)
von
Hm ... nicht jedes Papier, dass für HP geeignet ist, ist auch für Canon geeignet. Ich würde dir raten, mal anderes Papier auszuprobieren. Wie sind denn die Drucke auf dem beigelegten 10x15cm Fotopapier?
von
Ups, sollte wohl alles lesen: Für Covers ist z. B. das Sihl Fotopapier ganz gut geeignet, welches es bei Aldi von Zeit zu Zeit gibt.

Allg. kannste Papiere von Epson, Canon, Sihl, und öfters gehört, das Geha P06 nehmen.

Ungeeignet HP, Lexmark, Unicorn, Kodak
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:10
14:24
14:20
14:05
12:49
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 401,73 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu ab 585,22 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 111,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,79 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen