1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Welcher Fotodrucker

Welcher Fotodrucker

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

seit einigen Tagen lese ich nun lauter Testberichte des Canon iP 5000, iP8500 und des Epsons R800 und kann mich nicht entscheiden. Ich würde mich daher sehr freuen wenn Ihr mir helfen könntet den richtigen Drucker zu finden.
Ich will mit dem Drucker hauptsächlich Fotos im Format 10x15 drucken, möglichst Randlos.
Die Fotos die ich bisher ins Labor geschickt habe, hatten bei blauem Himmel im Hintergrund immer einen gestuften Himmel und dieses Problem versuche ich nun zu lösen in dem ich selber drucke. Ist der iP5000 vielleicht am besten dafür geeignet aufgrund seiner 1 Picoliter-Funktion?
Ich benutze eine Canon EOS 300D.
Vielen Dank für Eure Hilfe!!
Seite 4 von 4‹‹234››
von
Steps' Hausbesuch steht ja noch aus. Wir "drucken" hier unten allerdings lieber mit RICARD* ;-)))

@Steps
Habe das Nokia 6230i ("nur" 1.3mp - gibt's hier schon) wobei mir nur die Bluetooth Funktion wichtig ist, in Verbindung mit dem Becker Traffic Pro 7945 Bluetooth und dem Nokia Profi CarKit 610. Zum fotografieren lieber die kleine "immer-dabei" Sony T3.
Mit dem zünftigen 2mp Sony Handy kann man sicherlich gestoche scharfe Döner Fotos machen? :-)))))))

Sonnige Grüße,
Pittchen
von
du wirst gleich verwarnt Pittchen!! Uns hier so einfach neidisch zu machen.

Gruß aus dem *flunker* mindestens genau so schönen Berlin :(,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
So schlecht ist der IP5000 auch nicht. Hätte der 8500er den Rotstich nicht, könnte er dem R800 bestimmt paroli bieten. und ich habe hier vergleichsausdrucke von der pixma reihe die nehmen sich so kaum was bis auf den rotstich der 6000er und 8500er reihe. von den kosten ist der 5000er unschlagbar. mit epson papier für 8 cent und 5 cent tintenkosten für ein 10 mal 15 foto(originaltinte bei ebay) druckt man schon wirklich günstig. übrigens schneidet der 5000er in anderen tests auch sehr gut ab(chip 95%) R800(100%) Für das bischen mehr an foto so viel mehr bezahlen naja. Und wenn man die direktdruckfunktion nutzt verträgt sich die eos3oo bestimm besser mit dem pixma als mit dem canon. wird man vieleicht nie brauchen aber naja
von
Aha. Die EOS300 verträgt sich also bestimmt besser mit dem Pixma als mit dem Canon. ;-)

Zur Chip und was viele von der Zeitschrift halten, ist hier schon zu Genüge gesagt worden. Nun ja. Druckkostentechnisch ist der iP5000 sicherlich derzeit unschlagbar.
von
Glaub ich auch :).
von
Hmm. Unterstützt denn die EOS 300 D überhaupt PictBridge?
von
Ja.
von
Ok. Sollte aber kein Unterschied machen, welche Pictbridge-Cam an welchen Pictbridge-Drucker geschlossen wird, soviel ich weiß ist das ja ein Herstellerübergreifender, bzw. -unabhängiger Standard.

Das einzige was sein wird ist, das die Werte unterschiedlich interpretiert werden, aber deswegen harmoniert die canon nicht mit dem canon besser. ;)
von
Das mit dem übergreifenden standart stimmt zwar aber es kommen bei verwendung unterschiedlicher hersteller teilweise echt miese resultate heraus. Der standart ist einfach sehr lasch ausgelegt. und das canon die die cam genau kennen, auch den drucker besser darauf abstimmen können, steht wohl außer frage. habe auch schon drüber gelesen das das system canonintern sehr gut funktioniert und herstellerübergreifend leider weit vom optimum entfernt ist.
Seite 4 von 4‹‹234››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
06:40
05:58
20:55
18:35
17:13
21.7.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen