1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. kaufempfehlung S/W-Laserdrucker

kaufempfehlung S/W-Laserdrucker

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi Leutz,

ich bins mal wieder. Der, dem die tinte komplett ausgelaufen ist im Drucker, und keine Lust mehr hat, jetzt Originaltinte zu kaufen, nochmals zu probieren und dann feststellen zu müssen, das trotzdem nichts mehr geht. Und das rausnehmen des Kopfes muß nicht wirklich sein.

Hat jmd. aus dem Druckerchannel-Test ne gute Empfehlung eines S/W Laserdruckers für mich? Soll unter 230 Euro kosten. Bin ja nur ne Studi.

Brauche guten Textdruck, und paar Grafiken sollte er auch gut aussehen lassen. Aber für die Uni eben. Also bin kein Designer Guru oder so etwas..

ciao DJMarom
Seite 2 von 3‹‹123››
von
@DJMaron

Wie wäre es mit dem HP LJ 1022?

h10010.www1.hp.com/...

Der HP LJ 1020 dürfte wohl so der Nachfolger von meinem bzw. der Serie meines LJ 1010 sein.

Warum 1022? Wg. der höhere Auflösung. Ist denke von Vorteil für Grafikdruck.
von
@Steps

Ist mir schon klar, daß es sich beim FS-720 um einen GDI-Drucker handelt. Das heißt aber noch lange nicht, daß er nicht unter Linux laufen muß. Die Samsung GDI-Drucker laufen schließlich auch unter Linux.
Ich wollte nur wissen, ob hier jemand mal versucht hat, den Drucker unter Linux zum Laufen zu bekommen und mit welchem Erfolg.

Henning
von
@Henning:

Würde ich Linux benutzen hätte ich mir vermutlich einen anderen Drucker gekauft.


Das mich aber auch interessiert hab ichs mal mit einer Suse 9.0 live-CD ausprobiert (neueres hab ich leider nicht).


Beim Laden der Treiberdatenbank des Yast gabs dann eine Fehlermeldung.

Ich habs dann mal mit den von Suse unterstützten Druckern (die Lexmarks, Brother HL-1430, Oki Okipage 4w, Samsung ML-1210 und HP DeskJet 720 ausprobiert, es kam aber überall die gleiche Fehlermeldung:

Cups (File): Do Request Error: client error-not authorized


Ist das der richtige weg, das Teil unter Linux zum laufen zu bringen oder mach ich ist das etwas blauäugig?
von
Hi Leute,

was haltet ihr von einem gebrauchten HP LASERJET 2100?
älteres Modell, aber trtozdem voll ausreichend und billig.

Nur ca. 139 euro bei gebrauchte-computer.de.

Hat jmd. erfahrungen damit?

ciao djmarom
von
Der LJ2100 ist sicherlich kein schlechtes Gerät, aber mit 10 Seiten pro Minute im Vergleich zu den neueren Lasern etwas langsamer. 140 Euro ist, denke ich zumindest, kein Spitzenpreis für so ein Gerät, wenn das Ding aber noch nicht so viele Seiten auf dem Zähler hat, ists ok.
von
nimm dir ein hp 1022 der ist super.
von
Ich würde mir einen Samsung 1520 Drucker kaufen. Gibt es schon für ca. 90€ im handel. Ein Studentendrucker eben
von
na ja, 1200dpi echt sollte er schon haben....

soviel anspruch möchte ich mir auch als studi gönnen...

jmd. noch nen anderen vorschlag?

der hp 1220 kostet bissl was ;-(

ciao djmarom
von
Nehm den Kyocera FS-820. Der hat 1800x600 dpi (also wie die großen kyocera auch), `n sauberes Druckbild, unschlagbar günstige Unterhaltskosten und kostet bei Alternate 220 €!
von
hi leute,

ich bräuchte nen guten laserdrucker unter 180 euro...

was haltet ihr vom hp 1022? der ist aber schon fast bissl zu teuer.

oder kennt ihr gute gebrauchte laserdrucker?

ciao djmarom
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:38
16:38
14:56
13:52
13:22
21.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen