1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma TS8350a
  6. Tinte vom G550 für CLI581 benutzen?

Tinte vom G550 für CLI581 benutzen?

Canon Pixma TS8350a

Frage zum Canon Pixma TS8350a: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, 15,0 ipm, 10,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Wlan, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (200 Blatt), Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit CLI-581 BK, CLI-581 C, CLI-581 M, CLI-581 PB, CLI-581 Y, CLI-581XL BK, CLI-581XL C, CLI-581XL M, CLI-581XL PB, CLI-581XL Y, CLI-581XXL BK, CLI-581XXL C, CLI-581XXL M, CLI-581XXL PB, CLI-581XXL Y, PGI-580 PGBK, PGI-580XL PGBK, PGI-580XXL PGBK, 2022er Modell

Passend dazu Canon CLI-581XXL C/M/Y/BK 4er-Multipack (für 790 Seiten) ab 63,77 €1

von
Kann hier jmd. sagen, ob man die originalen dye-Tinten vom G550 (GI-53) als Ersatz für die in den CLI581-Patronen verwendete Tinte verwenden kann oder ob da die Farbe arg abweicht?
von
Moin,

ich würde für ein kurzes Feedback diesen Thread kapern:
Meine Patronen habe ich mit der Canon Gl-53 Tinte nachgefüllt, habe 80 Seiten farbig gedruckt (Karten für ein Brettspiel, die Seiten sind wirklich flächendeckend bedruckt) und bin sehr zufrieden!
Der Aufpreis im Gegensatz zu Drittanbietern scheint sich auf jeden Fall zu lohnen.

Beste Grüße
Micha
von
Moin moin, vielen Dank für das Feedback!

hast du die PGI580/CLI581 damit befüllt? In welchem Drucker?
Die GI-53 sind ja alle pigmentiert. Hast du die pigmentierten Tinten problemlos anstelle der dye-Tinten durch den DK lassen können? Hast du die pigmentierte schwarz auch damit befüllt?

vg

Max
von
Moin Max

ich hab bis jetzt alle vier CLI581 damit befüllt, die Pigmentschwarz ist bei mir noch recht voll :) ...
Im Anhang ein schnelles Bild das ich auf dem Handy noch hatte.

Die Farben wirken deutlich realistischer. Bei der letzten Drittanbieter Tinte die ich verwendet habe, war das Orange zum Beispiel einfach nur ein helleres rot.
Gelbe Ausdrucke wirken jetzt deutlich gelber.

Ob die Farben pigmentiert sind weiß ich ehrlich gesagt nicht. Mir wurden sie ja in einem anderen Thread empfohlen.
Nach den ersten 80 Seiten gabs offensichtlich keine Probleme, werde heute oder morgen mal weiter Drucken.

Hat jemand, wenn ich so frei sein darf, noch ne Empfehlung fürs Papier? Ich nutze aktuell Clairalfa von Clairefontaine in 120g, bin mir aber sicher, dass da noch mehr zu holen ist.
Hat jemand einen Tipp? Konnte auf die schnelle hier im Forum nichts finden.

Grüße
Micha
von
halt stop, ich war jetzt bei der GI-56 Tinte, die ist durchgängig pigmentiert. bei der GI-53 gibts kein Pigmentschwarz, da sind alle Farben dye. Das klingt auf jeden Fall schon mal vielversprechend, mir ist aber aufgefallen, das die GI-53-Tinten scheinbar farblich etwas heller abgestimmt sind im Vergleich zum Original CLI-581.

Darf ich noch fragen in welchem Drucker du die eingesetzt hast und ob du die Originalpatronen befüllt hast?
von
Das mag sein, im Gegensatz zu der knalligen Tinte davor empfinde ich es aber als ganz angenehm. Da gab es sozusagen nur "knallrot", kann gerne später mal Vergleichsfotos machen.

Ich drucke mit einem Canon Pixma ts6350. Bis auf die blau sind alle Patronen original. Die blau habe ich inzwischen zwei mal getauscht (musste die gekaufte XL Patrone nochmal ersetzen, da sie mit der Drittanbieter Tinte zugesetzt war und andauernd verstopft ist).

Die XL Patronen wiegen beim auspacken etwa 22 Gramm. Selbst die Standardpatronen konnte ich auf das Gewicht befüllen (Durchstichmethode). Was mich vermuten lässt, dass die ganzen Canon Patronen einfach baugleich sind.

Eine Anmerkung noch: Die Canon Behälter sind ein absoluter graus und scheinbar ausschließlich für die Benutzung mit den Tankdruckern vorgesehen. Die Fläschchen verfügen über ein Ventil und die Kappen lassen sich nicht entfernen ... Mit einer Kanüle und etwas Geduld kann man aber Tinte ganz gut entnehmen.

Grüße
von
Mit der Kanüle kann man tatsächlich mit etwas Geduld am Ventil vorbei stochern.

Hab hier die neuen XXL-Patronen mit 25g gewogen. Meinst du, die normalen Patronen verfügen ebenfalls über eine offene hintere Tintenkammer, die einfach nur nicht befüllt ist und wo man trotzdem mit der Nadel rein kommt? auch die setup-Patronen? Hab hier einen fill bill, da kann man ohne bohren mit Unterdruck befüllen, da muss ich tatsächlich mal probieren, wieviel Tinte man in die setup rein bekommt. In den setup soll ja auch etwas mehr sein, als in den Standard, damit man nach Initialisierung Druckkopf ( frisst relativ viel Tinte ) noch genau so viel hat wie mit den Standard. Diese Tinte muss ja irgendwo sein.
Eigentlich müsste man so ne Setup mal aufmachen um nachzuschauen.

Ansonsten finde ich es etwas kurios, dass mein TS8350 mit Originaltinte einen Rotstich druckt. Scheint komischerweise mit der Tinte von Octopus nicht so zu sein.

Jedenfalls finde ich es sensationell, das die Tinte erstmal gut zu funktionieren scheint. Werde mir dann, nach einer gewissen Testphase evtl. auch noch ein Profil machen lassen, und dann sollte auch farbecht gedruckt werden können.
Beitrag wurde am 10.03.23, 12:23 Uhr vom Autor geändert.
von
Wie kommst du drauf? Das ind doch alle farbstoffbasirte Dytinten und keine pigmentierten Tinten.
Bei den GI-53 ist auch das Schwarz nicht pigmentiert.
Grüße
Maximilian
von
Da hatte ich mich ja schon korrigiert, war fälschlicherweise von der GI-56er Tinte ausgegangen
von
@labla: hast du jetzt auch pigmentierte Schwarztinte aus der GI-50 Serie gekauft?
von
Kurzes Update auch von mir. Habe jetzt die setup-Patronen (exkl. pb und pgbk) mit der GI-53 Tinte befülllt. Hatte extra mit der Originaltinte verschiedene Testbilder auf Fotopapier erstellt und diese jetzt verglichen. Kann ehrlich gesagt keine Farbverschiebungen erkennen und alles läuft bis jetzt sehr gut. Werde, wenn leer, auch die pgbk noch mit der pigmentierten GI-50 befüllen und bin optimistisch, dass es funzt.
Hatte die pigmentierte GI-50 Tinte vorher schon einmal mit den refill-Patronen von Octopus im Einsatz und war da nicht so richtig zufrieden, denke aber mittlerweile, dass die Schwämme der refill-Patronen einfach Schrott sind und die Tinte nicht ausreichend halten. Da hängt dann schnell mal ein kleiner Tropfen unten an der Düse und verschmiert etwas. Hab übrigens ein paar Tropfen pigmentiertes sw von gi-50, gi-53 und octopus einmal mit Spritze auf ein Blatt Papier gegeben und da ist mir aufgefallen, dass das pgbk von octopus bei weitem nicht so tiefschschwarz erscheint wie das von GI-50 und GI-53. Was mich weiterhin sehr reizt ist, ob das pigmentierte schwarz aus der GI-56 Serie funktioniert, werde aber erstmal das GI-50 testen.

Jedenfalls scheinen die refill-Patronen echt über schlechte Schwämme zu verfügen und dadurch ständig leerzulaufen. Besonders ausgeprägt ist dieser Effekt bei den Farben, da ist die Patrone nach 2 Wochen bei geringem Druckaufkommen bereits halb leer und da passt einiges rein.Schaut man sich einmal die 3-teiligen Schwämme der Originale an, so sieht man, dass gerade die unterste Schicht richtig kompakt wie eine Art Filz ist. Wenn man sich dann einmal die Schwämme in den refill anschaut, erkennt man, dass das nicht funktionieren kann. Jedenfalls haben die Dinger mit zu schwachem Tintenfluss keine Probleme. Ganz im Gegenteil, da fließt die Tinte sogar wenn der DK in Parkposition ist und sorgt im schlimmsten Fall noch für eine verstopfte purge unit.
Beitrag wurde am 22.03.23, 21:39 Uhr vom Autor geändert.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
10:26
10:10
09:07
00:09
23:01
Advertorials
Artikel
09.06. HP Color Laserjet Pro 4202-​ und Pro MFP 4302-​Serie: Leistungsstark, neues Bedienkonzept und moderate Folgekosten
06.06. Epson SureColor SC-​P6000, SC-​P7000, SC-​P8000 & SC-​P9000: Chipmangel macht Firmwareupdate notwendig
05.06. Brother Sicherheit: Neue Hologramme als Merkmal für Originaltoner-​ & Tinte
02.06. Ricoh fi-​8040: Scanner mit großem Hochformatdisplay und "DirectScan"
01.06. IDC Marktzahlen Q1/2023: Plus beim Druckermarkt mit starken Zahlen für Brother und Epson sowie stabilen bei HP
31.05. HP Instant Ink Papier: Das Tintenabo gib es ab sofort auch mit Papieroption
26.05. Avision AN360FW: Leistungsfähiger Netzwerkscanner mit ADF & Flachbett
25.05. Int’l ITC vs HP: Unberechtigte Verwendung des EPEAT-​Labels?
21.05. Fehlercode 83C0000B: Firmware-​Update setzt HP Officejet Pro 9022e außer Gefecht
19.05. Ricoh und Toshiba Tec: Joint-​Venture bei Multifunktionsdruckern
19.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2023: Deutscher Druckermarkt im Aufwind
15.05. Epson Ecotank-​Cashback Sommer 2023: 30 Euro zurück beim Kauf eines Tintentankers
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 164,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 386,99 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 622,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 455,05 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 194,89 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 758,88 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 178,34 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 248,89 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 357,88 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen