1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4000
  6. Welche Quali benutzt Photo-Print

Welche Quali benutzt Photo-Print

Bezüglich des Canon Pixma iP4000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Weiss das jemand?
Ich finde es druckt recht schnell und ist recht komfortabel.
Kann man da die Qualität einstellen oder druckt das Tool immer mit der Standard Qualität?

Zudem kann ich mit Jasc teilweise nicht A4 randlos drucken, wobei es mit Photo-Print geht.
Dafür kann ich eben bei Jasc alles fein im Treiber einstellen...
Beitrag wurde am 10.04.05, 00:05 vom Autor geändert.
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Standardmässig druckt das Programm wohl in normaler Qualität. Unter dem Menüpunkt "Datei" "Einstellungen" kann man jedoch die Druckqualität auf "Qualität hat Priorität" einstellen. dann druckt er in hoher Qualität. Standardmäßig war bei mir die Einstellung auf Standard gestellt.

Grüße

Jan
von
Hallo, iceview!
Unter "Datei/Einstellungen/Druckqualität/Qualität hat Vorrang" kann man bei EasyPhotPrint die Qualität einstellen. Obs was bewirkt, kann ich nicht mit Sicherheit sagen - DerBayer im thread DC-Forum "IP5000 druckt mit Easy-PhotoPrint nicht mit max. Auflö."
war nicht ganz überzeugt. Teste selbst, wenns für Dich nicht stimmt, gibts ja noch andere Programme...
Gruss, goofy2
von
Jedenfalls dauert der Ausdruck dann deutlich länger, was ja wohl ein Hinweis für eine höhere Qualität ist.
Beitrag wurde am 10.04.05, 00:15 vom Autor geändert.
von
Jo, danke gefunden...

Was bringt das Vivid eigentlich??
von
Dadurch leuchten die Farben intensiver, z. B. das Grün einer Wiese. Wirkt m.E. oft übertrieben, besonders bei Hauttönen. Einfach mal ausprobieren...
von
Bei "Professesional Photopapier" druckt der MP 780 (ich mutmaße mal auch IP 4000) entgegen der vorherigen Einstellungen immer optimal. Selber getestet mit anderen Programmen mit manueller Einstellung. Wäre ja sonst kompletter Humbug. Entweder Foto oder ich lass es ganz bleiben...

Ciao
von
@Waffelei:
Das heisst er macht die Quali vom Papier abhängig?



Wieso bringt Jasc oder Photoshop es denn nicht fertig randlos zu skalieren? Ich hab immer nen Rand... egal wie ichs anstelle...
von
Ja, wenn du die Photo-Print nimmst. Dort hast ja keine Einstellungsmöglichkeit was Quali angeht, leider sehr unflexibel. Sobal du Prof. Foto nimmst, wählt man optimale Quali.

Was deine Proggs angeht kann ich leider nicht helfen, da ich diese nicht besitze.

Ciao
von
Wenn du XP verwendest, empfehle ich dir den integrierten Bildbetrachter zu nehmen. Darüber lässt sich prima und einfach drucken...
Von Kodak gibts auch ein Programm, da kannste dann auch alles im Treiber einstellen. Musste mal auf der Kodak HP schauen. Weis nichtmehr so genau wie das heißt...
von
Wenn ich dir meinen Favouriten nennen darf: Google Picasa 2.
Ist zwar zu Drucken nicht so die Schau, aber Bildverwaltung, rote Augen entfernen, mal schnell heller oder dunkler machen, der Hammer. Dabei total unkompliziert. Und noch dazu Freiware.

Ciao
Beitrag wurde am 10.04.05, 00:41 vom Autor geändert.
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:41
19:39
18:49
18:24
16:07
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen