1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus C84
  6. Druckerwechsel?

Druckerwechsel?

Bezüglich des Epson Stylus C84 - Drucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo.

Ich überlege ob ich auf einen anderen Drucker umsteigen soll.
Warum? Ich drucke nicht mehr nur zu 99% Text sondern eben auch relativ viele Fotos mittlerweile.

Was soll er können?

Schnell, gut zu angemessenem Preis.
Textdruck soll er qualitativ gut erzeugen wie auch Fotos in 10x15, 13x18 und Din A4 (randlos natürlich.)
Fremdtinte vertragen können ;)

Was stört am C84?

Relativ langsam im Fotodruck
Anfällig bei Fremdtinte.
Kein Hochglanzpapier.


Ich hab letztens den IP4000 in Aktion gesehen, war echt verblüfft wie schnell der nen Foto rausschmeisst. Da kann ich glatt noch nen Kanne Kaffee trinken gehen beim C84.

Wie sind denn die neuen Epson Fotodrucker (R-Serie).
Lasst mal Eure Erfahrungen und Tipps hier nieder... danke!!
Seite 3 von 3‹‹123››
von
Ich will Dir jetzt den iP nicht ausreden, so wie es klingt, wirste sicherlich zufriedener mit ihm sein, nur mit der high cap von Epson druckst Du mehr als doppelt so viel wie mit der vom Canon.

Beim Fotodruck sollteste nur nicht erwarten Sprünge zu machen. ;-) Aber zu den Druckern wurde ja alles gesagt und da jeder andere Drucker teurer im Druck ist als der iP, nimm ihn.
von
Zu dem kommt doch beim C84 noch hinzu, dass er auch jede Menge Tinte einfash so verreinigt. Nach ca. 5 Monaten sind die Farbigen auch ohne farbig zu drucken bei mir leer, dass ist wohl bei den Canons nicht so schlimm. Bin auch am überlegen, ob ich mir zum C84 nicht noch nen iP4000 hole.
von
@STSC

2 Officedrucker? Entweder oder, aber nicht zwei. ;-)

Bei Canon mag das wirklich nicht ganz so dramatisch sein, aber übertreiben braucht man bei Epson auch nicht. Zumal es ja so ist, bei Canon siehste es ja gar nett, ob was verbraucht wird.
von
@Steps
Sehe ich ähnlich. 2 Officedrucker sind einfach sinnlos.

@STSC
Wenn dann würde ich mir für Textdruck einen S/W Laser zukaufen und den C84 nur noch für Bilder nutzen.

Oder den C84 veräussern oder einmotten und den IP4000 o.ä. kaufen, falls man mit der Qualität des Fotodruck des C84 nicht mehr zufrieden ist.
Mit C84 und IP4000 wirste eh nur noch den IP4000er nehmen.

Oder die professionelle, aber relativ teure Lösung:
S/W Laser für Text und R800 für Fotos. ;-)

Gehen natürlich auch noch mehr Kombis.
Hoffe verstehst wie ich das meine.
von
Textdruck mit dem R800 ist auch top, wenn auch nicht ganz mit einem Laserprint zu vergleichen.

Sinnvoll ist es nur nicht, jedes Mal für eine Textseite den R800 einzuschalten. Sonst steht man vor dem gleichen Problem wie beim c84.

Wie auch immer, ich glaube sogar, die ideale Lösung für STSC wäre, einen Einstiegslaser wie den HP LJ 1010 (oder Nachfolger) plus R200 zu kaufen. Laser für Text und R200 für Fotos.
Seite 3 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:45
22:55
20:10
20:05
20:05
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 157,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,56 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 435,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 203,89 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 348,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 440,40 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,50 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 356,80 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen