1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5350
  6. druckt keine Farbe mehr

druckt keine Farbe mehr

Canon Pixma MG5350▶ 10/13

Frage zum Canon Pixma MG5350: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, 12,5 ipm, 9,3 ipm (Farbe), Randlosdruck, Wlan, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), Display (7,6 cm), kompatibel mit CLI-526BK, CLI-526C, CLI-526M, CLI-526Y, PGI-525PGBK, 2011er Modell

Passend dazu Canon PGI-525PGBK Twin-Pack (für 660 Seiten) ab 23,16 €1

von
Hi,

ich habe ein Windows 11 Update gemacht und die rote Patrone getauscht, allerdings auch ein paar Wochen nicht gedruckt, glaube ich.

Druckkopfreinigung über die Tinte 1x durchgeführt. Schwarz wird ohne Probleme gedruckt. Testmuster kommt komplett in schwarz/weiß, bzw. Farbe gar nicht. Einstellung war auf Farbe eingestellt.

Laut Canon wird Windows 11 nicht unterstützt. Funktionierte aber trotzdem bis jetzt.

hat jemand eine idee?
von
Moin, moin!

Wie sieht das Duesentestmuster aus wenn du es direkt am Drucker ausdruckst oder eine Seite in Farbe kopierst?
von
Das kann man auch probieren:
DC-Forum "Canon QY6 Druckkopf Reinigung"
von
Hallo @Gast_61906,

im Gegensatz zu @Profibastler glaube ich nicht so daran, dass es an Verstopfungen / Eintrocknungen der Düsen liegt, wenn auf einmal alle Farben (CMY) ausfallen.

Da würde ich eher auf ein Problem mit der Reinigungseinheit für die Farben tippen. Das kann man auch relativ einfach testen.

Öffne mal den Deckel zum Wechseln der Tintenpatronen. Wenn der Schlitten nach links gefahren ist, ziehst Du den Stromstecker, damit der Druckkopf links stehen bleibt.
Dann tröpfelst Du (z.B. mit einer Spritze) etwas Wasser auf die beiden Kissen (flachen Näpfe) rechts, auf welchen der Druckkopf normalerweise in Ruhestellung parkt. Das Wasser sollte auf beiden Kissen etwas stehen bleiben!! Läuft es auf einem sofort ab, gibt es dort Probleme (Fall 1). Anschließend steckst Du auf jeden Fall den Drucker wieder ein und schaltest ihn an. Jetzt sollte automatisch eine Reinigung durchgeführt werden. Dann nochmals den Deckel öffnen und nachschauen, ob das Wasser jetzt auf beiden Kissen weg ist.

Steht dort jetzt noch Wasser stimmt ebenfalls etwas nicht (Fall 2).

Bei Fall 1 könnte sich irgendwo, z.B. an der Pumpe, der Tintenschlauch (für Resttinte, auch bei Reinigungen) gelöst haben. Auch eine Beschädigung des Schlauchs könnte in Frage kommen.

Bei Fall 2 könnte es sein, dass die entsprechende Pumpe nicht mehr funktioniert.

In beiden Fällen müsste man zur Kontrolle den Drucker öffnen und die Pumpen / die Schläuche (auch auf Verstopfung) kontrollieren.

Sollte das Wasser beim Test zuerst auf beiden Näpfen stehen bleiben und nach der Reinigung von beiden abgeflossen sein, bitte, wie schon von Gast_69468erbeten, mal einen Düsentest ausdrucken, einscannen und hier hochladen.

Ob es sich evtl. auch um ein Softwareproblem handeln kann, weiß ich im Moment nicht. Evtl. könnte man den Treiber auch mal sauber deinstallieren, den Rechner neu starten, einen aktuellen Treiber installieren und sicherheitshalber nochmals neu starten.
Das würde ich aber nur machen, wenn die vorherigen Tests für die Pumpen einwandfrei funktionieren.

Grüße
Jokke
Beitrag wurde am 26.09.22, 00:11 Uhr vom Autor geändert.
von
Die Vorgabe war Farbdruck und schwarz wurde gedruckt aber keine Farben. Somit war CLI BK aktiv, alle anderen nicht. Wäre die Reinigungseinheit fehlerhaft, gäbe es keinerlei Druckbild . Würden alle Farben ausfallen, kann Jokke Recht haben, aber dem ist ja nicht so. Ebenso war die Vorgabe längere Standzeit ohne Druckarbeiten. Vermutlich hat aber vorher alles gepasst. Es bleibt nur der verstopfte Kopf übrig oder der ist so stark verstopft das eine Reinigung nicht mehr möglich ist. Somit gibt es nur zwei Möglichkeiten:
1. Kopfreinigung ohne Alkohol und Ultraschall
2. Kopftausch
Beitrag wurde am 26.09.22, 00:21 Uhr vom Autor geändert.
von
Wieso CLI-BK? Bei "Testmuster kommt komplett ..." vermute ich eher das Gitter oben von PGI-BK. Daher bin ich davon ausgegangen, dass alle CLI-Farben incl. schwarz ausgefallen sind.
Da die Reinigungseinheit über eine Pumpe für das PGI-BK und eine Pumpe für die CLI-Farben verfügt, stimmt das nicht. Es gibt nur für den Bereich einer nicht funktionierenden Pumpe kein Druckbild. Und dann passt es auch mit der Pumpe, da die für PGI-BK zu arbeiten scheint.

Das mit der längeren Standzeit (paar Wochen), war auch mit einem "glaube ich" nicht wirklich klar. Waren es viele Wochen oder auch weniger als ein paar Wochen? Wenn es länger war, könnte es natürlich schon ein Problem mit eintrocknen sein, aber so, dass ausgerechnet PGI-BK funktioniert würde mich eher wundern. Unmöglich ist es nicht.
Dazu bleibe ich dabei, dass ich erst einmal auf die Pumpe für für die CLI-Tinten tippe. Den Test mit dem Wasser kann man auf jeden Fall ja auch einfacher durchführen als die manuelle Reinigung und er hat auch keine Folgen.

Bleibt des Wasser auf beiden Näpfen stehen und ist erst nach durchführen der Reinigung weg, sind beide Pumpen ok. Bleibt das Wasser bei einem Napf stehen oder läuft sofort ab, gibt es in diesem Teil (eine Pumpe inkl. Schläuche) der Reinigungseinheit ein Problem.

Grüße
Jokke
Beitrag wurde am 26.09.22, 13:14 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

@Gast_61906, bitte mal einen Düsentest ausdrucken, scannen und hier hochladen.

Somit fangen wir wie üblich mit einer Fehlersuche von vorne an. Alles andere sind zunächst nur Vermutungen.

Gruß Powdi
von
Das ist absolut richtig..
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
15:01
14:10
14:10
13:17
12:46
17:39
3.12.
Advertorials
Artikel
01.12. Canon Pixma G4570, G3570-​Serie, G2570 und G1530: Aufgehübschte Einstiegs-​Megatanks mit und ohne Wlan
30.11. Epson Workforce Pro WF-​C4310DW: Einfacher Bürodrucker ohne Scanner
29.11. HP "Instant Ink Paper" (USA): Tinte und Papier wird "gestellt" -​ nur der Strom fehlt noch
28.11. HP Laserjet Pro MFP M280-​, M281-​, M282-​ & M283-​Serie: Druckertausch nach fehlerhaftem Firmwareupdate nötig
24.11. Brother P-​Touch PT-​D610BTVP, PT-​D460BTVP, PT-​D410VP und PT-​D410: Labeldrucker mit Tastatur und Computer-​Anschluss
24.11. IDC Marktzahlen Westeuropa Q3/2022: Sieben Prozent weniger Drucker bei sieben Prozent mehr Umsatz
17.11. Canon Maxify GX4050 und GX3050: Günstige Büro-​Megatanker mit Pigmenttinten
17.11. Epson Workforce Enterprise AM-​C6000, AM-​C5000 & AM-​C4000: Angriff auf den professionellen Laserdruck ... jetzt aber wirklich!?
16.11. Kyocera Ecosys M3655idn/A: 55-​ipm-​Monolaser nun auch ohne Fax
07.11. Brother DCP-​J1800DW Print & Cut: Schnipp-​Schnapp
02.11. Epson "ReadyPrint Ecotank": Der "Unbegrenzt"-​Tarif entfällt, ein 150-​Seiten-​Basistarif kommt
01.11. Ergebnis der Leserwahl 2022/23: Drucker und Scanner von Epson, HP, Kyocera, Canon & Brother gewählt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 319,00 €1 Epson Ecotank ET-2840

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Epson Ecotank ET-2830

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 449,00 €1 Xerox C315

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 165,00 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 84,99 €1 Canon Pixma TS5355a

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 649,99 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 491,99 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 797,47 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 176,89 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen