Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Brauche Kaufberatung, bin unschlüssig....

Brauche Kaufberatung, bin unschlüssig....

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo.

Obwohl ich mit meinem Canon S820D zufrieden bin, möchte ich mir einen neunen Drucker zulegen, der auch CDs/DVDs bedrucken kann.
Frage kurz vorweg: Gibt es einen (günstigen) Farb-Laserdrucker, der CDs/DVDs bedrucken kann?

Der neue Drucker soll in der Qualität mindestens wie der S820D oder besser sein.
Was kommt da in Frage???
IP6000: Da lese ich sehr viel vom Rotstichproblem
IP8500: Lt. dem Forum viel Geld für wenig Fotoqualität
Epson R800: Der Kostenfaktor schreckt mich ab. Da lese ich in Foren, daß beim Einschalten und beim Wechsel von nur einer Tinte daß ganze Tintensystem leer wird.

Nun bin ich auf der Suche und auf Eure Hilfe angewiesen.
Vielen Dank im Voraus.
Seite 3 von 3‹‹123››
von
@Frank
Naja, der Vergleich ist aber ungünstig bez. dem Umgehen der Reinigung beim Tintenwechsel, weil man dann ja def. Fremdtinte nehmen muss und dann meckern alle wieder über die fehlende Tintenstandsanzeige.
von
Ja. Nein. Doch. Von mir aus *g*. Stimmt.
von
Ich würde beim Epson bleiben, aber wenn neuer Drucker dann wohl wirklich entweder iP4000 oder doch den R800.

Eine weitere Variante wäre, falls er den c84 behalten will, zum c84 einen r200 kaufen. Nun ja. :)
von
Von meinem S820D (6-Farb-Drucker) kann ich nicht von einem "Tintenschleuder" sprechen, daher brauche ich einen Vergleich zum R800. Obwohl viel ein/ausgeschaltet und nur was kleines (text, bild) gedruckt, war erst nach einem Jahr die erste Patrone leer.

Welcher Drucker ist der bessere Nachfolger meines 6-Tinten-Farbdruckers Canon S820D in der Druckqualität?
- i965
- IP5000
- IP6000
- IP8500
Beitrag wurde am 07.04.05, 07:10 vom Autor geändert.
von
Der i965 dürfte der beste sein, aber gegen den R800 hat er nicht viel zu melden
von
bis auf den iP5000 hat doch jeder dieser Fotodrucker einen Rotstich?

Also wenn dann würde ich bei dieser Auswahl den iP5000 nehmen.

Aber Qualitätsmäßig ist der R800 der Beste Fotodrucker, kostet halt auch etwas mehr als andere Fotodrucker. :)
von
Bei der Photodruckqualität eher nicht.
von
@albedo

Auf wessen Beitrag bezieht sich Deiner? Der von Fischgebruell?

@ Fischgebruell

Wenn Du Dich qualitätsmäßig verbessern willst oder zumindest nicht verschlechtern, kommst um einen Epson R200 oder R800 nicht rum.

Wie gesagt, von Deinen genannten würde ich den iP5000 nehmen, weil er nicht diesen Rotstich produziert, zumindest nicht so drastisch, was aber wohl auch daran liegen mag, das er relativ blass druckt.
von
mit dem canon 5000 erhältst du einen guten fotodrucker mit sehr guten betriebskosten :
www.photo-i.co.uk/...

@steps: was die mär vom "blass" betrifft, gibts einen gratis-tipp vom druckerchannel-guru:
"Spürbar besser meistert der Canon dies in der Maximalauflösung von 9.600 dpi. Das Foto wirkt kräftiger und nicht mehr so blass."

heve e nece eveneng ;-)
von
Wenn Du Zeit hast, kannst ja in der vollen Auflösung drucken. :) Mal davon abgesehen, das es noch kein offizielle Papier mit dieser Auflösung gibt. ;-)
Seite 3 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
08:04
07:32
07:30
07:29
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen