1. DC
  2. Forum
  3. Tinte, Papier & Profile
  4. Canon Pixma TS705
  5. Canon TS705 - druckt "nichts" trotz Patronentausch

Canon TS705 - druckt "nichts" trotz Patronentausch

Canon Pixma TS705

Frage zum Canon Pixma TS705: Drucker (Tinte) mit Drucker ohne Scanner, Farbe, 15,0 ipm, 10,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (350 Blatt), kompatibel mit CLI-581 BK, CLI-581 C, CLI-581 M, CLI-581 Y, CLI-581XL BK, CLI-581XL C, CLI-581XL M, CLI-581XL Y, CLI-581XXL BK, CLI-581XXL C, CLI-581XXL M, CLI-581XXL Y, PGI-580 PGBK, PGI-580XL PGBK, PGI-580XXL PGBK, 2019er Modell

Passend dazu Canon CLI-581XXL C/M/Y/BK 4er-Multipack (für 790 Seiten) ab 59,30 €1

von
Hallo,
habe mir das erste Mal für meinen TS705 neue Patronen gekauft.
Angezeigt wurde, dass alle leer sind, ausser der großen scharzen (PGI-580BKXXL).
Alle anderen Patronen (von G&C) getauscht, aber eine normale Seite nur mit schwarzer Schrift wird "gedruckt", aber es ist nichts auf dem Papier. Allerdings wird jetzt auf einmal die große schwarze Patrone auch als leer angezeigt (alle anderen incl. der kleinen schwarzen) als voll.
Wieso druckt er nicht die schwarze Schrift aus?
Wieso "druckt" er, wenn die große schwarze leer ist?

Danke für eure Hilfe.
von
Hallo @ThomasK_7
Ich sehe da keine Unverträglichkeit mit einer Alternativpatrone, sondern nach meinem Verständnis ist einfach mittlerweile Textschwarz leer. Evtl. durch Reinigung nach dem Einsetzen der anderen 4 Patronen.

Was mich höchstens noch wundert ist
@Mr-Monk Macht er das immer noch? Oder hat er kurzzeitig evtl. die große schwarze Patrone als ok angezeigt und ist beim Drucken umgesprungen? Es wäre schön, wenn noch eine Rückmeldung kommen würde, was mittlerweile gemacht wurde und wie die Lage jetzt ist.

Grüße
Jokke
Beitrag wurde am 14.08.22, 10:35 Uhr vom Autor geändert.
von
Erstmal sorry,
- wollte hier nicht für Unfrieden im Forum sorgen und
- hatte leider keine Zeit eher zu reagieren.
Ich werde heute Abend eure Empfehlungen ausprobieren und Screenshots von der Füllstandsanzeige sowie Bilder von den Patronen schicken.

Das mit dem Drucken in höchster Qualitätsstufe hatte ich erfolglos probiert - allerdings hatte ich keine anderen Papiereinstellungen vorgenommen.

Eigentlich drucke ich auch nie Fotos auf besonderem Papier. Ungefähr 3/4 meiner Ausdrucke sind Text der Rest kann auch schonmal farbig sein bzw. eine Grafik (kein Foto). In sofern würde ich gerne die kleine Schwarz-Patrone auch für Text aufbrauchen. Das mit dem Fotoschwarz war mir nicht so ganz klar, da ich erst seit kurzem mit einem Tintendrucker arbeite. In den über 30 Jahren davor habe ich eigentlich nur Laser/LED-Drucker genutzt...
Besten Dank für die Unterstützung.
Beitrag wurde am 15.08.22, 08:50 Uhr vom Autor geändert.
von
Also, folgende Schritte habe ich durchprobiert:
Patronen nochmals raus- und reingesteckt: Kein Erfolg
Beim Testdruck Druckereigenschaften auf "Medientyp: Fotopapier Matt" und
"Druckqualität: Hoch" gestellt (siehe Anhang): Drucker druckt!
Ich hab's nun verstanden. Beim "Normaldruck" erwartet der Drucker eine gefüllte
"Textschwarz-Patrone". Über den genannten Workaround kann man auch mit der
"Fotoschwarz-Patrone" drucken. Auch alle anderen neuen Farben funktionierten (siehe Anhang).
Offensichtlich ist die "Textschwarz-Patrone" leer. Da es noch eine original Canon-Patrone
ist, ist das Gehäuse nicht durchsichtig. Werde da also eine neue von G&G bestellen.

Was ich nicht verstehe: Warum "druckt der Drucker, wenn die Patrone leer ist und die
Druckeinstellungen auf Normalpapier/Druckqualität Normal stehen? Jokke schrieb doch:
"solltest Du auch nicht mehr versuchen damit zu drucken, damit der Druckkopf nicht überhitzt." Das ist ja wohl ein Programm/Firmware-Fehler.

Und noch ne Frage die dann etwas OT ist und wahrscheinlich die Marketing Abteilung von
G&G beantworten müsste: Warum bieten die ein Set an mit den 3 Farben und
Fotoschwarz? Das wäre dann ja nur für Leute, die ausschließlich Fotos drucken, oder?
Und für Leute die nur CMG und Textschwarz brauchen gibt es kein Set... Zumindest nicht
bei Tonerdumping. Da ist dann sogar die Farben-Abbildung für das Set mit Fotoschwarz
falsch - und ich bin drauf reingefallen...

Da ich ja eigentlich keine Fotos drucke, kann ich denn mit leerer Fotoschwarz-Patrone
weiterdrucken?

Beste Grüße und besten Dank bei der Lösung meines eigentlichen Problems,
Ruben
von
Hallo @Mr-Monk ,
Auf keinen Fall mit leeren Patronen weiterdrucken. Das zerstört auf Dauer unweigerlich die Düsen der jeweiligen Farbe und am Ende den Druckkopf. Das ist wie ein Auto ohne ausreichend Motoröl oder Kühlwasser zu fahren.
Da Fotoschwarz auch immer mal beigemischt wird, auch wenn man es nicht weiß, muss auch da immer was drin sein. Beispiele wären dunkle Farben und Grautöne. Ob der Drucker auch beim reinen Textdruck, vor allem beim doppelseitigem Druck, Fotoschwarz verwendet kann ich nicht sagen. Einige Canon Drucker machen das.
Warum Canon das Drucken bei der Meldung noch erlaubt ist ein Geheimnis der Programmierer. Ich habe das Gefühl, dass der verwendete Algorithmus zur Ermittlung des Tintenstandes zu ungenau ist. Vor allem, wenn man zum Beispiel eine Patrone rausnimmt und wieder einsetzt habe ich sowas schon festgestellt.
Grüße
Maximilian
von
Danke, werde ich beachten.
Gruß, Ruben
von
Hallo @Mr-Monk,

ich kann mich @maximilian59 nur anschließen.
Es gibt evtl. auch Drucker ohne Textschwarz bzw. ist die Füllmenge beim Textschwarz ja auf jeden Fall eine andere und man braucht diese evtl. mal nicht neu, z.B., wenn mehr Fotos gedruckt werden und als Folge die Dye-Tinten (CMYK) mehr benutzt werden.
Oder man druckt viel Text und braucht Textschwarz vermehrt und kauft es daher sowieso einzeln. Es können also verschiedene Gründe ursächlich sein und prinzipiell können ja die enthaltenen Tinten im Drucker verwendet werden.

Es gibt zumindest von Canon auch 4er- und 5er-Multipacks - mit oder ohne die PGBK (PGI-580).

@maximilian59
Kann es daran liegen, dass trotz leer angezeigter Patrone noch gedruckt werden kann, die Erkennung für die PGBK abgeschaltet wurde? Wird dann leer weiter angezeigt, aber trotzdem weiter gedruckt?

Grüße
Jokke
von
Hallo @Mr-Monk
kannst du mal prüfen, ob du die Tintenstandsanzeige deaktivieren kannst?
Du musst dazu für mindestens fünf Sekunden die Abbruchtaste drücken. Dann mal prüfen, ob sich die Anzeige im Tintenstatus ändert. Mit Einlegen einer neuen Patrone wird das wieder aktiviert.
Grüße
Maximilian
von
Hallo Maximilian,
kann ich gerne machen. Aber was ist das Ziel?

Im Moment zeigt er mir doch alles richtig an. CMG + BK sind neu eingelegt
und werden entsprechend angezeigt. PGBK ist leer und wird entsprechend
angezeigt. Letztere habe ich bestellt und wenn ich sie einlege wird sie wohl
auch korrekt angezeigt (so meine Hoffnung).

Was erreiche ich durch dein Vorgehen?
Gruß, Ruben
von
Hallo Ruben ( @Mr-Monk ),
falls das vorher schon gemacht wurde, um weiter zudrucken, könnte dass evtl. die Ursache sein, warum Du trotz leer angezeigter Patrone noch drucken kannst. @maximilian59 und auch ich sind daran interessiert, ob das so zutreffend sein kann. Daher wäre es nett, wenn Du das mal testen würdest, ob sich dadurch etwas ändert und ob evtl. eine Meldung kommt, dass die Tintenstandanzeige schon deaktiviert ist.

Ich bin z.B. auch nicht sicher, ob dann die leere Patrone noch angezeigt würde oder ob dann in der Beziehung für die Patrone nichts mehr angezeigt wird.

Der Drucker zeigt zwar scheinbar richtig an, druckt aber trotzdem noch. Letzteres ist das, wie Du ja auch meintest, Eigenartige.

Grüße
Jokke
Beitrag wurde am 17.08.22, 09:52 Uhr vom Autor geändert.
von
Abbruch-Taste länger gedrückt /resettet? Nein, habe ich bisher nie gemacht.
Wusste ich gar nicht.
Aber kann ich machen, wenn ich die Patrone bekommen habe.

Nur um keinen Fehler zu machen:
1. Drucker einschalten.
2. 5 Sek. Abbruch-Taste drücken.
3. Anzeige (am Drucker) beobachten, abfotografieren.
4. Deckel öffnen und neue PGBK einlegen.
5. Anzeige (am Drucker) beobachten, abfotografieren.
So ok?

Gruß, Ruben
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
14:59
14:57
14:47
13:28
11:06
Advertorials
Artikel
07.10. Canon "Pixma Print Plan": Tintenabo startet exklusiv und ohne eine installierte Druckerbasis
07.10. Canon Pixma TR4750i-​ und TS3550i-​Serie: Einfachdrucker fürs Abo mit neuer Patronenserie
29.09. Lexmark "OnePrint": Tonerabo für bis zu 1.000 S/W-​Seiten im Monat -​ Farbe soll folgen
26.09. Epson Workforce WF-​2960DWF und Expression Home XP-​5200: Guter Einstieg aber noch teurere Farben
23.09. Brother EcoPro: Abo für Tinten & Toner von Brother kommt
21.09. Canon "Make It On Tour" 2022: Neue Farb-​ und S/W-​Systeme für den gewerblichen Einsatz
20.09. Ninestar: Chinesen eröffnen Niederlassung in Deutschland
16.09. Kyocera Ecosys M5526cdw/A und M5526cdn/A: Beliebte Farblaserdrucker ohne Faxmodul günstiger
09.09. Epson Workforce WF-​2900-​ und Expression Home XP-​4200-​, XP-​3200-​ & XP-​2200-​Serie: Lauer Aufguß mit neuer Patronenserie
08.09. Euroconsumers vs. "Dynamische Sicherheit": HP zahlt Kompensation von bis zu 1,3 Mio. Euro
08.09. HP Laserjet Pro 3002dwe, 3002dw und 3002dn: Business-​Einstieg nur mit dem Nötigsten
06.09. Instant Ink für Toner 2022: Größere Seitenkontingente für kommende HP-​Bürolaser
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C5890DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 109,00 €1 Canon Pixma TS7450i

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 85,00 €1 Canon Pixma TR4750i

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C5390DWF

Drucker (Pigmenttinte)

ab 178,59 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2825

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,00 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 192,94 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 659,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen