1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Problem mit meinem C84

Problem mit meinem C84

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
eigentlich bin ich mit meinem C84 und seiner pigmentierten Tinte SEHR zufrieden, auch beim ab und an vorkommenden Fotodruck. Dabei habe ich aber dann doch ein Problem: auf den Ausdrucken sind in Längsrichtung "Kratzer" - anders kann ich es nicht beschreiben. Ich verwende Original-Patronen, Original-Papier und habe auch die richtige Papiersorte im Treiber eingestellt. Hat irgend jemand eine Idee, woran das liegt und wie ich das Problem beheben könnte?
Danke im voraus!
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Haste auch mal ganz genau auf den Bildschirm geschaut, ob der Effekt nicht dort schon vorhanden ist (falls die Wiedergabesoftware das nicht "wegglättet")? Kann nämlich auch ein Kompressionsartefakt bei hoher Kompression sein (JPG usw.). Bei einem Farbtestbild für den Monitor, bei dem es hiess "nicht ausdrucken", habe ich was ähnliches (Streifen in Transportrichtung) nach dem Druck mit C84 auch mal beobachtet. Und es waren garantiert nicht die Stachelwalzen.
von
Die Möglichkeit hatte ich durchaus bedacht, aber am Bildschirm ist nichts zu sehen. Es wäre auch verwunderlich, da ich zwei verschiedene Digitalkameras einsetze, die aber beide jeweils RAW-Daten auf die Speicherkarte schreiben, die ich dann in Photoshop weiterbearbeite.
von
Hallo,
wenn absolut sicher ist, dass der Transportmechanismus unschuldig ist, könnte eine Kopfjustage helfen: allerdings nicht die des Druckertreibers, sondern die mit der Epson Servicesoftware APSC8384. Ist schwer aufzutreiben;).
Ich habe c64 und c84. Bei beiden den ähnlichen Effekt, allerdings so schwach, dass es mich nicht stört. Drucke aber auch eher Grafik und kaum Fotos...
von
Den Papier-Transportmechanismus kann ich halt nicht wirklich als Verursacher ausschließen. Laienhaft würde ich mal vermuten, dass es nicht nur diese zwei dicht beieinander liegenden Streifen wären,wenn es an der Druckkopf-Justage liegen würde.
Wahrscheinlich werde ich mir Gedanken über einen neuen Tintenstrahl-Drucker machen müssen (ich werde wohl mal die verschiedenen Beiträge zum Epson C86 bzw. Canon iP4000 gründlich lesen...)
Auf jeden Fall danke für die Tipps, auch wenn der C84 sich davon leider nicht hat beeindrucken lassen...
von
Es kann jedenfalls kein Serienproblem sein, sonst wäre es auf meinen Drucken klar auch sichtbar. Ich verwende nämlich mit gescannten 6x9 Filmen nur bestes Ausgangsmaterial (ca. 120 MByte pro Bild!), keinerlei Kompression, vom Scanner direkt nach TIFF. Vielleicht läuft der Druckkopf-Schlitten nicht sauber und hakt immer an der selben Stelle leicht.
von
@umatter

Zu den Drucker lässt sich ganz einfach sagen:

c86 wie c84 (dann aber hoffentlich ohne dieses Problem) ;)

+ sehr günstig in der Anschaffung
+ günstige Folgekosten
+ wisch- und wasserfest
+ Ideal für Normal- und mattes Papier
+ alle Tinten pigmentiert
+ farbecht
+ Lichtbeständig

- Glanzpapier

iP4000

+ top Ausstattung
(CD/DVD-Druck, 2. Papierkassette, Duplex)
+ sehr günstige Folgekosten
+ top Preis/Leistung
+ Druckqualität

- wisch- und wasserfest erst auf beschichtetem Papier
- Papierabhängig
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:30
MG8150Gast_49885
16:57
15:47
15:11
15:00
21:19
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen