1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Brother MFC-9840CDW
  6. Brother MFC-9840CDW: Scannen mit Dokumenteneinzug zeigt Streifen

Brother MFC-9840CDW: Scannen mit Dokumenteneinzug zeigt Streifen

Brother MFC-9840CDWAlt

Frage zum Brother MFC-9840CDW: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, CCD-Scan, Fax, Farbe, 20,0 ipm, 2.400 dpi, PCL/PS, Ethernet, Wlan (ohne Airprint), Duplexdruck, Simplex-ADF, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit BU-100CL, DR-130CL, TN-130BK, TN-130C, TN-130M, TN-130Y, TN-135BK, TN-135C, TN-135M, TN-135Y, WT-100CL, 2007er Modell

Passend dazu Brother TN-130BK ab 15,12 €1

von
Hallo Forum,

beim Scannen mit Dokumenteneinzug zeigen sich vertikale Streifen. Ich habe ein weißes Papier mit 400 dpi gescannt. Einmal mit Dokumenteneinzug und einmal mit dem Flachbettscanner - siehe Anhang. Die Streifen zeigen sich nur beim Scannen mit Dokumenteneinzug. Also ist für mich der Scanner ok.

Ich habe bereits den entsprechenden Bereich am Scanner geputzt - ohne Verbesserung.
Meine Idee war nun, dass ich das Scanner Modul auseinanderbaue und das entsprechende Teil auch von unten reinige. Oder mir es bei Licht anschaue, ob ich im Kunststoff Verfärbungen sehe.

Hat jemand noch eine andere Idee woran das liegen könnte?

Viele Grüße
von
Es kann eigentlich nur an der schmalen Glasscheibe liegen. Würde auch von unten reinigen.
von
Hallo,

ja, da der Scanner im großen Vorlagenglas-Scanbereich rechts zu gehen scheint, würde ich auch vermuten, dass der Scanner an sich funktioniert und nur der schmale Glasstreifen links verschmutzt ist, unter dem der Scanner im Dokumenteneinzugsmodus still stehen bleibt, während das Papier an ihm vorbeigeführt wird.

Siehe zunächst Druckerhandbuch download.brother.com/... .pdf S. 154+155 "Scanner reinigen", insbesondere Punkt 3: "Reinigen Sie den weißen Streifen (1) und den gegenüberliegenden Glasstreifen (2) mit einem fusselfreien, leicht mit nicht entflammbarem Glasreiniger angefeuchteten weichen Tuch."

Also sowohl der Glasstreifen als auch der weiße, reflektierende Streifen im Deckel sollten danach sauber sein.
Und vielleicht kannst du auch noch mal schauen, ob der Abstand zwischen dem Glasstreifen im Boden und dem weißen Streifen im Deckel über die gesamte Scanbreite hin ungefähr gleich ist, wenn man den Deckel schließen würde.
(Meine Überlegung diesbezüglich wäre, ob sich das Papier beim Einzug vielleicht etwas wellt, und die weiter vom Scan-Glasstreifen entfernten Teile des Papieres dunkler gescannt werden als die, die direkt auf dem Glas aufliegen. Aber das ist wohl eine eher weit hergeholte Überlegung. Normal sollte da zwischen Glasstreifen unten und weißem Streifen im Deckel nicht viel Platz sein, so dass das Papier eigentlich über die gesamte Breite auf dem Glasstreifen aufliegen sollte beim ADF-Scannen.)

Wenn die Reinigung des Glasstreifens von oben nichts bringt, dann ist vielleicht tatsächlich der Glasstreifen von unten dreckig, und du müsstest den wirklich mal von unten reinigen.
Wenn man nicht schon von außen sieht, wie man die da ran kommt, könntest du z.B. dich im Service Manual www.manualslib.com/... etwas umschauen, wie man die "Scanner top cover ASSY" abgeschraubt bekommt.
Siehe dazu z.B. auf S. 167 "Disassembly Flow" den Punkt "8.21 Document Scanner Unit" und auf S. 240.
von
So... ich habe nun die Unterseite gereinigt, das Gerät wieder zusammengebaut und getestet. Das Scanbild ist nun absolut klar. Auf der Unterseite hatte sich auf dem schmalen Glasstreifen so etwas wie eine Kondensschicht gebildet.

Ein paar Hinweise noch zur Demontage: nach dem Service Handbuch könnte man darauf schließen, dass man beide Back Cover, das linke Side Panel und die Side Plate demontieren muss, um zu den Leitungen des Dokumenteneinzugs zu gelangen. Das muss man nicht - man kann sie von oben abklemmen.

Man startet bei 8.18 Punkt 3 (S. 3-64), hängt die Document Scanner Unit aus (4), macht weiter bei (6) und geht zu (8).
Dann geht es weiter bei 8.19 Punkt (5) - (13). Das Abnehmen vom ADF back cover ist ein wenig schwierig - ich habe zuerst den hinteren Haken (Hook ohne A/B) rein gedrückt. Dann ging's. Im Service Manual ist es anders beschrieben - das hat bei mir aber nicht funktioniert. Dann kann die ADF unit weg.

Weiter gehts mit der Panel Unit 8.20 (1) und (3) + (4).
Und schließlich 8.21 Document Scanner Unit (1) - (8).

Vielen Dank euch für die Tipps!
von
Ah ja, interessant, das kann ich mir gut vorstellen.

Der Weg zur Unterseite der Glasscheibe war also grob gesagt:

1. "Deckel" des Geräts, also die Dokumenteneinzugseinheit (ADF Unit) abbauen
2. vorderes Tasten-Bedienfeld des Druckers abbauen
3. nun kann man die Platte mit den Glasscheiben (Scanner top cover ASSY) abbauen und reinigen

Das Hauptproblem dabei waren die Kabel, die vom Druckergehäuse in die ADF-Unit führten, ja? Das hast du also so gelöst, dass du die Kabel oben aus der ADF-Unit rausgezogen hast, wozu du diese etwas auseinanderbauen musstest (8.19 Punkt (5) - (13)).

Sehr interessant. Das scheint ja doch etwas Arbeit gewesen zu sein. Schön, dass es geklappt hat!


Nur so aus Neugier: Muss man die Kabel der ADF-Unit unbedingt lösen, bis man das gewünschte Bauteil (Scanner top cover ASSY) ausbauen und von unten reinigen kann?

Oder würde es z.B. auch reichen, wenn du zu einem Freund sagen würdest: "Ich habe die ADF-Unit zwar abgeschraubt, aber das Kabel ist zu kurz, ich kann sie nirgends ablegen. Halt die mal bitte 10 Min so in der Luft fest, damit das Kabel nicht abreißt, während ich die Scanner-Glasscheibe unten ausbaue, reinige und wieder einbaue"?
von
Die beiden Halterungen der ADF-Unit gehen ziemlich tief - ich glaube nicht, dass die Leitungen lang genug sind. Außerdem müsste der Freund später die ADF-Unit und das Scanner top cover halten. Das funktioniert so vermutlich nicht...
von
Ah ja, thx, alles klar!
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
10:10
09:54
09:53
09:44
08:22
Advertorials
Artikel
08.08. Avision AD340GN und AD345G-​Serie: Scanner-​Neuauflage mit Ausweichprozessor
05.08. Ausgestellte Drucker: Epson bleibt der Funkausstellung treu
02.08. HP Firmware 2225AR/ 2224BR: Officejet-​Drucker weisen Nachbauten nun explizit ab
01.08. Context-​Zahlen MFP-​Tinte Q2/2022: Büro-​Tintendrucker laufen gut
28.07. Scanner-​Finder: Über 150 aktuelle Dokumentenscanner im Vergleich
28.07. Microsoft KB5015807: Update für Windows 10 bringt Drucker durcheinander
27.07. Epson ReadyInk: Tintenbestellservice (doch nicht) am Ende
20.07. Canon i-​Sensys MF754Cdw, MF752Cdw & LBP673Cdw: Noch leistungsfähiger aber teuer im Unterhalt
07.07. HP Scanjet Pro 2600 f1: Günstiger USB-​Nachzügler
29.06. Context-​Zahlen SFP-​Tinte Q2/2022: Verkäufe von Tintendruckern gestiegen
28.06. Brother Krupina: Recyclingwerk als "klimaneutral" zertifiziert
23.06. Canon Imageformula RS40 und Epson Fastfoto FF-​680W: Flinke Fotoscanner im Vergleich
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 165,00 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,74 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 276,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 257,99 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 301,24 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 209,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon i-Sensys MF752Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 619,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 344,89 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen