1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. schwarz-weiß-Druck auf 300 g/qm, A4

schwarz-weiß-Druck auf 300 g/qm, A4

von
Ich habe schon einiges gefunden, was den Druck auf schwerem Papier anbelangt. Meist sind es Fotodrucker, fast immer Farbdrucker.
Was mir reicht ist ein monocrom-A4-Drucker, der 300 g/qm schaffen soll. Gerade Papierzufuhr ist wichtig, bedruckt werden sollen 300 g/qm schwere Karten, die Tinte muss nicht wischfest sein, es soll ein schwarzer Text gedruckt werden.
Nutze ich die Suche, finde ich nur Farbgeräte. Gibt es so einen Drucker in schwarz-weiß?
von
Ich wollte nur nochmal darauf hinweisen, da sehr oft von Unzufriedenheiten zu Lasten der Hersteller zu lesen ist, aber in vielen Fällen die falsche Kaufentscheidung oder unsachgemäße Nutzung das Problem darstellt.
von
Hallo,

ich denke aber auch, dass das hier für alle Geräte von der Stange gilt. Bei 0,4 mm bräuchte man ein Spezialdrucker. @TomB kann sich ja gerne hier melden, ob das Gerät für die Aufgabe passt.

Der gerade Einzug wäre dann hinter der Duplexeinheit - die muss dann abgenommen werden. Siehe im Handbuch "Schacht 2" - download4.epson.biz/...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ich habe gerade mal einen Testdruck auf einem Epson ET-M16600 gemacht. Der schafft die 300 g/qm schwere Klappkarte zwar, doch der Druck schmiert. Ich hatte mir das mit der Oberfläche wohl zu einfach vorgestellt.
Denke, ich werde eher den Canon DX-C3800 wählen.
von
Wenn der professionell eingesetzt wird, auf jeden Fall die erste Wahl.
Selbst ein Rollertausch wird hier zum Kinderspiel für den Anwender.
Aber wie bei jedem Gerät nicht beim Verbrauchsmaterial sparen, sonst hat man auch hier wenig Freude.
von
Lieber Tom!

Schau dir mal den OKI PRO9431dn an. Dieser Drucker schafft offiziell aus der Multifunktionszufuhr bis zu 360 gsm. Das geht dann seitlich einmal quer durch den Drucker.

Siehe DC-Forum "Massendruck Grußkarten 350g/m² Papier"
von
Lieber Gast 49468,

bei matten Papieren spielt das Gewicht pro Quadratmeter eine untergeordnete Rolle. 180 sgm können gerne auch 0,3 mm dick sein. Das hängt sehr stark vom verwendeten Material ab, aus dem das Papier hergestellt wurde. Ich habe Papiere, welche gerne 0,5 bis 0,6 mm messen. Und das bei einem Gewicht von 400-450 sgm. 300 sgm sind bei matten Papieren schon eine Hausnummer, die nicht zu verachten sind. Da kann es mit 0,4 mm schon eng werden.

Es stellt sich nur die Frage, ob für Texte auch so ein Papier eingesetzt werden muss.

Liebe Grüße Olaf
von
Lieber Olaf!

Teilweise koennen diese Okis auch Plastikbeutel und dicke Papiertueten bedrucken.

Schau dir mal auf Youtu.be das Werbevideo mit der Bestellnummer "ixrPTSfoixo" an.
von
Lieber Gast 49468,

ich habe nicht mit dem erhobenen Zeigefinger geantwortet. Deshalb ist das Ausrufezeichen fehl am Platz.

Ich glaube gerne, dass Laserdrucker starke Medien verarbeiten können. Jedoch ist Kunststoff ein vollkommen anderes Material als Papier. Gerade, wenn es um Kunstdruckpapiere geht. Keiner weiß so richtig, welches Papier nun letztendlich verarbeitet werden soll. Deshalb halte ich einen Laserdrucker nicht für die richtige Wahl.

Vielleicht wäre es besser, TomB nimmt ein leichteres Papier, welches ein Laserdrucker auch verarbeiten kann. Eins steht jedoch fest! Mit dem ET 8500, 100 Blatt über den geraden Papierpfad zu drücken wird eine Qual.

Was soll denn im Anschluss mit den gedruckten Texten passieren? Kommen diese in einen Rahmen, werden sie abgeheftet? Für beide Zwecke erscheint mir ein dickes Papier als ungeeignet. Im Rahmen geht die Haptik verloren und der Ordner wird zu schnell voll.

Es wäre besser, wenn TomB sein Vorhaben genauer schildert. Dann kann man genauere Ratschläge geben.

Liebe Grüße Olaf
von
Ahoi,

also diese Oki sind klasse und für den zweck sicher ideal. Es ist halt nur fraglich, ob die ins Budget passen :) Der Oki Pro9431dn kost um die 5-6K und ist aktuell wohl schwer erhältlich.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Was spricht denn gegen den Canon für ca 3500Euro?
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
08:25
08:22
07:48
23:37
22:26
Advertorials
Artikel
05.08. Ausgestellte Drucker: Epson bleibt der Funkausstellung treu
02.08. HP Firmware 2225AR/ 2224BR: Officejet-​Drucker weisen Nachbauten nun explizit ab
01.08. Context-​Zahlen MFP-​Tinte Q2/2022: Büro-​Tintendrucker laufen gut
28.07. Scanner-​Finder: Über 150 aktuelle Dokumentenscanner im Vergleich
28.07. Microsoft KB5015807: Update für Windows 10 bringt Drucker durcheinander
27.07. Epson ReadyInk: Tintenbestellservice (doch nicht) am Ende
20.07. Canon i-​Sensys MF754Cdw, MF752Cdw & LBP673Cdw: Noch leistungsfähiger aber teuer im Unterhalt
07.07. HP Scanjet Pro 2600 f1: Günstiger USB-​Nachzügler
29.06. Context-​Zahlen SFP-​Tinte Q2/2022: Verkäufe von Tintendruckern gestiegen
28.06. Brother Krupina: Recyclingwerk als "klimaneutral" zertifiziert
23.06. Canon Imageformula RS40 und Epson Fastfoto FF-​680W: Flinke Fotoscanner im Vergleich
10.06. Einheitliche Ladelösung in der EU: Mobile Drucker und Scanner per USB-​C laden?
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 165,00 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,74 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 276,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 257,99 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 301,24 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 209,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 534,49 €1 Canon i-Sensys MF752Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 619,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 344,89 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen